Zum Archiv

Bundesliga | 31. Spieltag So. 22.04.18 | 18:00 Uhr

1. FC Köln
-:-
FC Schalke 04
RheinEnergieSTADION
Zuschauer: 50000
Schiedsrichter: Marco Fritz

Spiel

20:04

Ärgerlich. Hier war heute definitiv mehr drin. Wir hoffen daher auf den kommenden Samstag! Mit einem Sieg gegen Mönchengladbach könnte Schalke die Champions-League-Qualifikation feiern. Dann sind wir natürlich wieder live dabei. Glück auf!

90. + 3

Köln und Schalke teilen die Punkte. Endstand: 2:2!

90.

Caligiuri schießt aus 15 Metern knapp links vorbei.

88.

Konter über Cordoba, aber dessen Schuss wird noch geblockt.

85.

Dritter Wechsel beim S04. Harit ersetzt Di Santo.

83.

Nein! Risse verwandelt einen Freistoß zum Ausgleich. 2:2.

2 : 2
83.

Die offizielle Zuschauerzahl wird bekanntgegeben. 50.000 Fans sind heute in Köln.

80.

Cordoba wird direkt ausgepfiffen – und das von den eigenen Fans!

79.

Köln setzt jetzt alles auf eine Karte und bringt mit Cordoba noch einen Stürmer. Für ihn muss Handwerker weichen.

77.

Die Knappen sind bei ihren Kontern nicht kaltschnäuzig genug. Der Sack hätte hier schon lange zu sein können. So bleibt es spannend.

75.

Kehrer taucht nach einem Zuspiel von Di Santo vor Horn auf, wartet dann aber zu lange mit seinem Abschluss. Das hätte eine gute Chance ergeben können.

73.

Koziello findet mit seinem Lupfer-Pass vorne Terodde – aber der kann die Kugel nicht kontrollieren.

70.

Risse nagelt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position in die Mauer.

69.

Der FC spielt jetzt offensiver. Kein Wunder, muss er doch gewinnen, um sich zumindest theoretisch noch die Chance auf den Klassenverbleib zu erhalten.

65.

Caligiuri zieht die Kugel von rechts vor die Kiste. Horn ist zur Stelle und klärt zur Ecke. Der ruhende Ball landet auf dem Kopf von Naldo, der übers Tor zielt.

64.

Auch Tedesco tauscht: Bentaleb kommt für Konoplyanka ins Spiel.

62.

Köln wechselt. Özcan geht runter, ihn ersetzt Koziello.

59.

Di Santo kommt nach einem Burgstaller-Zuspiel aus 14 Metern zum Abschluss. Letztlich ist der Versuch des Argentiniers aber kein Problem für Horn.

55.

Die Kölner agieren jetzt etwas mutiger und haben durch Terodde eine Möglichkeit. Der Stürmer scheitert aber aus kurzer Distanz am gut reagierenden Fährmann.

54.

Das Wetter hat sich beruhigt. Mittlerweile ist es trocken und die Sonne scheint.

52.

Burgstaller prüft Horn mit einem Linksschuss aus 22 Metern.

49.

Schalke ist gut aus der Kabine gekommen und hat hier weiterhin die Oberhand.

46.

Tedesco hat in der Pause einmal gewechselt. Embolo ist in der Kabine geblieben. Neu dabei ist Burgstaller.

46.

Der zweite Durchgang beginnt.

45. + 2

Pause in Köln. Schalke führt verdient mit 2:1 und hätte sogar noch höher vorne liegen können.

45. + 1

Konoplyanka lässt die Riesenchance zum 3:1 liegen. Nach einem Konter versucht der Ukrainer es mit einem Heber. Aber Horn riecht den Braten und kann klären.

45.

Handwerker klärt eine Konoplyanka-Hereingabe zur Ecke. Der Mann versteht sein Handwerk.

44.

Di Santo schießt bei einer Hereingabe von links an die Hand von Mere. Wird aber nicht gepfiffen.

43.

Köln Fans singen „Ihr werdet nie Deutscher Meister!“ Naja, immerhin spielen wir nächstes Jahr auf jeden Fall in der Bundesliga. Hat auch was …

41.

Naldo köpft die Kugel nach einer Oczipka-Ecke über den Querbalken.

39.

Vom Spielverlauf her müsste es hier schon 3:1 oder gar 4:1 für Schalke stehen. Richtig gute Partie der Knappen mit vielen Chancen.

35.

Nächstes dickes Ding für Königsblau: Konoplyanka kommt nach einer Oczipka-Flanke zum Kopfball und zwingt Horn zu einer starken Parade.

32.

Früher Wechsel beim FC. Maroh ersetzt Sörensen. Ob er verletzt ist, wissen wir nicht. Konoplyanka hat ihm auf jeden Fall mehrmals einen Knoten in die Beine gespielt.

29.

Nein! Fast das 3:1! Konoplyanka macht halblinks alles richtig, zielt dann aber an den rechten Innenpfosten.

26.

Hier geht es Schlag auf Schlag. Hector setzt Bittencourt ein, der aus kurzer Distanz trifft.

26.

Bittencourt verkürzt. Nur noch 2:1 für den S04.

1 : 2
23.

Oczipka fängt den Ball in der Kölner Vorwärtsbewegung ab und passt zu Konoplyanka. Der Ukrainer vollendet dann technisch perfekt vom linken Fünfereck in die lange Ecke.

23.

Bockstark! Konoplyanka erhöht auf 2:0!

0 : 2
22.

Die Hälfte des ersten Durchgangs ist vorbei. Die Schalker Führung ist bislang verdient. Trotz Englischer Woche wirken die Knappen frischer und bekommen mehr auf die Kette.

19.

Im Schalker Strafraum könnte man auch eine Rutschbahn eröffnen. Ganz schwierrige Bedingungen für alle Beteiligten vor dem Kasten von Fährmann.

16.

Heintz bringt Embolo im Strafraum zu Fall – aber die Pfeife von Schiedsrichter Fritz bleibt stumm. Da hätte man auch Elfmeter pfeifen können.

12.

Wieder setzt starker Regen ein! Der Ball wird hier teilweise unberechenbar.

10.

Konoplyanka nagelt den Ball aus 22 Metern halbrechter Position auf die Kiste. Knapp vorbei – aber keine schlechte Idee bei den Platzverhältnissen.

9.

Aufgrund des starken Regens vor dem Spiel ist der Platz total durchnässt und weich. Einige Akteure haben Probleme mit ihrem Schuhwerk und sind nicht ganz standfest.

5.

Mindestens 50 Prozent des Treffers gehören Konoplyanka, der die Kugel nach einem feinen Pass von Naldo mit viel Tempo über links nach vorne treibt und dann Embolo vor dem Tor in Szene setzt. Der Schweizer muss am Ende nur noch den Fuß hinhalten.

5.

Start nach Maß! Embolo erzielt das frühe 1:0 für Schalke!

0 : 1
4.

Goretzka setzt einen Freistoß aus 22 Metern über das Tor.

2.

Die Stimmung auf den Rängen ist überragend. Beide Fanlager peitschen ihre Mannschaft von der ersten Sekunde an nach vorne.

1.

Anpfiff in Köln. Das Duell zwischen dem FC und den Knappen läuft!

17:57

Die Teams laufen ein. Gleich rollt hier endlich der Ball.

17:53

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Marco Fritz (Korb). Ihm assistieren Dominik Schaal (Tübingen) und Marcel Pelgrim (Hamminkeln-Loikum). Der Vierte Offizielle heißt Johann Pfeifer (Rodgau). Außerdem im Einsatz sind die beiden Video-Assistenten Wolfgang Stark (Ergolding) und Timo Gerach (Landau).

17:50

Das Thermometer zeigt 20 Grad an. Und mittlerweile ist es auch wieder trocken. Bei der Ankunft im Stadion schüttete es wie aus Kübeln.

17:45

Das Aufwärmprogramm ist beendet. Beide Teams verschwinden noch einmal in ihren Kabinen.

17:40

Die Knappen spielte heute komplett in Blau. Die Geißböcke tragen ein weiß-rotes Outfit.

17:37

Naldo traf an den vergangenen beiden Spieltagen jeweils einmal in die gegnerischen Maschen und ist mit sieben Saisontreffern der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesliga. Nie zuvor gelangen dem Brasilianer mehr Tore in einer Spielzeit.

17:34

Die Knappen gastierten bislang 41 Mal in Köln. Dabei fiel stets mindestens ein Treffer, keine Partie endete 0:0.

17:30

Der S04 hat sieben der vergangenen acht Spiele in der Bundesliga gewonnen und belegt in der Rückrundentabelle Platz zwei hinter dem bereits feststehenden Meister Bayern München.

17:26

Jetzt kommen auch die Feldspieler auf den Rasen, um sich auf die Partie vorzubereiten.

17:22

Auf der FC-Bank sitzen 18 Kessler, 5 Maroh, 8 Jojic, 13 Osako, 15 Cordoba, 39 Pizarro und 41 Koziello.

17:20

Köln beginnt mit 1 Horn, 3 Heintz, 4 Sörensen, 6 Höger, 7 Risse, 9 Terodde, 14 Hector, 20 Özcan, 21 Bittencourt, 22 Mere und 29 Handwerker.

17:14

Fährmann und Nübel kommen auf den Platz. Der erste Gang des Torhüter-Duos geht wie immer zu den mitgereisten Fans.

17:03

Auf der Bank sitzen zunächst 35 Nübel, 7 Meyer, 10 Bentaleb, 18 Burgstaller, 23 Teuchert, 25 Harit und 28 Schöpf.

17:00

Tedesco beginnt heute mit folgender Elf: 1 Fährmann, 2 McKennie, 8 Goretzka, 9 Di Santo, 11 Konoplyanka, 17 Stambouli, 18 Caligiuri, 20 Kehrer, 24 Oczipka, 29 Naldo und 36 Embolo.

16:40

Glück auf aus dem RheinEnergieSTADION. Hier steigt um 18 Uhr das Duell zwischen dem gastgebenden 1. FC Köln und dem FC Schalke 04. Wir sind wie immer live vor Ort und tickern.

1. FC Köln
FC Schalke 04
11
Torschüsse
0
50
100
21
58.8
Ballbesitz
0
50
100
41.2
64
Gewonnene Zweikämpfe
0
50
100
61
2
Abseits
0
50
100
2
5
Ecken
0
50
100
7
9
Fouls
0
50
100
14
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0
2
Tore
0
50
100
2
11
Torschüsse
0
50
100
21
3
Torschüsse aufs Tor
0
50
100
7
5
Geblockte Torschüsse
0
50
100
5
0
Torschüsse von außerh. d. Strafraums
0
50
100
2
1
Torschüsse von innerh. des Strafraums
0
50
100
3
519
Pässe
0
50
100
355
314
Lange Pässe
0
50
100
225
426
Passgenauigkeit
0
50
100
269
214
Passgenauigkeit gegn. Hälfte
0
50
100
139
25
Flanken (inkl. Standards)
0
50
100
25
5
Flankenquote
0
50
100
8
9
Fouls
0
50
100
14
23
Tacklings
0
50
100
16
14
Erfolgreiche Tacklings
0
50
100
14
24
Klärende Aktionen
0
50
100
25
0
Gelbe Karten
0
50
100
0
0
Platzverweise
0
50
100
0
32' Frederik Sörensen Dominic Maroh
63' Salih Özcan Vincent Koziello
79' Tim Handwerker Jhon Córdoba
45' Breel Embolo Guido Burgstaller
64' Yevhen Konoplyanka Nabil Bentaleb
85' Franco Di Santo Amine Harit

FC Schalke 04

Trainer:

1 Ralf Fährmann
17 Benjamin Stambouli
2 Weston McKennie
18 Daniel Caligiuri
24 Bastian Oczipka
36 Breel Embolo

Ersatzbank

35 Alexander Nübel
25 Amine Harit
10 Nabil Bentaleb
28 Alessandro Schöpf
23 Cedric Teuchert
19 Guido Burgstaller

1. FC Köln

Trainer: Stefan Ruthenbeck

1 Timo Horn
4 Frederik Sörensen
22 Jorge Meré
3 Dominique Heintz
6 Marco Höger
20 Salih Özcan
7 Marcel Risse
29 Tim Handwerker
14 Jonas Hector
21 Leonardo Bittencourt
9 Simon Terodde

Ersatzbank

13 Yuya Osako
41 Vincent Koziello
39 Claudio Pizarro
8 Milos Jojic
5 Dominic Maroh
18 Thomas Kessler
15 Jhon Córdoba

Vorberichte

Markus Anfang

1. FC Köln: Alles auf Anfang

Vor ziemlich genau einem Jahr herrschte beste Stimmung rund um das Geißbockheim. Der 1. FC Köln schloss die Saison als Tabellenfünfter ab und qualifizierte sich erstmals nach einem Vierteljahrhundert wieder für einen europäischen Vereinswettbewerb.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Köpfe sind nach Enttäuschung wieder frei

Nach dem bitteren Aus im Halbfinale des DFB-Pokals richtet der FC Schalke 04 seinen vollen Fokus auf den Endspurt in der Bundesliga. „Dass die Mannschaft nach der Niederlage enttäuscht war, ist klar. Aber mit etwas Abstand blicken die Jungs jetzt positiv nach vorne und brennen auf die kommende Aufgabe. Die Köpfe sind wieder frei“, sagt Domenico Tedesco vor dem Gastspiel am Sonntag (22.4.) um 18 Uhr beim 1. FC Köln.

KOES04

#KOES04: Infos rund ums Spiel

Der 31. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem 1. FC Köln am Sonntag (22.4., 18 Uhr) zusammengestellt. Die Geißböcke liegen derzeit mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 29:58 auf dem letzten Tabellenplatz.

180419_Stadion_Köln

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel beim 1. FC Köln

Beim vorletzten Auswärtsspiel der Saison treten die Königsblauen die kurze Reise an den Rhein an - am Sonntag (22.4.) geht es nach Köln, Anpfiff im RheinEnergieStadion ist um 18 Uhr. Für alle Schalker, die das Team in die Domstadt begleiten, hat die Abteilung Fanbelange wieder alles Wissenswerte zusammengestellt.