Zum Archiv
Mi. 11.07.18 | 13:30 Uhr
Hebei China Fortune FC
1:3 (0:0)
FC Schalke 04
66.’ Dong Xuesheng
Langfang Stadium
Zuschauer: 2000
Schiedsrichter: Fu Ming
86.’ Cedric Teuchert
87.’ Mark Uth
91.’ Jin Yangyang (ET)

Spiel

15:27

Damit verabschieden wir uns aus Langfang. Morgen geht es zurück nach Deutschland. Glück auf und bis nächstes Mal!

15:25

Wer hätte das fünf Minuten vor dem Abpfiff gedacht. Dank später Treffer von Teuchert und Uth sowie einem Eigentor drehen die Knappen die Partie tatsächlich noch und gewinnen mit 3:1.

90. + 3

Das war’s! Schiedsrichter Fu Ming pfeift ab.

90. + 1

Und noch ein Tor für Schalke. Uth bringt den Ball von links vor die Kiste, Yangyang kann nicht mehr ausweichen und fälscht das Leder ins eigene Netz ab.

1 : 3
90.

Es gibt 180 Sekunden Nachschlag.

88.

Zack, Spiel gedreht. Kann man mal so machen …

87.

Und es klingelt erneut: Uth trifft ebenfalls aus kurzer Distanz. Die Vorarbeit von der linken Seite kam von Goller.

1 : 2
86.

Tooooor für Schalke. Teuchert gleicht aus! Der U21-Nationalspieler steht nach einer Hereingabe von Kutucu, die Hebei nicht klären kann, im Fünfmeterraum goldrichtig und schiebt den Ball in die Maschen.

1 : 1
82.

Nach den kräftezehrenden Tagen zuletzt fehlt Königsblau momentan einfach die letzte Power, um das Spiel zu drehen.

80.

Noch zehn Minuten plus Nachspielzeit in Langfang.

80.

Beim S04 ist nun Goller für Boujellab im Spiel.

79.

Jetzt wechselt auch Hebei mehrfach. Das haben wir leider so schnell nicht alles notieren können.

77.

Starke Parade von Langer, der einen Schuss von Gervinho aus neun Metern pariert. Der Ivorer war zuvor von Hernanes steilt geschickt worden.

75.

Lavezzi sieht Gelb. Weshalb? Das haben wir leider nicht erkannt.

75.

Uth kommt aus sieben Metern per Flugkopfball zum Abschluss. Sein Versuch rauscht knapp an der linken Torstange vorbei.

74.

Caligiuri zieht einen Freistoß von rechts vor das Tor, findet aber keinen Abnehmer.

70.

Geis zieht einen Freistoß von halblinks direkt aufs Tor. Cheng lässt abklatschen, Teuchert setzt nach. Dabei steht der U21-Nationalspieler aber im Abseits.

69.

Ein unglücklicher Gegentreffer. Mal schauen, ob die Knappen die richtige Antwort finden.

66.

Nach einer Ecke geht Hebei in Führung. Langers Abwehr landet am Hinterkopf von Uth, Xuesheng schaltet am schnellsten und schiebt das Ding aus kurzer Distanz über die Linie.

1 : 0
63.

Das war knapp. Ein Kopfball von Xuesheng knallt an den Außenpfosten. Langer wäre sonst aber zur Stelle gewesen.

61.

Kutucu sieht nach einem Foulspiel Gelb.

59.

Vom rechten Strafraumeck versucht es Uth mit einem Linksschuss. Der Ball landet aber in den Armen des Torhüters.

57.

Nach einer Caligiuri-Ecke kommt McKennie zum Abschluss. Aus sieben Metern fliegt die Kugel drüber.

56.

Wieder Gervinho! Links im Strafraum schlägt der Ivorer einen Haken und zieht dann ab. Sein Versuch klatscht ans Außennetz.

54.

Gervinho startet, ist aber einen Schritt im Abseits.

52.

Schalke hat viel Ballbesitz, kommt aktuell aber nicht ins letzte Drittel, da Hebei weiterhin kompakt steht.

50.

In den ersten fünf Minuten des zweiten Durchgangs ist noch nicht viel passiert.

48.

Die Kapitänsbinde trägt nun Caligiuri.

47.

Die Knappen spielen nun folgendermaßen: 34 Langer, 2 McKennie, 6 Mascarell, 7 Uth, 15 Kutucu, 16 Geis, 18 Caligiuri, 21 Riether, 23 Teuchert, 27 Kübler und 40 Boujellab. Damit sind elf frische Kräfte auf dem Rasen. Hebei scheint nicht gewechselt zu haben.

46.

Die Partie läuft wieder. Auf Schalker Seite hat es zahlreiche Wechsel gegeben. Da müssen wir uns erst einmal einen Überblick verschaffen …

14:20

Schalke war in Langfang die bessere Mannschaft, vor dem Tor aber noch nicht zwingend genug. Hebei steht kompakt und zeigte nach vorne ebenfalls gute Ansätze.

45.

Der Schiedsrichter pfeift pünktlich zur Pause. Nach 45 Minuten steht es 0:0.

45.

Hernanes zieht einen Freistoß aus 30 Metern direkt aufs Tor. Sein Versuch fliegt über die Latte.

42.

Ein Serdar-Schuss aus 19 Metern fliegt knapp über den Querbalken.

40.

Di Santo sieht Gelb, weil er nach einer Abseitsentscheidung noch aufs Tor schießt.

39.

Nach einer Ecke wird es gefährlich. Im Getümmel bekommt der S04 den Ball aber nicht über die Linie.

36.

Starke Hereingabe von Konoplyanka auf Di Santo, der die Kugel rechts am Fünfer volley nimmt. Der Ball verfehlt sein Ziel allerdings.

32.

Fast das 1:0 für die Gastgeber. Chengdongs Pass von rechts landet links am Fünfer bei Lavezzi, der noch einmal in die Mitte legen will. Nübel ist aber mit dem Fuß dran. Und Stambouli klärt endgültig. Sonst wäre es gefährlich geworden.

31.

Nächstes gutes Ding. Tekpetey leitet den Ball zu Konoplyanka weiter, der aus halblinker Position abzieht. Aber auch hier ist Hebeis Keeper zur Stelle.

30.

Skrzybski prüft Cheng mit einem Schuss innerhalb des Strafraums.

28.

Cheng eilt weit aus seinem Kasten, um zu klären. Gleich mehrere Knappen waren gestartet.

27.

Hebei steht jetzt wieder sehr kompakt.

23.

Wenn bei Königsblau nach vorne etwas geht, dann zumeist über Tekpetey. Gutes Spiel bislang des Offensivmanns.

21.

Dicke Chance für Schalke. Nach einem Zuspiel von Skrzybski schließt Tekpetey aus 15 Metern ab. Cheng pariert aber klasse, es gibt Ecke. Diese sorgt letztlich dann für keine Gefahr.

20.

Hebei kombiniert gut in der Schalker Hälfte. Wiemann kann am Ende aber die Hereingabe von Chengdong zur Ecke klären. Der ruhende Ball von Lavezzi bringt dann nichts ein.

18.

Tekpetey spielt im Strafraum rechts raus auf Di Santo, dessen scharfe Hereingabe letztlich in den Armen des Torhüters landet.

15.

Die erste Viertelstunde ist vorbei. Schalke ist bislang die bessere Mannschaft.

13.

Der Gegner ist anders als der S04 bereits voll im Saft, da in der kommenden Woche der zweite Saisonteil in der Chinese Super League beginnt.

11.

Jetzt mal Hebei. Gervinho dringt in den Sechzehner an. Aber an Naldo ist kein Vorbeikommen. Der Brasilianer klärt souverän.

9.

Tekpetey trifft zum vermeintlichen 1:0. Aber das Tor zählt nicht, der Ghanaer stand knapp im Abseits.

8.

Konoplyanka mit einem Abschluss aus 19 Metern. Sein Versucht fliegt aber über den Kasten.

7.

Die Gastgeber verdichten das Zentrum gut. Schalke versucht sein Glück daher erst einmal über die Flügel.

4.

Der S04 hat gut ins Spiel gefunden und durch Tekpetey bereits erstmals für Gefahr sorgen können.

1.

Anstoß in Langfang. Die Partie läuft!

13:28

Die Mannschaften stehen zum Einlaufen bereit. Naldo wird den S04 heute als Kapitän aufs Feld führen.

13:26

Dieses Engagement unterstreicht die Ambitionen des chinesischen Erstligisten, der von Chris Coleman trainiert wird. Der 48-Jährige, der bei der Europameisterschaft 2016 mit Wales bis ins Halbfinale vorstoßen konnte, hat vor zwei Monaten die Nachfolge von Manuel Pellegrini angetreten.

13:24

Zudem unterstützen die Königsblauen den Verein auch personell mit lizenziertem S04-Trainer- und Scoutingpersonal. Ziel der Partnerschaft ist es, Talente nach Vorbild der Bundesliga-Leistungszentren zu entwickeln.

13:22

Der Test heute ist der symbolische Kick-Off der neuen Partnerschaft zwischen den beiden Clubs. Seit wenigen Monaten betreut der FC Schalke 04 inhaltlich und strategisch den Aufbau der clubeigenen Jugendabteilung von Hebei China Fortune FC.

13:20

Das Aufwärmprogramm ist beendet. In zehn Minuten rollt hier der Ball.

13:16

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Fu Ming. Ihm assistieren Ma Ji und Song Xiangyun.

13:12

Schalke spielt erneut in seinem neuen Auswärtstrikot von Umbro.

13:06

Drei Namen aus der ersten Elf von Hebei dürften vielen Fußballfans bekannt sein. Lavezzi stürmte von 2012 bis 2016 bei Paris Saint-Germain, Hernanes war von 2010 bis 2017 in der Serie A für Lazio Rom, Inter Mailand und Juventus Turin am Ball und Gervinho stand vor seinem Engagement in China unter anderem beim FC Arsenal und der AS Rom unter Vertrag.

13:03

Der Gegner startet mit 19 Cheng, 2 Mingjian, 3 Yuhao, 9 Xuesheng, 10 Hernanes, 21 Zhipeng, 22 Lavezzi, 23 Hang, 27 Gervinho, 28 Chengdong und 33 Zhunyi.

12:58

Nicht zum Kader zählen heute 1 Fährmann, 13 Krüger, 20 Kehrer und 33 Czyborra.

12:54

Auf der Bank sitzen zunächst 34 Langer, 2 McKennie, 3 Insua, 6 Mascarell, 7 Uth, 15 Kutucu, 16 Geis, 18 Caligiuri, 21 Riether, 23 Teuchert, 27 Kübler, 39 Goller und 40 Boujellab.

12:51

Schalke beginnt mit 35 Nübel, 8 Serdar, 9 Di Santo, 10 Bentaleb, 11 Konoplyanka, 14 Baba, 17 Stambouli, 22 Skrzybski, 29 Naldo, 32 Tekpetey und 38 Wiemann.

12:45

Glück auf aus dem Langfang Stadium. Hier misst sich der S04 um 13.30 Uhr deutscher Zeit (19.30 Uhr Ortszeit) mit dem chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune FC. Wir sind live dabei und tickern aus dem Reich der Mitte.

Das könnte dich auch interessieren

180621_Uhlenkrug

Auswärtsinfo: Testspiel bei Schwarz-Weiß Essen

Am Samstag (21.7.) absolvieren die Königsblauen ein Testspiel in der unmittelbaren Nachbarschaft – der S04 gastiert beim Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen, dem Deutschen Pokalsieger von 1959. Anstoß im Stadion Uhlenkrug ist um 17 Uhr. Wie gewohnt hat die Abteilung Fanbelange alle relevanten Infos für Stadionbesucher zusammengestellt.

Domenico Tedesco und Matija Nastasic

Matija Nastasic: Ich fühle mich hier zu Hause

Er ist wieder da. Bereits Anfang Juni hatte Matija Nastasic seinen Vertrag bei den Königsblauen verlängert: vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2022. „Für mich war das keine Frage, auf Schalke zu bleiben“, sagt der Verteidiger rückblickend. Und freut sich, jetzt endlich wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Platz stehen zu können.

AOK Knappenkids Cup 2018

AOK Knappenkids-Cup auf Schalke begeistert über 3000 Besucher

Am Samstag (14.7.) fand der AOK Knappenkids-Cups 2018 in seiner fünften Auflage auf Schalke statt. Packende Spiele auf acht Kunstrasenspielfeldern und ein vielfältiges Rahmenprogramm sorgten für einen tollen Familientag.

Heiko Westermann, Absolvent des S04-Studiengangs

S04 Sportakademie: 30 Absolventen schließen Studium erfolgreich ab

30 Absolventen gleich 30 neue zertifizierte Sportmanager: das ist die erfolgreiche Bilanz des vierten Zyklus der „S04 Sportakademie in Kooperation mit der Universität St.Gallen“. Mit dabei waren unter anderem der ehemalige S04-Profi Heiko Westermann sowie der ehemalige Eishockeyspieler und Stanley-Cup-Sieger Mark Streit.