S04 lädt am 07. Februar zum Stammtisch ein

Die Verantwortlichen der Basketballer des FC Schalke 04 laden am 07. Februar ab 19.04 Uhr zum Stammtisch ein. Interessierte Fans können sich ab sofort unter gs@schalke04-basketball.de anmelden.

Abteilungsleiter Tobias Steinert hatte zum Ende des Jahres 2019 bereits angekündigt, dass man den Fans in Form eines Stammtischs wieder die Möglichkeit zum direkten Austausch bieten möchte. Nun haben Fans und Mitglieder die Möglichkeit, sich am Freitag, den 07.02.2020, ab 19.04 Uhr, mit den Verantwortlichen der Basketballer des FC Schalke 04 in geselliger Runde über das Geschehen rund um die erste Herrenmannschaft in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA auszutauschen.

Abteilungsleiter Tobias Steinert: „Der Stammtisch war viele Jahre lang eine tolle Tradition und hat immer zum beidseitigen Verständnis zwischen Fans und Verantwortlichen beigetragen. Aufgrund sinkender Teilnahme wurde er irgendwann eingestellt, allerdings haben wir das Gefühl, dass die Nachfrage nach einer solchen Veranstaltung wieder gestiegen ist. Aus diesem Grund wollen wir am 07. Februar eine Neuauflage wagen und schauen, wie die Resonanz ausfällt. Wir freuen uns auf den Austausch und über eine rege Teilnahme.“

Interessierte können sich ab sofort unter gs@schalke04-basketball.de für die Veranstaltung, die in Gelsenkirchen Buer stattfinden wird, anmelden. Dafür genügt lediglich eine formlose Anmeldung unter Angabe des Vor- und Nachnamens. Alle weiteren Informationen erhalten die Teilnehmer per E-Mail.

Stammtisch

Wer? – Alle interessierten Fans und Mitglieder

Was? – Austausch zu allen Themen rund um die erste Mannschaft

Wann? – 07.02.2020 ab 19.04 Uhr

Wo? – Gelsenkirchen Buer (t.b.d.)

Wie? – Anmeldung via E-Mail an gs@schalke04-basketball.de

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

191103_S04LEV (29)-2

S04 beantragt keine ProA-Lizenz

Der FC Schalke 04 e.V. hat sich entschlossen, für seine Basketballmannschaft keine Lizenz für die kommende Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu beantragen.

DSC_3956

Thomas Szewczyk konzentriert sich künftig auf seine hauptberufliche Karriere und verlässt den FC Schalke 04

Point Guard Thomas Szewczyk verlässt die Basketballer des FC Schalke 04 und konzentriert sich künftig auf seine berufliche Karriere. Der 28-Jährige widmet sein Hauptaugenmerk nun der Endphase seines Studiums und wird sich in seiner Freizeit einem unterklassigen Team anschließen.

191231_Steinert_V2

04 Fragen an… Abteilungsleiter Tobias Steinert

Der Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wurde am Dienstag (17.03.) vorzeitig beendet. Zudem beschlossen die Vereine, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger gibt. Die Basketballer des FC Schalke 04 halten somit die Klasse und verbleiben sportlich in der ProA. Abteilungsleiter Tobias Steinert über das abrupte Saison-Aus, sein Saison-Fazit und die aktuelle Situation.

Bälle

Spielbetrieb in der ProA und ProB wird vorzeitig beendet

Nachdem Mitte letzter Woche entschieden wurde, den Spielbetrieb für den 30. Spieltag der ProA sowie die Playoffs und Playdowns in der ProB auszusetzen, hat die 2. Basketball Bundesliga GmbH, nach Beratung mit den 41 Bundesligisten, am heutigen Dienstag (17.03.2020) beschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung zu beenden.