S04 startet gegen Rhöndorf in die Vorbereitung

Am kommenden Mittowch, dem 1. August beginnt für die Basketballer des FC Schalke 04 mit dem Trainingsauftakt die Vorbereitung auf die kommende Saison 2018/2019 in der BARMER 2. Bundesliga ProA. Nun stehen auch die Termine für die Testspiele fest.

Nachdem in der kommenden Woche (1.08.) für das Team von Raphael Wilder der Auftakt in die Vorbereitung ansteht, findet das erste Testspiel am 18. August bei den Dragons in Rhöndorf statt. Weiter geht es mit einem Auswärtsspiel gegen den frischgebackenen ProB-Ligisten WWU Baskets Münster. Dann nehmen die Königsblauen an zwei Turnieren teil. Zunächst geht es am 1. und 2. September nach Iserlohn, wo die Knappen auf Gießen und Iserlohn bzw. Paderborn treffen. Eine Woche später findet erneut ein zweitägiges Turnier in Herford statt, bei dem die Gegner Oldenburg und Itzehoe bzw. Herford heißen. Am 12. September testet Wilder seine neu formierte Mannschaft gegen den ehemaligen ProB-Rivalen aus Bochum, bevor sie dann zum Abschluss des Vorbereitungsprogramms in Gelsenkirchen auf die Giants Leverkusen trifft. Das letzte Testspiel vor Saisonstart beginnt um 16:00 Uhr und findet voraussichtlich in der Halle an der Mühlbachstraße statt.

Alle Termine im Überblick

DatumUhrzeitGegnerOrt
18.08.201816:00Rhöndorf (ProB)Rhöndorf
25.08.201818:30Münster (ProB)Münster
01.09.201817:00/19:30Gießen (ProB)Iserlohn
02.09.201811:30/14:00Iserlohn ProB) / Paderborn (ProA)Iserlohn
08.09.201817:00Oldenburg (ProB)Herford
09.09.201811:00/13:30Itzehoe (ProB) / Herford (RLW)Herford
12.09.201820:30Bochum (ProB)Bochum
16.09.201816:00Leverkusen (ProB)Gelsenkirchen

Das könnte dich auch interessieren

181212_Belger

Die Euphorie mit in das Spiel gegen Kirchheim nehmen

Die Basketballer des FC Schalke 04 empfangen bereits am Freitag (14.12.) im Rahmen des Doppelspieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA um 20 Uhr die Kirchheim Knights in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle. Nach dem wichtigen Sieg gegen Hanau will das Team von Coach Raphael Wilder nachlegen und im vorletzten Heimspiel dieses Jahres die Punkte auf Schalke behalten.

180923_Paderborn

Rückschlag für den S04: Lars Wendt fällt erneut langfristig aus

Lars Wendt wird nicht wie angenommen in Kürze wieder in das Mannschaftstraining der Basketballer des FC Schalke 04 einsteigen. Stattdessen wird er in der kommenden Woche aufgrund eines kleineren Knorpel-Defekts operiert und steht den Knappen somit langfristig nicht zur Verfügung. Nach der OP wird Wendt seinen Fuß für mindestens sechs Wochen ruhigstellen müssen, bevor er mit den Reha-Maßnahmen beginnen kann. Der FC Schalke 04 schließt eine Nachverpflichtung nicht aus.

181210_Belger2

Schalker malochen sich zum Sieg gegen Hanau

Für die Basketballer des FC Schalke 04 stand am Sonntag (9.12.) ein echtes 4-Punkte-Spiel auf dem Programm. Gegen die White Wings Hanau gab es am Ende einen wichtigen 86:80-Sieg für die Königsblauen, die sich damit gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt durchsetzen. Bereits am kommenden Freitag (14.12.) steht aufgrund des Doppelspieltags das nächste Heimspiel gegen die Kirchheim Knights an.

181207_Mampuya

Jacob Mampuya kommt von den Tigers Tübingen

Die Basketballer des FC Schalke 04 werden noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichten Jacob Mampuya. Der 24-jährige Shooting Guard kommt von den Tigers Tübingen und soll den Abgang von Tibor Taras kompensieren. Ein Einsatz am kommenden Wochenende gegen Hanau kommt allerdings zu früh.