S04 startet mit Heimspiel gegen Nürnberg in die Saison

Der Spielplan für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA wurde terminiert. Die Basketballer des FC Schalke 04 starten mit einem Heimspiel gegen die Falcons aus Nürnberg in die Spielzeit 2019/2020. Alle Heimspiele werden in der Willy-Jürissen-Halle in Oberhausen ausgetragen, der Vorverkauf startet in Kürze.

Aufgrund der verweigerten Lizenz der easyCredit BBL für die Nürnberg Falcons, erhöht sich die Anzahl der Teams in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA auf 17. In der Hauptrunde w bis zum 04.04.2020 an 34 Spieltagen die Platzierung der letzten Acht ausgespielt. Regulär finden zu jedem Spieltag 8 Spiele statt, wobei immer jeweils ein Team spielfrei hat. Die zusätzlichen Spieltage werden vorwiegend unter der Woche nachgeholt.

Die Königsblauen werden ihre Heimspiele in der kommenden Saison wieder vermehrt am Samstagabend um 19:30 Uhr austragen. Coach Raphael Wilder und sein Team starten direkt mit einem Knaller-Programm in die kommende Spielzeit. Am Samstag, den 21.09. empfangen die Knappen um 19:30 Uhr die Nürnberg Falcons in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle. Wie bereits in der vergangenen Saison, empfängt der S04 also die Freunde aus Nürnberg zum ersten Heimspiel der Saison. Darauf folgen dann zwei Auswärtsspiele in Tübingen und Kirchheim, zwischen denen ein spielfreies Wochenende liegt. Zum zweiten Heimspiel gastieren dann die NINERS Chemnitz auf Schalke in Oberhausen, bevor es nach Rostock zu den Seawolves geht. Die Derbies gege Phoenix Hagen finden am 17.11.2019 (Heim) und am 15.03.2020 (Auswärts) statt.

 

Zum Matchcenter

Das könnte dich auch interessieren

191103_S04LEV (29)-2

S04 beantragt keine ProA-Lizenz

Der FC Schalke 04 e.V. hat sich entschlossen, für seine Basketballmannschaft keine Lizenz für die kommende Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu beantragen.

DSC_3956

Thomas Szewczyk konzentriert sich künftig auf seine hauptberufliche Karriere und verlässt den FC Schalke 04

Point Guard Thomas Szewczyk verlässt die Basketballer des FC Schalke 04 und konzentriert sich künftig auf seine berufliche Karriere. Der 28-Jährige widmet sein Hauptaugenmerk nun der Endphase seines Studiums und wird sich in seiner Freizeit einem unterklassigen Team anschließen.

191231_Steinert_V2

04 Fragen an… Abteilungsleiter Tobias Steinert

Der Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wurde am Dienstag (17.03.) vorzeitig beendet. Zudem beschlossen die Vereine, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger gibt. Die Basketballer des FC Schalke 04 halten somit die Klasse und verbleiben sportlich in der ProA. Abteilungsleiter Tobias Steinert über das abrupte Saison-Aus, sein Saison-Fazit und die aktuelle Situation.

Bälle

Spielbetrieb in der ProA und ProB wird vorzeitig beendet

Nachdem Mitte letzter Woche entschieden wurde, den Spielbetrieb für den 30. Spieltag der ProA sowie die Playoffs und Playdowns in der ProB auszusetzen, hat die 2. Basketball Bundesliga GmbH, nach Beratung mit den 41 Bundesligisten, am heutigen Dienstag (17.03.2020) beschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung zu beenden.