Tabelle

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA

Saison 2019/2020

PlatzVereinGSNPkt.+-Diff.HeimGastLast 10Serie
1  vspace=NINERS Chemnitz111012010418751665-05-19-18
2 vspace=Eisbären Bremerhaven1192189638391244-15-18-2-1
3  vspace=Science City Jena119218945899464-25-08-23
4 vspace=Nürnberg Falcons BC108216883845386-02-28-22
5  vspace=MLP Academics Heidelberg118316910843674-24-17-3-1
6  vspace=Bayer Giants Leverkusen117414916925-95-12-37-3-1
7  vspace=Tigers Tübingen106412815793223-13-36-41
8  vspace=RÖMERSTROM Gladiators Trier10468814831-172-32-34-6-3
9  vspace=Uni Baskets Paderborn10468829864-352-32-34-6-2
10  vspace=wiha Panthers Schwenningen10376809843-342-21-53-7-2
11  vspace=Artland Dragons10376799872-732-31-43-72
12 vspace=FC Schalke 04 Basketball10376777850-731-42-33-71
13  vspace=VfL Kirchheim Knights10376817850-331-42-33-72
14  vspace=TEAM EHINGEN URSPRING 10376750841-911-52-23-71
15  vspace=ROSTOCK SEAWOLVES1037680980452-31-43-7-1
16  vspace=PS Karlsruhe LIONS10376763837-741-42-33-7-2
17 vspace=Phoenix Hagen11294916945-290-52-42-8-6

Regelungen

Hauptrunde

Für einen Sieg in der Hauptrunde gibt es zwei Wertungspunkte. Bei einer 20:0-Wertung für den Gegner am grünen Tisch, wird der verschuldenden Mannschaft zuzüglich ein Wertungspunkt abgezogen.

Bei Punktegleichheit zählt zuerst der direkte Vergleich der beiden Mannschaften.

Playoffs

Die Teams auf den Plätzen 1 – 8 der ProA spielen am Ende der Hauptrunde im Playoff-Modus den Meister der ProA aus. Die Teams auf den Plätzen 1 – 4 starten zudem mit einem Heimspiel in die Playoffs. Sowohl der Meister, als auch der Vizemeister der ProA steigen in die easyCredit BBL auf.

Abstieg

Die Teams auf den Plätzen 15 – 17 steigen in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB ab.