Schalke-Tag für S04-Basketballer ein voller Erfolg

Die Basketballer des FC Schalke 04 blicken auf einen erfolgreichen Schalke-Tag 2018 zurück. Am Sonntag (12.08.) strömten erneut rund 100.000 Anhänger auf das Gelände rund um die VELTINS-Arena und machten auch am Stand der Basketballabteilung des S04 Halt. Auch Sportvorstand Christian Heidel, Direktor Profifußball Axel Schuster und die Fußballprofis Naldo, Sascha Riether und Johannes Geis statteten dem Basketball-Stand einen Besuch ab.

Für die Basketballer des FC Schalke 04 ist der Schalke-Tag immer wieder eine tolle Möglichkeit sich den Anhängern zu präsentieren, auf die Abteilung hinzuweisen und neue Fans für die Sportart mit dem orangenen Leder zu gewinnen. Auch in diesem Jahr stand das Team von Coach Raphael Wilder wieder für sämtliche Autogrammwünsche, Selfies und nette Gespräche zur Verfügung.

Neuzugang Michael Haucke zeigte sich beeindruckt: „Was hier los ist, ist Wahnsinn. Es sind so viele Leute hier, denen man anmerkt mit welcher Leidenschaft sie den Verein unterstützen und wieviel ihnen der Klub bedeutet. Wir konnten heute auf jeden Fall viele Menschen auf unsere Abteilung hinweisen und ich bin mir sicher, dass wir einige davon auch in der Halle wiedersehen werden.“

Besonderes Highlight: Besuch der Profifußballer

Zunächst statteten Sportvorstand Christian Heidel und Direktor Profifußball Axel Schuster dem Stand der Basketballer einen Besuch ab und gratulierten Patrick Carney und Co. zum Aufstieg in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Im Anschluss schauten dann Johannes Geis, Sascha Riether und Naldo auf dem Court vorbei, versuchten sich am Shoot-Out und unterhielten sich noch Lange mit dem Team. Die Fans des S04 staunten nicht schlecht, als dann Sascha Riether gekonnt einen Alley-Oop-Pass auf Shawn Gulley auflegte und dieser den Ball sehenswert mit einem Dunking im Korb unter brachte. Die drei Fußballer fühlten sich sichtlich Wohl auf dem Feld und blieben noch eine ganze Weile um auch wirklich jeden Autogrammwunsch der wartenden Menge zu erfüllen. Besonder gefragt war dabei natürlich Naldo, der zuvor frisch gekürte Spieler der Saison 2017/2018.

Simon Schneider, im Abteilungsvorstand der Basketballer für das Marketing zuständig, zieht ein positives Fazit für den Schalke-Tag 2018: „Unser Stand war, wie in den vergangenen Jahren auch, wirklich sehr gut besucht. Ich denke es ist uns wieder gelungen viele Schalke-Fans auf unsere Abteilung und unseren Sport aufmerksam zu machen und ich hoffe, dass wir einige von ihnen in der kommenden Saison wiedersehen werden. Auch für unser Team und insbesondere für die Neuzugänge war der Tag eine tolle Gelegenheit, Schalke 04 zu erleben und im direkten Kontakt mit den Fans zu spüren, dass sie nicht für irgendeinen Verein Basketball spielen, sondern für den FC Schalke 04.“

Shoot-Out-Gewinner freut sich über Dauerkarte

Den Shoot-Out am Stand der Schalker Basketballer gewann in diesem Jahr Julian Schilling. Julian belegte bereits im vergangenen Jahr den zweiten Platz bei diesem Wettbewerb und konnte sich nun über den Gewinn einer Dauerkarte für die Saison 2018/2019 in der 2. Basketball Bundesliga ProA freuen. Auf dem zweiten Platz folgte Marvin Schrägel, vor Audrienne Giss.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

DSC_1392-2

S04 vor wichtigem Heim-Duell mit Schwenningen

Knapp zwei Wochen hatten die Basketballer des FC Schalke 04 Zeit, die bittere Niederlage gegen Nürnberg aufzuarbeiten und sich auf die nächste, schwierige Aufgabe vorzubereiten. Am 27. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gastieren die wiha Panthers Schwenningen in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle. Das Duell beginnt am kommenden Samstag (29.02.) um 19:30 Uhr.

DSC_3929

S04 muss sich Nürnberg nach starkem Comeback geschlagen geben

Am 26. Spieltag BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ging es für die Basketballer des FC Schalke 04 nach Nürnberg. Dort trafen sie am vergangenen Sonntag auf die Falcons. Nach einer starken zweiten Halbzeit, mussten sich die Königsblauen in letzter Sekunde geschlagen geben. So stand am Ende eine bittere 81:83-Niederlage.

DSC_4010

Zu Gast bei Freunden: S04 reist nach Nürnberg

Am 26. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA sind die Basketballer des FC Schalke 04 zu Gast bei Freunden. Nach der starken Leistung im hohen Norden gegen Bremerhaven, geht es am Sonntag (16.02.), zum zweiten Auswärtsspiel in Folge, in Richtung Süden, zu den Nürnberg Falcons. Die Partie in der Halle am Airport Nürnberg beginnt um 17 Uhr.

DSC_0054-2

S04 verpasst die Sensation gegen Bremerhaven nur knapp

Am vergangenen Montag (10.02.) ging es für die Basketballer des FC Schalke 04 in den hohen Norden. Für das Spiel des 25. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga waren die Königsblauen bei den Eisbären Bremerhaven zu Gast. Die Schalker zeigten eine beeindruckend starke Partie, doch am Ende sollte es nicht für die Sensation reichen. So unterlagen sie dem Tabellenzweiten mit 94:102.