U16.2 und U12w starten mit Auswärtssiegen in das Jahr 2018

U16.2 schlägt den Tabellenführer aus Castrop mit 41:75

Am 13.01.2018 trat die U16.2 der Schalker Basketballer zum ersten Spiel des Jahres 2018 in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule gegen den Castroper BC an. Die Knappen begannen das Spiel sehr aggressiv und führten nach dem ersten Viertel mit 9:14. Im zweiten Viertel konnten die Castroper dank einer starken Verteidigungsleistung nur einen Korb erzielen, sodass es zu Halbzeit 11:28 stand.

Die Schalker dominierten auch in der zweiten Halbzeit das Spiel und konnten dieses am Ende mit 34 Punkten Abstand für sich entscheiden.

„Eine tolle Leistung der Jungs“, resümierte Coach Nasko Penev das Spiel kurz und knapp.

Es spielten: F. Werner, W. Bahroun, L. Nickelmann, D. Turpcu, J. Maus

 

Auswärtssieg für die U12w

Die jungen Schalkerinnen kamen bei ihrem ersten Einsatz im Jahr 2018 am 14.01. bei ART Düsseldorf gut ins Spiel. Mit einer guten Verteidigung und einigen erfolgreichen Fast Breaks gingen die Knappen-Mädels mit einer guten 17:35-Führung in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause lief das Spiel gut für die Spielerinnen vom FC Schalke 04, welches sie zu einem Endstand von 35:69 bringen konnten.

„Die starke Defense unserer Mannschaft war die Grundlage für den am Ende verdienten Sieg“, zog Coach Nasko Penev Bilanz.

Es spielten: S. Yusufu, A. Melzer, L. Seeland, L. Karl, C. Schenke, A. Springberg, L. Wischnewski, I. Yagcioglu

Seite teilen