LOK Bernau

180224_Gulley_Dunk

Niederlage in Bernau bringt den zweiten Tabellenplatz

Am letzten Spieltag der regulären Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProB reisten die Basketballer des FC Schalke 04 gen Berlin zur LOK Bernau. Da nach 21. Spieltagen noch keine Entscheidung über die Hauptrundenmeisterschaft gefallen war, benötigten die Knappen einen Sieg um als Erstplatzierter der Nord-Staffel in die Playoffs zu starten. Doch die Königsblauen erwischten einen gebrauchten Tag an diesem letzten Hauptrundenspieltag und verloren das Duell am Ende deutlich mit 86:66.

180222_RJ_Ball

S04 reist zum letzten Spiel der regulären Saison nach Bernau

Am letzten der regulären Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProB reisen die Basketballer des FC Schalke 04 am kommenden Samstag, dem 24.02.2018, zur LOK Bernau in das Berliner Umland. Für das Team von Coach Raphael Wilder geht es darum, mit einem Sieg beim Kooperationspartner von ALBA Berlin, den ersten Tabellenrang in der Nordstaffel zu sichern und die Hauptrundenmeisterschaft einzufahren.

Sieg im Spitzenduell gegen Bernau

Am vierten Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga ProB trafen die beiden bis dato ungeschlagenen Teams beim Gipfeltreffen in Gelsenkirchen aufeinander. Der FC Schalke 04 empfing die LOK Bernau in der Halle an der Mühlbachstraße. Von Beginn an entwickelte sich eine rasante Partie, welche die Knappen am Ende mit 84:81 gewinnen konnten und somit ihre weiße Weste behielten.

Die LOK Bernau reist zum Spitzenduell an

Vor dem vierten Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga ProB gibt es in der Nord-Staffel exakt zwei Teams mit einer weißen Weste und beide Teams treffen am kommenden Samstag in Gelsenkirchen aufeinander: Der FC Schalke 04 empfängt als Tabellenführer die LOK Bernau, den Kooperationspartner des easyCredit Bundesligisten ALBA Berlin. Coach Raphael Wilder erwartet zwei Teams auf Augenhöhe und eine Entscheidung durch die bessere Tagesform auf dem Parkett.