Tabelle

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA

PlatzVereinGSNPkt.+-Diff.HeimGastLast 10Serie
1  vspace=NINERS Chemnitz990187846751095-04-09-09
2 vspace=Hamburg Towers972147886811075-02-27-21
3  vspace=RÖMERSTROM Gladiators Trier107314757734232-35-07-31
4 vspace=VfL Kirchheim Knights96312686642442-34-06-35
5  vspace=MLP Academics Heidelberg95410681663184-11-35-41
6  vspace=ROSTOCK SEAWOLVES10551079278751-54-05-5-2
7  vspace=TEAM EHINGEN URSPRING 105510856816404-11-45-52
8  vspace=Artland Dragons105510782807-253-22-35-52
9  vspace=Nürnberg Falcons BC6428474459150-14-14-2-1
10  vspace=Tigers Tübingen10468842881-393-21-44-6-1
11  vspace=Phoenix Hagen10468853861-82-32-34-62
12  vspace=FC Schalke 04 Basketball10468739749-103-21-44-6-1
13  vspace=Baunach Young Pikes10468751841-903-21-44-6-3
14  vspace=Uni Baskets Paderborn10468771823-523-21-44-6-2
15  vspace=PS Karlsruhe LIONS10284768807-391-31-52-8-3
16  vspace=HEBEISEN WHITE WINGS Hanau10192763861-981-40-51-9-6

Regelungen

Hauptrunde

Für einen Sieg in der Hauptrunde gibt es zwei Wertungspunkte. Bei einer 20:0-Wertung für den Gegner am grünen Tisch, wird der verschuldeten Mannschaft zuzüglich ein Wertungspunkt abgezogen.

Bei Punktegleichheit zählt zuerst der direkte Vergleich der beiden Mannschaften.

Playoffs

Die Teams auf den Plätzen 1 – 8 der ProA spielen am Ende der Hauptrunde im Playoff-Modus den Meister der ProA aus. Die Teams auf den Plätzen 1 – 4 starten zudem mit einem Heimspiel in die Playoffs. Sowohl der Meister, als auch der Vizemeister der ProA steigen in die easyCredit BBL auf.

Abstieg

Die Teams auf den Plätzen 15 – 16 steigen in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB ab.