Aufstiegsfeier FC Schalke 04

DurchGEklickt: 22.000 Fans feiern den Zweitliga-Meister

Eine Party in Blau und Weiß auf dem Rudi-Assauer-Platz: 22.000 Anhängerinnen und Anhänger des FC Schalke 04 haben die Mannschaft am Montag (16.5.) lautstark gefeiert. Das Team präsentierte den Fans stolz die Meisterschale, die sich die Knappen tags zuvor in Nürnberg gesichert hatten.

220516_s04_fcn

Fußball – Freundschaft – Feiern! S04 und FCN leben Fan-Freundschaft

Zwei Tage, zwei Vereine, ein Fest! Der FC Schalke 04 und der 1. FC Nürnberg haben rund um die Partie des letzten Spieltags in Franken die größte Fan-Freundschaft Deutschlands, die seit rund 40 Jahren besteht, gemeinsam zelebriert. Für den Dreiklang „Fußball – Freundschaft – Feiern“ war an beiden Tagen am Valznerweiher einiges geboten. Das umfassende Programm für Groß und Klein hatten beide Vereine im Vorfeld zusammengestellt

220513_Aufstiegsfeier_HD900

S04 überträgt Aufstiegsfeier live auf YouTube

Alle Fans, die am Montag (16.5.) nicht bei der Aufstiegsfeier am Rudi-Assauer-Platz dabei sein können, brauchen nicht enttäuscht zu sein. Der FC Schalke 04 bietet seinen Anhängern trotzdem die Möglichkeit, das Event hautnah mitzuerleben und kein emotionales Highlight zu verpassen! Die Königsblauen übertragen die mehrstündigen Feierlichkeiten - präsentiert von VELTINS - ab 18.45 Uhr live auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal.

220516_wouters

Dries Wouters feiert Comeback im Trikot des KV Mechelen

Mit Dries Wouters, Nassim Boujellab, Amine Harit, Can Bozdogan, Levent Mercan und Hamza Mendyl waren sechs derzeit verliehene Spieler der Königsblauen an den vergangenen Tagen für ihre aktuellen Clubs am Ball. Timo Becker und Ozan Kabak konnten verletzungsbedingt nicht eingreifen, bereits beendet ist die Saison für Rabbi Matondo. schalke04.de fasst das Geschehen bei den Leihspielern zusammen.

Fanfest: 1. FC Nürnberg – FC Schalke 04

DurchGEklickt: Fan-Wochenende rund ums Spiel beim Club

Fußball – Freundschaft – Feiern: Unter diesem Motto haben sich Fans des 1. FC Nürnberg und des FC Schalke 04 am Wochenende zusammengefunden, um gemeinsam den Saisonabschluss zu begehen. Diverse Teams beider Vereine traten dabei gegeneinander auf dem Fußballplatz an, zudem wurde bei bestem Wetter gemeinsam das eine oder andere Kaltgetränk getrunken. Eine Galerie zeigt Eindrücke von beiden Tagen.

220513_pieringer

Marvin Pieringer unterschreibt neuen Vertrag beim FC Schalke 04

Bevor der FC Schalke 04 zum finalen Auswärtsspiel der Saison 2021/2022 beim 1. FC Nürnberg aufbricht, kann eine weitere Personalentscheidung verkündet werden. Marvin Pieringer wird auch in Zukunft für Königsblau spielen. Der 22-jährige Stürmer ist derzeit vom SC Freiburg ausgeliehen und wird nun fest verpflichtet. Der Vertrag besitzt bis zum 30. Juni 2024 Gültigkeit.

220512_ouwejan

Thomas Ouwejan bleibt auf Schalke

Er wird auch in der kommenden Spielzeit mit seinen Flanken für Torgefahr sorgen: Der FC Schalke 04 hat Thomas Ouwejan fest verpflichtet. Der Niederländer erhält einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2023/2024. Im vergangenen Sommer war der 25-Jährige im Rahmen eines Leihgeschäftes von AZ Alkmaar zu den Königsblauen gewechselt und wird vom Bundesliga-Aufsteiger nun ab dem 1. Juli 2022 fest verpflichtet.

220512_fans

Am Tag der Aufstiegsfeier: Geschäftsstelle, ServiceCenter und Fanshops geschlossen

Am Montag (16.5.) feiern die Königsblauen gemeinsam mit ihren Fans die Rückkehr in die Bundesliga. Die Aufstiegsfeier steigt ab 18 Uhr auf dem Rudi-Assauer-Platz vor der VELTINS-Arena. Zuvor bleibt es auf Schalke hingegen ruhig. Die Geschäftsstelle, das ServiceCenter sowie die Fanshops auf dem Vereinsgelände, in der Gelsenkirchener Innenstadt und im CentrO bleiben geschlossen. Auch die Hotline ist an diesem Tag nicht erreichbar.

220511_FCN_Stadion

Auswärtsinfo: Ligaspiel bei den Freunden in Nürnberg

Zum Saisonfinale gibt es noch einmal ein großes Fußballfest: Am Sonntag (15.5.) tritt der S04 im ausverkauften Max-Morlock-Stadion beim 1. FC Nürnberg an. Für die zahllosen Schalker, die gemeinsam mit den Freunden vom Club feiern werden, hat die Abteilung Fanbelange alles Wissenswerte zum Stadionbesuch zusammengestellt.

220511_museum

Vor der Aufstiegsfeier: Besuch im Schalke Museum und Tour durch die VELTINS-Arena

So rundest du die große Party zum direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga ab: Am Montag (16.5.) wird das Schalke Museum von 14 bis 18 Uhr seine Türen öffnen. Und für alle Fans der Knappen, die zum Saisonende das Wohnzimmer der Königsblauen erkunden möchten, werden einige Arena-Touren angeboten.

220511_stevens_pokalsieg_2002

11. Mai 2002: DFB-Pokalsieg in Huub Stevens' (vorerst) letztem Spiel

Dieses Duell war aus zweierlei Hinsicht ein ganz besonderes: Mit dem 4:2-Sieg im Finale des DFB-Pokals am 11. Mai 2002 gegen Bayer Leverkusen errang der FC Schalke 04 zum vierten Mal die begehrte Trophäe und bereitete Huub Stevens damit gleichzeitig den perfekten Abschied nach sechs Jahren als Chef-Trainer der Königsblauen.

220510_schalke_hilft_stpauli

Unvergesslicher Abend für einen ukrainischen S04-Fan und seine Frau

Diesen Abend werden Yourii Kovalov und seine Frau Nina so schnell nicht vergessen. Das Ehepaar aus der Ukraine war von Schalke hilft! zum letzten Heimspiel der Saison gegen den FC St. Pauli in eine Loge eingeladen worden und erlebte am Samstag (7.5.) hautnah mit, wie die Knappen dank eines 3:2-Sieges gegen die Kiezkicker die Rückkehr in die Bundesliga perfekt machten.

Fans des FC Schalke 04

FC Schalke 04 lädt Fans zur Aufstiegsfeier ein!

Königsblau feiert das Ende einer grandiosen Spielzeit! Am Montagabend (16.5.) kommen alle Schalker noch einmal zusammen, um den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga gemeinsam zu bejubeln. Dafür lädt der Club seine Fans ab 18 Uhr auf den Rudi-Assauer-Platz ein.

220509_fahne

FC Schalke 04 bedankt sich bei allen Beteiligten!

Um 22.26 Uhr war es offiziell: der FC Schalke 04 hat den direkten Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Nach Abpfiff am Samstag (7.5.) ließ sich die Euphorie der Schalker nicht stoppen – innerhalb weniger Minuten füllte sich der gesamte Stadioninnenraum.

220510_schulte

Im Schalker Kreisel greift Helmut Schulte tief in die Anekdoten-Kiste

So viele Geschichten, wie Helmut Schulte aus 37 Jahren Profifußball erzählen kann, erlebt manch einer im ganzen Leben nicht. Zweimal war der heute 64-Jährige auf Schalke tätig, beim FC St. Pauli sogar dreimal. Schultes Fußballkompetenz wird weiterhin bundesweit geschätzt. Dabei hätte ein Baum seinem bewegten Leben beinahe ein jähes Ende gesetzt.

220509_eurofighter

25 Jahre nach dem UEFA-Cup-Triumph: Großes Wiedersehen der Eurofighter

„Wir schlugen Roda, wir schlugen Trabzon, wir schlugen Brügge sowieso! Valencia, Teneriffa, Inter Mailand, das war ne Show!“ Diese jedem Schalker bekannte Liedzeile entstand vor 25 Jahren anlässlich des Triumphes im UEFA-Cup. Am Samstag (7.5.), dem Jahrestag des Final-Hinspiels, kamen die Helden von damals erneut zusammen. Olaf Thon, Kapitän der legendären 1997er-Mannschaft, Erfolgstrainer Huub Stevens sowie Johan de Kock und Youri Mulder, beides wichtige Kräfte auf dem Weg zum Titel, hatten anlässlich des Jubiläums ein großes Wiedersehen organisiert.

220506_idrizi

Blendi Idrizi im Kreisel-Interview: Stufiger Weg

Abstiege, Rückschritte, Neuanfänge: All das kennt Blendi Idrizi mit seinen 24 Jahren bereits bestens. Auf Schalke ging es für das Mittelfeldtalent bislang aber vor allem: immer höher. Im neuen Schalker Kreisel spricht er über Profi-Premieren und frischen Wind.

220506_auschwitz

S04-Traditionsmannschaft besucht ehemaliges Konzentrationslager in Polen

An einem der bedrückendsten Orte der Vergangenheit legten die Mitglieder der Traditionsmannschaft einen Kranz und weiße Rosen in Gedenken an die Opfer nieder. Die sogenannte „erste Judenrampe“ in Auschwitz I war der Startpunkt für die organisierte Vernichtung von Millionen von Menschen. Auf eigenen Wunsch besuchte die Traditionsmannschaft unlängst auf ihrer Reise nach Polen die Gedenkstätte.

220504_scheckuebergabe

Spendenscheck an die Taskforce Ukraine überreicht

31.004 Euro – diese stolze Summe kam im April bei der Versteigerung der Matchworn-Trikots aus dem Heimspiel der Königsblauen gegen Hansa Rostock zusammen. Der Spendenscheck wurde nun von Sebastian Buntkirchen, Geschäftsführer der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft!, an vier Wohlfahrtsträger der Stadt Gelsenkirchen überreicht.

Wildenbruchplatz

Ausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Im Rahmen der Ausstellung „Riga: Deportation – Tatorte – Erinnerungskultur“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen wird am Dienstag (10.5.) exklusiv ein Zeitzeugeninterview mit Rolf Abrahamsohn, einem Überlebenden der Deportationen nach Riga und lebenslangem Kämpfer gegen das Vergessen, gezeigt. Beginn der Veranstaltung ist um 19.04 Uhr, eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich.