Alle News

210305_s04m05_2

Schalke trennt sich torlos von Mainz

Kein Sieger am Freitagabend (5.3.): Die Königsblauen und der 1. FSV Mainz 05 mussten sich zum Auftakt des 24. Spieltags mit einem 0:0 zufrieden geben. Die beste Chance für den S04 hatte Shkodran Mustafi in der ersten Halbzeit, die Rheinhessen kamen insgesamt aber zu mehr Gelegenheiten.

210305_s04m05_6

DurchGEklickt: #S04M05 in Bildern

Der FC Schalke 04 traf am Freitag (5.3.) in der VELTINS-Arena auf den 1. FSV Mainz 05. Eine Galerie zeigt Impressionen vom 0:0-Unentschieden gegen die Rheinhessen.

ArenaTV live

ArenaTV live zum Heimspiel gegen Mainz mit Peter Knäbel

Zur Bundesliga-Partie der Königsblauen gegen den 1. FSV Mainz 05 am Freitag (5.3., 20.30 Uhr) geht ArenaTV live ein weiteres Mal auf Sendung. Mit dabei: Peter Knäbel, aktuell sportlich Verantwortlicher des S04 sowie Schalke-Fan Ralf Wessendorf, der zuletzt bei „Wer wird Millionär?“ seine Leidenschaft zum Verein bekundete. Der kostenfreie Stream ist ab 19 Uhr im Slider von schalke04.de zu sehen.

kompakt_s04m05_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04M05

Am 24. Spieltag treffen die Knappen in der VELTINS-Arena auf den 1. FSV Mainz 05. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Rheinhessen am Freitag (5.3., 20.30 Uhr) zusammengestellt.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Kompakt und als Mannschaft auftreten

Gut 72 Stunden nach seiner offiziellen Verpflichtung als Chef-Trainer des FC Schalke 04 steht für Dimitrios Grammozis bereits die erste Aufgabe in der Bundesliga an. Am Freitag (5.3., 20.30 Uhr) trifft der 42-jährige Grieche mit seiner Mannschaft in der VELTINS-Arena auf den 1. FSV Mainz 05.

training_grammozis_01

DurchGEklickt: Das erste Training von Dimitrios Grammozis

Seit Dienstag (2.3.) ist Dimitrios Grammozis Chef-Coach der Königsblauen. Tags darauf leitete er sein erstes Training. Eine Galerie zeigt Bilder von der Einheit auf dem Vereinsgelände.

Peter Knäbel

Peter Knäbel: Der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Die sportliche Gesamtverantwortung auf Schalke trägt seit Sonntag (28.2.) bis auf Weiteres Peter Knäbel. In den ersten drei Tagen in neuer Funktion hat der 54-Jährige bereits entscheidende Weichenstellungen vorgenommen. Mit Dimitrios Grammozis konnte zuletzt auch die vakante Stelle des Chef-Trainers neu besetzt werden. „Er ist der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagt der bisherige Direktor Nachwuchs und Entwicklung.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis: Ehrgeiz und Power auf die Mannschaft übertragen

Hinter Dimitrios Grammozis liegen ereignisreiche Stunden. Bereits kurz nach der Unterschrift unter einen Vertrag als Chef-Trainer beim FC Schalke 04 lernte der 42-Jährige Teile des Funktionsteams sowie die ersten Spieler kennen, zudem beschäftigte er sich intensiv mit der anstehenden Aufgabe – dem wichtigen Heimspiel am Freitag (5.3.) um 20.30 Uhr gegen den 1. FSV Mainz 05.

Weston McKennie

Juventus verpflichtet Weston McKennie endgültig

Endgültiger Abschied eines Knappenschmiede-Absolventen: Juventus Turin hat Weston McKennie fix verpflichtet. Der Mittelfeldspieler war im vergangenen Sommer für eine Saison an die Norditaliener ausgeliehen worden.

Dimitrios Grammozis

Dimitrios Grammozis ist neuer Chef-Trainer des S04

Der FC Schalke 04 hat einen neuen Chef-Trainer verpflichtet: Dimitrios Grammozis hat bei den Knappen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Der 143-fache Bundesliga-Profi wird am Mittwoch (3.3.) das erste Mal mit der Mannschaft auf dem Platz stehen. Neben Mike Büskens stößt ebenfalls Sven Piepenbrock als Assistent zum Trainer-Team.

Peter Knäbel

Peter Knäbel: Viele Mitarbeiter packen mit an und haben Unterstützung zugesagt

Bis auf Weiteres trägt Peter Knäbel seit Sonntag (28.2.) die sportliche Gesamtverantwortung bei den Königsblauen. Im Interview mit Schalke TV spricht der Direktor Nachwuchs und Entwicklung über die aktuelle Situation, die nächsten Schritte und erste Personalentscheidungen.

210207_Seminar_Antisemitismus

Weiterer Online-Vortrag zum Thema Antisemitismus im Fußball

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus in Gelsenkirchen veranstaltet der FC Schalke 04 mit seiner Abteilung Fanbelange, Schalke hilft!, dem Schalker Fanprojekt und der LAG einen weiteren Online-Vortrag. Am 17. März geht es ab 19.04 Uhr erneut um das Thema Antisemitismus im Fußball. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

FC Schalke 04 stellt sportliche Führung ab sofort frei

Auf die 1:5-Niederlage beim VfB Stuttgart folgen umfassende personelle Konsequenzen: Der FC Schalke 04 hat am Sonntag (28.2.) den bisherigen Chef-Trainer Christian Gross und seinen Assistenten Rainer Widmayer freigestellt. Auch Sascha Riether, Koordinator Lizenzspielerabteilung, und Werner Leuthard, Leiter Performance Lizenzspieler, wurden von ihren Aufgaben entbunden. Gleichzeitig entschied der Aufsichtsrat in einer Telefonkonferenz, dass Jochen Schneider, Vorstand Sport und Kommunikation, den Club mit sofortiger Wirkung verlassen wird.

Michael Langer

Michael Langer: Müssen als Team besser verteidigen

Nach dem Schlusspfiff am Samstag (27.2.) in Stuttgart äußerten sich Christian Gross und VfB-Coach Pellegrino Matarazzo zum Geschehen. Vor den TV-Kameras kam außerdem Michael Langer zu Wort. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

stuttgart_05

DurchGEklickt: #VFBS04 in Bildern

Nichts zu holen gab es für den FC Schalke 04 am Samstag (27.2.) beim VfB Stuttgart. Eine Galerie zeigt die 1:5-Niederlage in Bildern.

stuttgart_13

1:5 – S04 verliert Auswärtsspiel in Stuttgart

Der FC Schalke 04 musste sich am Samstag (27.2.) deutlich geschlagen geben. Beim VfB Stuttgart unterlagen die Knappen mit 1:5. Dabei waren Waturu Endo (10., 26.), Sasa Kalajdzic (34.), Philipp Klement (88.) und Daniel Didavi (90.+2) für die Gastgeber erfolgreich. Sead Kolasinac konnte kurz vor dem Seitenwechsel zwischenzeitlich verkürzen. Im zweiten Durchgang vergab Nabil Bentaleb einen Foulelfmeter.

Christian Gross

Christian Gross will an alter Wirkungsstätte mit Entschlossenheit punkten

Mit dem FC Schalke 04 tritt Christian Gross am Samstag (27.2.) um 15.30 Uhr an seiner alten Wirkungsstätte an. Im Duell mit dem VfB Stuttgart, für den der Chef-Trainer der Königsblauen zwischen Dezember 2009 und Oktober 2010 tätig war, sei es wichtig, kompakter als zuletzt zu stehen und noch mehr auf dem Feld zu kommunizieren. Bei seinen Personalplanungen muss der Schweizer auf einige Akteure verzichten.

Knappen-Kommentar Website

Live-Reportage: Knappen-Kommentar ab sofort auch auf schalke04.de verfügbar

Seit der Rückrunde der vergangenen Saison bieten die Königsblauen ihren Fans bei allen Pflichtspielen eine kostenlose Audio-Reportage in Echtzeit - den „Knappen-Kommentar“ - in der offiziellen Schalke 04 App an. Das beliebte Live-Signal direkt aus dem Stadion ist ab sofort bei allen Partien in der Fremde auch auf schalke04.de verfügbar. Während der Heimspiele läuft auf der Website hingegen stets ArenaTV live – ebenfalls mit dem „Knappen-Kommentar“.

kompakt_vfbs04_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #VFBS04

Am 23. Spieltag treten die Knappen auswärts beim VfB Stuttgart an. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Schwaben am Samstag (27.2., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Nassim Boujellab

Nassim Boujellab zieht sich Bänderverletzung zu

Der FC Schalke 04 muss vorerst auf Nassim Boujellab verzichten. Der 21-Jährige ist bei einem Zweikampf im Mannschaftstraining am Mittwoch (24.2.) unglücklich auf sein rechtes Bein gestürzt.