Schichtbeginn für André Guilhoto und Nicolas Farnir

André Guilhoto und Nicolas Farnir verstärken ab sofort die Esport-Abteilung des FC Schalke 04. Guilhoto wird die Knappen künftig als Strategic Coach unterstützen, Farnir hingegen tritt das Amt des Team Managers an.

Die Esport-Abteilung des FC Schalke 04 verkündet die Verpflichtung von Strategic Coach, André Guilhoto und Team Manager, Nicolas Farnir. Voller Tatendrang spricht der 23-jährige Guilhoto von den bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen: „Ich bin sehr glücklich, das Team des FC Schalke 04 Esports künftig als strategischer Coach zu unterstützen. Ich freue mich darauf, künftig gemeinsam mit diesem unglaublich talentierten Team und organisiertem Management zu arbeiten. Der Verein und ich teilen die gleiche Philosophie über Prozesse, Strukturen und Ziele. Es ist mir eine Ehre, dieser großartigen Familie anzugehören. Ich werde mein Bestes tun, um das Vertrauen zurückzugeben, das mir geschenkt wurde.“

Der Verein und ich teilen die gleiche Philosophie über Prozesse, Strukturen und Ziele.

André Guilhoto

Auch Nicolas Farnir hat hohe Erwartungen an seine neue Aufgabe auf Schalke: „Der Esport hat sich in den letzten Jahren drastisch weiterentwickelt. Organisationen, Strukturen und die gesamte Szene werden zunehmend professioneller. Unser Ziel auf Schalke ist es, unseren Spielern eine bestmögliche Arbeitsumgebung zu schaffen, schließlich wollen wir uns als Top-Team in der EU LCS etablieren. Meine oberste Priorität als Team Manager hat das Wohlbefinden der Spieler, damit sie sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren können. Ich bin außerordentlich froh, FC Schalke 04 Esports beizutreten, denn ich bin davon überzeugt, dass es uns gelingen wird, die professionellen Standards in Europa nicht nur zu erfüllen, sondern sie sogar zu übertreffen.“

Hans Christian Dürr, Head of Esports beim S04 blickt mit Stolz auf die Verpflichtungen von André Guilhoto und Nicolas Farnir: „Wir haben nach einem starken Strategic Coach gesucht, der das Team auf der Bühne repräsentieren wird. Mit der Verpflichtung von André haben wir unsere Wunschlösung für diese Position besetzen können. Nicolas wird uns als Team Manager unterstützen. Ich bin davon überzeugt, dass auch er den FC Schalke 04 Esports in jeder Hinsicht bereichern wird.“

Das könnte dich auch interessieren

29085121468_eec8974793_h

EULCS: Niederlage und Sieg in Woche 2

Woche zwei des Summer Splits der EU LCS: Für das LoL-Team des FC Schalke 04 ging es am Freitag (22.6.) gegen die Mannschaft von G2 Esports, während sie am Samstag (23.6.) gegen ROCCAT antreten mussten. Dabei mussten sich die Königsblauen am Freitag geschlagen geben - Samstag jedoch gingen sie als Gewinner von der Bühne.

Esport_LOL_Spielankündigungen_HP_WEEK_02

EU LCS: In Woche zwei trifft Königsblau auf G2 und ROCCAT

In Woche 1 startete das Schalker League of Legends-Team gegen die Unicorns of Love und Fnatic in den Summer Split. Während die Schalker ihren starken Auftritt vom Freitag mit dem verdienten Sieg krönen konnten, mussten sie sich beim Samstagsspiel trotz einer beeindruckenden Anfangsphase gegen Fnatic geschlagen geben. Nun stehen in Woche 2 Matches gegen G2 Esports und ROCCAT an und das Team kann beweisen, was in ihm steckt.

28965717468_edc19371ec_h

EU LCS: Woche eins zwischen Sieg und Niederlage

Auftakt im Summer Split der EU LCS: Am Freitag und Samstag (15. und 16. Juni) startete das Schalker League of Legends-Team in den Split - mit spannenden Partien gegen die Unicorns of Love und Fnatic. Während die Schalker ihren starken Auftritt von Freitag mit dem verdienten Sieg krönen konnten, mussten sie sich am Samstag trotz einer beeindruckenden Anfangsphase gegen Fnatic geschlagen geben.

180613Esport_LOL_Spielankündigungen_HP

EU LCS: Gegner für S04 in Spielwoche eins heißen UoL und Fnatic

Am Freitag (15.6.) beginnt der Summer Split der europäischen League of Legends Championship Series. Ab 18 Uhr werden die Begegnungen des ersten Spieltages „angepfiffen“. Im ersten Spiel der Saison tritt das Team von Strategic Coach André Guilhotto gegen die Unicorns of Love an. Tags darauf treffen die Knappen auf Fnatic.