Schichtbeginn für André Guilhoto und Nicolas Farnir

André Guilhoto und Nicolas Farnir verstärken ab sofort die Esport-Abteilung des FC Schalke 04. Guilhoto wird die Knappen künftig als Strategic Coach unterstützen, Farnir hingegen tritt das Amt des Team Managers an.

Die Esport-Abteilung des FC Schalke 04 verkündet die Verpflichtung von Strategic Coach, André Guilhoto und Team Manager, Nicolas Farnir. Voller Tatendrang spricht der 23-jährige Guilhoto von den bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen: „Ich bin sehr glücklich, das Team des FC Schalke 04 Esports künftig als strategischer Coach zu unterstützen. Ich freue mich darauf, künftig gemeinsam mit diesem unglaublich talentierten Team und organisiertem Management zu arbeiten. Der Verein und ich teilen die gleiche Philosophie über Prozesse, Strukturen und Ziele. Es ist mir eine Ehre, dieser großartigen Familie anzugehören. Ich werde mein Bestes tun, um das Vertrauen zurückzugeben, das mir geschenkt wurde.“

Der Verein und ich teilen die gleiche Philosophie über Prozesse, Strukturen und Ziele.

André Guilhoto

Auch Nicolas Farnir hat hohe Erwartungen an seine neue Aufgabe auf Schalke: „Der Esport hat sich in den letzten Jahren drastisch weiterentwickelt. Organisationen, Strukturen und die gesamte Szene werden zunehmend professioneller. Unser Ziel auf Schalke ist es, unseren Spielern eine bestmögliche Arbeitsumgebung zu schaffen, schließlich wollen wir uns als Top-Team in der EU LCS etablieren. Meine oberste Priorität als Team Manager hat das Wohlbefinden der Spieler, damit sie sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren können. Ich bin außerordentlich froh, FC Schalke 04 Esports beizutreten, denn ich bin davon überzeugt, dass es uns gelingen wird, die professionellen Standards in Europa nicht nur zu erfüllen, sondern sie sogar zu übertreffen.“

Hans Christian Dürr, Head of Esports beim S04 blickt mit Stolz auf die Verpflichtungen von André Guilhoto und Nicolas Farnir: „Wir haben nach einem starken Strategic Coach gesucht, der das Team auf der Bühne repräsentieren wird. Mit der Verpflichtung von André haben wir unsere Wunschlösung für diese Position besetzen können. Nicolas wird uns als Team Manager unterstützen. Ich bin davon überzeugt, dass auch er den FC Schalke 04 Esports in jeder Hinsicht bereichern wird.“

Das könnte dich auch interessieren

48732010213_6e7580d109_k

LEC: Königsblau verpasst Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019

In den Berliner Studios von Spielehersteller Riot Games wurde am Samstag (14.9.) das Halbfinale der LEC 2019 Regional Qualifiers zwischen Königsblau und Splyce ausgetragen. Mit einer beachtlichen Leistung in der League of Legends-Saison 2019 hatte sich die Mannschaft des S04 Esports erfolgreich für die Vorschlussrunde qualifiziert.

48694120538_1562a485b1_k

LEC: Königsblau unterliegt Fnatic im Halbfinale der LEC 2019 Summer Playoffs

Das Finale der LEC 2019 Summer Playoffs wird am Sonntag (8.9.) in Athen, Griechenland ausgetragen. Tags zuvor kämpften der FC Schalke 04 Esports und Fnatic um den Einzug in die Endrunde des europäischen League of Legends-Spitzenwettbewerbs.

Gaming-Sport-Camp_Announce

Jetzt anmelden: FC Schalke 04 (E)Sport-Camp

Das erste Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren, das elektronischen und klassischen Sport miteinander vereint: Vom 21. bis zum 24. Oktober wird die VELTINS-Arena täglich von 10 bis 17 Uhr zum Austragungsort für das offizielle FC Schalke 04 (E)Sport-Camp.

48649403616_360a489683_k

LEC: Königsblau gewinnt das Viertelfinale und fliegt nach Athen

Mit einem souveränen Sieg (3:1) über die französische Esport-Organisation Team Vitality zog das Team von Königsblau am Samstag (24.8.) in das Viertelfinale der LEC 2019 Summer Playoffs ein. Dort trafen die Schalker am Freitag (30.8.) auf Rogue.