BRAINEFFECT wird offizieller Supplement Partner des S04 Esports

Neuzugang im Sponsoring-Portfolio der Knappen: BRAINEFFECT wird offizieller Partner des FC Schalke 04 Esports. Zwischen dem Finalisten der europäischen League of Legends Championsship Series und Deutschlands führendem Performance Food-Anbieter ist zunächst eine Vertragslaufzeit von einem Jahr vereinbart.

Gemeinsam mit dem Berliner Investor Schober Ventures gründete Fabian Foelsch im Jahr 2015 BRAINEFFECT. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt hochwertige Performance Food-Produkte zur Optimierung der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Getreu dem Motto „Erfolg beginnt im Kopf“ macht BRAINEFFECT innovative Inhaltsstoffe und Trainingskonzepte aus dem Spitzensport für Athleten und Alltagshelden gleichermaßen verfügbar.

Die mentale Leistungsfähigkeit unserer Spieler ist ein entscheidender Faktor für unseren Erfolg im Esport. BRAINEFFECT wird unsere Athleten mit hochwertigem Performance Food unterstützen, das speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Tim Reichert, Chief Gaming Officer des FC Schalke 04 Esports

Tim Reichert, Chief Gaming Officer des FC Schalke 04 Esports, blickt der neuen Partnerschaft der Knappen erwartungsfroh entgegen: „Wir freuen uns sehr, BRAINEFFECT als offiziellen Supplement Partner des FC Schalke 04 Esports zu präsentieren. Die mentale Leistungsfähigkeit unserer Spieler ist ein entscheidender Faktor für unseren Erfolg im Esport. BRAINEFFECT wird unsere Athleten mit hochwertigem Performance Food unterstützen, das speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Auch beim Saisonfinale der europäischen League of Legends Championship Series in Madrid wird uns unser neuer Partner zur Seite stehen.“

Fabian Foelsch, Mitgründer von BRAINEFFECT unterstreicht die Aussage: „Die mentalen Herausforderungen im Esport sind enorm. Mehr als 300 Entscheidungen und Bewegungen pro Minute über mehrere Stunden zu treffen, erfordert mentale Höchstleistungen von den Spielern. Deshalb passen Esportler und unsere BRAINFOOD-Konzepte perfekt zusammen.“

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

_D6I4314

S04 Esports und Schalke hilft! bündeln Kräfte

Der FC Schalke 04 öffnet sich einem Thema, dem in der Öffentlichkeit bislang nur wenig Beachtung geschenkt wird: Gemeinsam mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e. V. (BRSNW) thematisieren die Knappen die Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderung am elektronischen Sport. Der Startschuss für die Zusammenarbeit fiel auf der diesjährigen REHACARE, die vom 26. - 29. September in der Messe Düsseldorf stattfand.

S04_Jobst_967B6369

Alexander Jobst: Wir sind auf einem richtigen Weg

Am Dienstag (4.9.) tagte der vierte International Frankfurt Football Summit. Entscheidungsträger aus Vereinen, Klubs und Verbänden fanden zusammen, um sich über die aktuellen Herausforderungen und Chancen des Fußballs auszutauschen. Alexander Jobst, Vorstand Marketing des FC Schalke 04, nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil. In Frankfurt sprach er über das erfolgreiche Esport-Engagement der Knappen.

S04-Honor-Header (1)

gamescom: S04 Esports und Honor verkünden Kooperation

Auf der gamescom, Europas größter Messe für Computer- und Videospiele, präsentierten die Knappen am Dienstag (21.8.) einen Neuzugang: Die junge Smartphone-Marke Honor erweitert das Sponsoring-Portfolio der Knappen. Vereinbart ist zunächst eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren.

S04-Corsair-Header

CORSAIR offizieller Peripherie-Partner des FC Schalke 04 Esports

Internationaler Neuzugang im Sponsoring-Portfolio der Knappen: CORSAIR wird offizieller Peripherie-Partner des FC Schalke 04 Esports. Vereinbart ist zunächst eine Vertragslaufzeit bis Dezember 2019. Der US-amerikanische Anbieter von PC-Hardware wird künftig auf dem Esport-Trikot der Knappen zu sehen sein.