Jetzt bewerben: FIFA-Turnier der Generationen

Kinder und Jugendliche werden hellhörig, wenn es um das Thema Esport geht. Dass der elektronische Sport jedoch nicht nur eine jüngere Generation begeistern kann, sondern durchaus auch die Senioren vom Schalker Walking Football-Projekt, beweist der FC Schalke 04 mit einer tollen, gemeinsamen Aktion: Am Mittwoch (12.12.) veranstaltet Königsblau ein FIFA-Turnier der Generationen.

Mitspielen können jeweils fünf Kids im Alter zwischen 8 und 12 Jahren sowie fünf Teilnehmer ab einem Alter von 55 Jahren – dabei werden Zweier-Teams aus jeweils einer jungen und einer älteren Person gebildet. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und endet um 19 Uhr. Gespielt wird zunächst alleine, die Altersklassen spielen die Plätze eins bis fünf untereinander aus. Diese Punkte werden dann mit denen des Partners aus der anderen Altersklasse zusammengerechnet und somit der Gesamtsieger ermittelt.

Unterstützt werden die Teilnehmer von den beiden Schalker FIFA-Profis Tim „Tim Latka“ Schwartmann und Lukas „Idealz“ Schmandt, die mit Rat und Tat zur Seite stehen, die Teilnehmer coachen und vielleicht den einen oder anderen Geheimtipp verraten werden.

Das FIFA–Erlebnis wird in der Gaming- Area im Eingangsbereich des LaOla-Clubs in der VELTINS-Arena stattfinden.

Du willst teilnehmen?

Dann beantworte die folgende Frage: Welcher Spieler ist auf dem Cover von FIFA 19 zu sehen? Du hast die Antwort gefunden?

Dann sende sie per E-Mail an knappenkids@schalke04.de. Wichtig: Gib im Betreff „Esports“ an. Erwähne in der Mail bitte außerdem auch deinen vollständigen Namen, deine Knappenkids-Mitgliedsnummer sowie deine Adresse.

Anmeldeschluss ist der 04.12. um 19.04 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren

London-FUTCup-Website

FUT Champions Cup: Zwei Schalker in London

Am Freitag (5.4.) beginnt der sechste und zugleich letzte FIFA Ultimate Team Champions Cup der EA SPORTS FIFA 19 Global Series. Zwei Knappen lösten erfolgreich ihr Ticket für den Wettbewerb, der erneut in London ausgetragen wird: Die FIFA-Profis Tim "Tim Latka" Schwartmann und Philipp "Eisvogel" Schermer vertreten den FC Schalke 04 Esports auf dem internationalen Parkett.

FV5P5940

FIFA eNations Cup: Zwei Schalker im DFB-Aufgebot

Am 13. und 14. April findet der FIFA eNations Cup statt. Zur ersten virtuellen Team-WM hat der Weltverband FIFA 20 Nationen aller sechs Konföderationen (UEFA, CONCACAF, CONMEBOL, CAF, OFC und AFC) eingeladen. Zwei Schalker stehen im Esport-Aufgebot des DFB. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Sonntag (31.3.) in Frankfurt mit.

eSport Virtual Bundesliga, Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04

VBL Club Championship: Knappen ziehen in Grand Final ein

Die Suche nach dem Deutschen Meister in FIFA 19 erstreckt sich in diesem Jahr über vier Wettbewerbe: VBL Open, VBL Playoffs, VBL Grand Final und erstmals die VBL Club Championship, die am Donnerstag (14.3.) nach 21 Spieltagen endete. Obwohl der Meister schon eine Woche vor Saisonende feststand, blieb die Virtuelle Bundesliga bis zum letzten Spiel spannend. Für Königsblau ging es um den direkten Einzug in das VBL Grand Final.

eisvogel-new

eChampions League: Schmermer qualifiziert sich erfolgreich für Live-Qualifikation

Vom 2. – 3. März hatten teilnahmeberechtigte Spieler die Möglichkeit, auf PlayStation 4 in den globalen Online-K.O.-Turnieren der eChampions League gegeneinander anzutreten. Die 64 besten Spieler erreichten das Live-Qualifikationsevent am 26. – 27. April. Darunter auch ein Knappe: Philipp "Eisvogel" Schermer qualifizierte sich erfolgreich für das Live-Event.