LEC: Königsblau gewinnt das Viertelfinale und fliegt nach Athen

Mit einem souveränen Sieg (3:1) über die französische Esport-Organisation Team Vitality zog das Team von Königsblau am Samstag (24.8.) in das Viertelfinale der LEC 2019 Summer Playoffs ein. Dort trafen die Schalker am Freitag (30.8.) auf Rogue.

Der Freitagabend verlief zunächst nicht so, wie es sich die Königsblauen vorgestellt hatten: Gleich in der ersten von fünf möglichen Partien musste das Team um den angeschlagenen Elias „Upset“ Lipp eine deutliche und ebenso enttäuschende Niederlage gegen Rogue verschmerzen. Unbeirrt von dem anfänglichen Rückschlag, behielten die Schalker ihr Ziel jedoch weiter vor Augen. Königsblau blieb fokussiert und kämpfte sich zurück: Mit einem souveränen Sieg in der zweiten Begegnung des Abends glichen die Knappen zu einem vorläufigen Zwischenstand von 1:1 aus. Auch in der folgenden Partie konnte das Team von Head Coach Dylan „Dylan Falco“ Falco die US-Amerikaner erneut auf den zweiten Platz verweisen. Die Knappen gingen mit 2:1 in Führung.

Athen schien näher denn je: Nur noch ein weiterer Sieg trennte Königsblau vom Einzug ins Halbfinale. Willens, das Viertelfinale vorzeitig zu entscheiden, traten Lipp und seine Teamkameraden an. Rogue hatte sich jedoch noch nicht aufgegeben und mühte sich, zurück in den Wettbewerb zu finden: Rund 40 Minuten gaben beide Teams noch einmal alles. Auch Rogue mühte sich nach Kräften, den Traum vom Halbfinale am Leben zu erhalten. Schlussendlich war es aber der S04 Esports, der die vierte Begegnung und damit das Viertelfinale der LEC 2019 Summer Playoffs für sich entschied und damit das Ticket für die Runde der besten Drei in Athen löste. Im Halbfinale trifft Königsblau am Samstag (7.9.) auf den Verlierer aus der Begegnung zwischen Tabellenführer G2 Esports und Rekordmeister Fnatic.

Das könnte dich auch interessieren

48732010213_6e7580d109_k

LEC: Königsblau verpasst Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019

In den Berliner Studios von Spielehersteller Riot Games wurde am Samstag (14.9.) das Halbfinale der LEC 2019 Regional Qualifiers zwischen Königsblau und Splyce ausgetragen. Mit einer beachtlichen Leistung in der League of Legends-Saison 2019 hatte sich die Mannschaft des S04 Esports erfolgreich für die Vorschlussrunde qualifiziert.

48694120538_1562a485b1_k

LEC: Königsblau unterliegt Fnatic im Halbfinale der LEC 2019 Summer Playoffs

Das Finale der LEC 2019 Summer Playoffs wird am Sonntag (8.9.) in Athen, Griechenland ausgetragen. Tags zuvor kämpften der FC Schalke 04 Esports und Fnatic um den Einzug in die Endrunde des europäischen League of Legends-Spitzenwettbewerbs.

Gaming-Sport-Camp_Announce

Jetzt anmelden: FC Schalke 04 (E)Sport-Camp

Das erste Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren, das elektronischen und klassischen Sport miteinander vereint: Vom 21. bis zum 24. Oktober wird die VELTINS-Arena täglich von 10 bis 17 Uhr zum Austragungsort für das offizielle FC Schalke 04 (E)Sport-Camp.

48612024723_51830650e7_k

LEC: Königsblau bezwingt Vitality und zieht ins Viertelfinale ein

Die Sommersaison 2019 der League of Legends European Championship (LEC) neigt sich ihrem Ende. Ehe die Spielzeit jedoch offiziell am 8. September mit dem Finale der LEC 2019 Summer Play-offs in Athen, Griechenland abgeschlossen wird, treffen die sechs besten Teams der regulären Spielzeit noch einmal aufeinander, um die Teilnahme an der Endrunde untereinander auszuspielen. Auch Königsblau, das die Saison auf dem vierten Tabellenrang beenden konnte, kämpft um den Finaleinzug.