AOK NordWest

Zu Beginn der Saison 2016/2017 hieß der S04 die AOK NordWest als offiziellen Gesundheitspartner auf Schalke willkommen. Zwei Jahre vor Ablauf des Vertrags verkündet der FC Schalke 04 mit Stolz, dass sich beide Partner dazu entschieden haben, die Zusammenarbeit künftig deutlich auszuweiten.

Starke Partner im Esport

Die Gesundheitskasse AOK NordWest weitet ihr bestehendes Sponsoring-Engagement in den Bereichen Gesundheit und Prävention aus. Als erster offizieller Partner des FC Schalke 04 Esports stellt sich die AOK NordWest künftig auch im Wachstumsmarkt „Gaming“ auf. Insbesondere Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern profitieren dadurch ebenfalls im Esport von der langjährigen Kompetenz der Gesundheitskasse.

Seit vielen Jahren engagieren sich der FC Schalke 04 und die AOK in unterschiedlichen Projekten in der Jugend- und Familienarbeit. Die starken Partner bündeln ihre Kräfte nun in einer erfolgversprechenden Kooperation, um Mitglieder und Fans der Knappen zu einem gesunden Lebensstil mit mehr Bewegung zu motivieren.

Die Zusammenarbeit ermöglicht uns, insbesondere Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern nicht nur bei den Bundesliga-Heimspielen oder beim AOK-‚Knappenkids-Cup‘ über wichtige Gesundheitsthemen zu informieren, sondern künftig auch im Bereich Esport. Mit innovativen Elementen werden wir ebenfalls über diesen neuen Kommunikationskanal unsere langjährige Kompetenz im Bereich der Gesundheitsförderung unter Beweis stellen können. Damit unterstreichen wir auch auf diesem Feld unsere Innovationskraft und Vorreiterrolle als größter Gesundheitsanbieter in der Region.

Dr. Martina Niemeyer, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AOK NordWest

Schalkes Marketing-Vorstand, Alexander Jobst, ergänzt: „Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit der AOK NordWest auszuweiten. Das zusätzliche Engagement der AOK in unserem Esports Team zeigt das große Interesse führender Unternehmen an diesem innovativen Wachstumsmarkt.“

Esports Pro Guide – powered by AOK NordWest

Mit dem „Esports Pro Guide“ feierte die AOK NORDWEST den Start ihrer Kampagne. Zu Beginn des Jahres ging die Gesundheitskasse mit ihrer eigens eingerichteten Website online, deren Angebot aus informativen Artikeln und Videos rund um das Thema „Gaming“ durch hilfreiche Tipps und Tricks von Esport-Profis abgerundet wird.

„Ein gesunder Lebensstil ist auch für Gamer wichtig. Und so haben wir unser Engagement jetzt auf dieses Feld ausgedehnt“, sagt Marc König. Der Fachbereichsleiter für Marketing, Vertrieb und Prävention der AOK NordWest erklärt: „Fokus, Kontrolle, Reaktionsvermögen – wer in diesen Bereichen punkten will, braucht körperliche und mentale Fitness. Hier setzen unsere Gesundheitsangebote an.“

Marc König, Fachbereichsleiter für Marketing, Vertrieb und Prävention der AOK NordWest

Im Mittelpunkt des Esports Pro Guides stehen derzeit die Spieler des FC Schalke 04: Die Beiträge um die FIFA-Profis Tim „Tim Latka“ Schwartmann und Lukas „Idealz“ Schmandt sowie League of Legends-Spieler Elias „Upset“ Lipp gewähren einen Einblick in die spannende Welt der Computer- und Videospiele.

AOK NordWest – Esports Guide