Tim Latka

FC Schalke 04 Esports_VBL

Schwartmann und Schmandt spielen um Einzug ins VBL Finale

Die TAG Heuer Virtuelle Bundesliga (VBL) reiht sich in dieser Saison in die EA SPORTS FIFA 18 Global Series ein. Als gemeinsamer Wettbewerb von Spielehersteller Electronic Arts und Fußballverband DFL ist die VBL ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup 2018. Für den FC Schalke 04 Esports treten die FIFA-Profis Tim "Tim Latka" Schwartmann auf der Xbox One und Lukas "Idealz" Schmandt auf der PlayStation 4 an.

Tim_Schwartmann

FIFA-Profi Tim Latka streamt für 25.000 Fans: Expertentalk live aus der VELTINS-Arena

Für Tim „Tim Latka“ Schwartmann dreht sich alles um Königsblau. Zum Abschluss der Bundesliga-Hinserie hatte sich der 19-Jährige etwas Außergewöhnliches für seine Anhänger ausgedacht: Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (3:2) streamte Schwartmann gemeinsam mit Simon „GamerBrother“ Schildgen live aus der VELTINS-Arena.

S04_Boot_Camp_Day_2-14

Tim Schwartmann: Stolz darauf, für Schalke zu spielen

Fünf Jahre jung war Tim Schwartmann, als er das erste Mal in der Nordkurve stand. Der Bann war gebrochen, das Feuer entfacht. Seitdem steht der 19-jährige bei fast jedem Heimspiel im Block, fährt seit seinem 16. Lebensjahr regelmäßig auch zu Auswärtsspielen und feuert die Knappen nach Leibeskräften an. Er ist Schalker durch und durch, hat alle Höhen und Tiefen der vergangenen zwei Jahrzehnte miterlebt. Für den größten Erfolg der jüngeren Schalker Geschichte, den UEFA-Cup-Sieg 1997, kam seine Geburt ein gutes Jahr zu spät.