Unsere Erfolge im Esport

Trotz der jungen Historie des FC Schalke 04 Esports erzählen bereits einige beachtliche Leistungen und Titel die Erfolgsgeschichte der Knappen - sowohl im kompetitiven Strategiespiel League of Legends als auch in der Fußballsimulation FIFA.

League of Legends

League of Legends wird in einer professionellen Ligastruktur ausgetragen, deren höchste Spielklasse die European League of Legends Championship Series ist. Hier messen sich die zehn besten Teams Europas im sportlichen Wettstreit miteinander. Nach dem erfolgreichen Wiederaufstieg im September 2017 gehören die Knappen ebenfalls zu diesem erlesenen Kreis.

 

Unsere Erfolge in League of Legends:

  • 2. Platz EU Challenger Series (Summer Playoffs)
  • 2. Platz EU Challenger Series (Summer Split 2017)
  • 3. Platz EU Challenger Series (Spring Playoffs)
  • 1. Platz EU Challenger Series (Spring Split 2017)

Wir wollen langfristig an den großen League of Legends Turnieren teilnehmen. Dabei setzen wir bewusst auf professionelle Strukturen und einem starken Team hinter dem Team.

Tim Reichert, Chief Gaming Officer

FIFA

Zu den bemerkenswerten Erfolgen der Knappen in der Fußballsimulation FIFA zählen der Gewinn der nationalen ESL-Meisterschaft wie auch der Deutschen Meisterschaft der Virtuellen Bundesliga (VBL). Darüber hinaus stellen die Knappen den amtierenden Europameister sowie den Vizemeister der FIFA-Club-Weltmeisterschaft.

 

Unsere Erfolge in FIFA:

  • 1. Platz National Gaming League Championship (NGL)
  • 1. Platz Electronic Sports League (ESL)
  • 1. Platz Virtuelle Bundesliga (VBL)
  • 1. Platz Europameisterschaft
  • 2. Platz Weltmeisterschaft

Nach den bemerkenswerten Siegen in den vergangenen Jahren ist es auch zukünftig unser Ziel weitere Titel zu gewinnen und unbekannte Spieler zu scouten, um sie gezielt auf-zubauen und zu Stars der Szene zu entwickeln.

Tim Reichert, Chief Gaming Officer

Das könnte dich auch interessieren

S04 Esports_EU LCS Regional Qualifiers_Riot Games

EU LCS: Knappen beenden Saison mit Achtungserfolg

Nur zwei Jahre nach ihrem Einstieg in den Esport haben die Knappen in der höchsten europäischen Spielklasse von sich Reden gemacht und im Finale der European League of Legends Championship Series einen beeindruckenden Kampf geliefert. In den anschließenden Regional Qualifiers unterlag Königsblau am Sonntag (16.9.) G2 Esports mit 1:3. Damit verpasst der S04 die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Südkorea knapp.

43666935645_0e1e5edf5b_k

EU LCS: S04 Esports unterliegt Fnatic im Finale der Playoffs

Das League of Legends-Team der Knappen unterlag Titelverteidiger Fnatic in der Endrunde der European League of Legends Championship Series mit 1:3. Eine bemerkenswerte Leistung von Königsblau reichte schlussendlich nicht zum Sieg. Rund 12.000 Zuschauern verfolgten das Finale der Playoffs im Palacio Vistalegre in Spaniens Hauptstadt, Madrid.

match-announce-website

EU LCS: S04 Esports trifft im Finale auf Fnatic

Erstmals seit seinem Einstieg in den Esport im Mai 2016 steht Königsblau in der Endrunde der European League of Legends Championship Series, der höchsten europäischen Spielklasse. Das Finale der Sommersaison findet am Sonntag (9.9.) statt. Austragungsort ist der Palacio Vistalegre in Spaniens Hauptstadt, Madrid. Über 12.000 Zuschauer werden das Spektakel live vor Ort verfolgen, Hundertausende im Stream, wenn der FC Schalke 04 Esports ab 17 Uhr auf Titelverteidiger Fnatic trifft.