Sieg zum Ende der Hinrunde!

Zum Abschluss der Hinrunde ging es nach Bielefeld zum TuS 97 Jöllenbeck. Das Team von Trainer Sebastian Hosenfelder konnte mit breiter Brust anreisen, hat man doch vier der letzten fünf Pflichtspiele für sich entscheiden können.

©Tim Rehbein

Trainer Sebastian Hosenfelder konnte fast aus dem Vollen schöpfen, es fehlte nur der Langzeitverletzte Julian Ihnen. So war man bestens gerüstet für das Spiel gegen den direkten Konkurrenten. In den ersten 20 Minuten der Partie war es ein munteres Auf und Ab und keines der beiden Teams, konnte sich einen wirklichen Vorsprung erarbeiten. Dann jedoch haben die Schalker ihre Chancen vorne besser nutzen können und lagen zur Halbzeit mit 13:15 vorn.

Auch in der zweiten Hälfte war es ein knappes, umkämpftes Spiel beider Mannschaften. Erst in der 52. Spielminute steuerte Christopher Heming (5 Tore) die Königsblauen endgültig auf die Siegerstraße. In den letzten Minuten kontrollierten die Schalker das Spiel und ließen den Ostwestfalen keine Chance mehr, am Ende der Partie stand des 19 zu 26 für die Gäste aus der Stadt der 1000 Feuer.

Weitere Torschützen: Jan Grzesinski (5 Tore), Thorben Kirsch (5 Tore), Nico Helfrich (3 Tore), Tudor Ruskov (2 Tore), Felix Busjan (2 Tore), Nicolai Lenz (2 Tore) und Philipp Gemsa (2 Tore)

14.07.2020, Interview mit dem neuen Trainer Daniel van den Boom (FC Schalke 04)

Neuer Cheftrainer: Herzlich willkommen, Daniel van den Boom

In der Saison 2020/2021 wird Daniel van den Boom an der Seitenlinie der Oberliga-Mannschaft stehen. Er folgt auf Sebastian Hosenfelder, der dem Verein weiterhin in der Rolle des Jugendkoordinators zur Verfügung steht.

200701_Neue_Saison_FB_HP

Neuer Modus in der Oberliga Westfalen
Alle Informationen zur kommenden Saison 2020/21

Nachdem die Saison 2019/20 im Zuge der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochen werden musste, konnten sich die Handballer des FC Schalke 04 für ein weiteres Jahr in der Oberliga Westfalen qualifizieren. Nach 19 absolvierten Spielen sicherte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Hosenfelder Platz 10 in der Tabelle und wird auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse vertreten sein.

TR3_4437

nachGEfragt: Felix Busjan im Interview

Spieler und Co-Trainer in einer Person - Felix Busjan hat uns einen Einblick in seine täglichen Abläufe gegeben.

TR3_2139

Spiele ohne Zuschauer!
Stadt Gelsenkirchen reagiert auf Erlass des Gesundheitsministerium des Landes NRW

Gestern hat das Gesundheitsministerium des Landes NRW zur Eindämmung des Corona-Virus einen Erlass zum Umgang mit Veranstaltungen erteilt.

AT8I3964

Handballer stehen im Halbfinale: S04 siegt beim HSC Haltern Sythen II

Im Viertelfinale des Kreispokals gastierten die Handballer des FC Schalke 04 am Montag (17.2.) bei der Zweitvertretung des HSC Haltern Sythen. Bereits früh im Spiel nahmen die Schalker das Heft in die Hand. In der 6. Minute gingen die Königsblauen, die an diesem Abend in den grauen Auswärtstrikots aufliefen, in Führung und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab.

TR3_1363

Heimsieg gegen CVJM Rödinghausen

Am Samstag (15.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellenachten vom CVJM Rödinghausen. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hosenfelder wollte den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen unbedingt mitnehmen und zeigte von Beginn an eine engagierte Mannschaftsleistung.

TR3_3115

S04 gewinnt beim HTV Hemer

Nach der bitteren Niederlage in der Vorwoche, gastierte der S04 am Samstag (8.2.) beim Liganachbarn HTV Hemer. Die Mannschaft von Sebastian Hosenfelder hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

TR3_5720

S04 unterliegt TSG Altenhagen-Heepen

Am Samstag (1.2.) empfingen die Handballer des FC Schalke 04 den Tabellendritten TSG Altenhagen Heepen aus Bielefeld. Die rund 300 Zuschauer in der Sporthalle am Schürenkamp sahen von Beginn an ein kampfbetontes Spiel, in dem die Gäste die Anfangsphase zunächst für sich entscheiden konnten. Nach der Niederlage in der Vorwoche hatten sich die Königsblauen viel vorgenommen und konnten im Verlauf der ersten Hälfte einen zwischenzeitlichen vier-Tore- Rückstand ausgleichen.

2020-01-26-MEN-S04-RHR-DE-0523

Niederlage beim VfL Mennighüffen
Deutliche Pleite zum Auftakt der Rückrunde

Kein guter Start in die Rückrunde der Saison 2019/20. Am 13. Spieltag der Saison ging es nach Löhne zum VfL Handball Mennighüffen, dort mussten sich die Königsblauen mit 36:24 geschlagen geben.

hp1

Sieg zum Ende der Hinrunde!
Auswärtssieg im Spiel beim TuS 97 Jöllenbeck

Zum Abschluss der Hinrunde ging es nach Bielefeld zum TuS 97 Jöllenbeck. Das Team von Trainer Sebastian Hosenfelder konnte mit breiter Brust anreisen, hat man doch vier der letzten fünf Pflichtspiele für sich entscheiden können.

Seite teilen