Anleihe 2021 / IR

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat seine neue Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) im Volumen von 8,9 Mio. Euro erfolgreich platziert.

Die Anleihe 2021/2026 ist mit einem festen jährlichen Zinssatz von 5,75 % sowie einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet und notiert im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Valutatag ist der 5. Juli 2021.

Die Emission umfasste ein freiwilliges Umtauschangebot für Inhaber der Anleihe 2016/2021 (WKN: A2AA03 / ISIN: DE000A2AA030). Die Umtauschquote inklusive Mehrerwerbsoption betrug rund 20 % bzw. 3,2 Mio. Euro. Im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Webseite des Emittenten sowie über die FWB wurden insgesamt 5,7 Mio. Euro platziert. Sowohl der Umtausch als auch die Zeichnungen gemäß Mehrerwerbsoption sowie alle Neuzeichnungen wurden vollumfänglich zugeteilt.

FC Schalke 04 im Überblick:

  • Mehr als 155.000 Mitglieder, einer der fünf größten Sportvereine der Welt
  • VELTINS-Arena – eine der modernsten Multifunktionsarenen Europas und im Besitz des Vereins:
    • Bundesliga-Zuschauerschnitt der vergangenen fünf Jahre (Saison 2015/16-2019/20, ohne Corona-Pandemie): 60.836 (97,7 % Auslastung)
    • Dank Multifunktionalität & Großveranstaltungen 2018 und 2019 das meistbesuchte Stadion Deutschlands (Konzerte, Sport-Events, Messen, Firmenfeiern)
  • Einer der wenigen Vereine, die sich komplett selbst vermarkten – sämtliche Vermarktungsrechte liegen beim Verein
  • S04 erreicht täglich mehr als 9 Millionen Kontakte in den sozialen Netzwerken weltweit
  • Insgesamt wurden die Finanzverbindlichkeiten zwischen 2010 und 2020 um knapp 100 Millionen Euro reduziert

Schalkes Zukunft

Die Knappenschmiede – Wichtigstes Asset und Symbol für eine erfolgreiche Zukunft:

  • Erfolgreichstes Nachwuchsleistungszentrum Deutschlands
  • Mehr als 100 Debütanten im Teenager-Alter in der Bundesliga – mit weitem Abstand die Nummer 1
  • Zentrale Bedeutung für wirtschaftliche und sportliche Wertschöpfungskette: zahlreiche Transfers im niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionen-Euro Bereich in den vergangenen Jahren
  • Norbert Elgert als bester Fußball-Ausbilder Deutschlands
  • Hervorragende Infrastruktur durch Ausbau Berger Feld