Ab sofort: Kinderbetreuung für alle Schalke-Mitglieder buchbar

Mit dem AOK Familienblock haben auch die jüngsten Anhänger des S04 eine eigene Fankurve in der VELTINS-Arena. Und genau in diesem Block gibt es ein besonderes Angebot: Eine Kinderbetreuung für alle, die zwischen sechs und zwölf Jahre alt sind. Diese Kinderbetreuung kann ab sofort von allen Schalker Vereinsmitgliedern gebucht werden und ist nicht mehr an eine Knappenkids-Mitgliedschaft geknüpft.

Alle Vereinsmitglieder, die Dauer- oder Tageskartenbesitzer sind, können ihre Kleinsten nach vorheriger Anmeldung jeweils an den Spieltagen 60 Minuten vor Anpfiff zum Knappenkids-Counter an der Promenade vor dem Familienblock A bringen. Nachdem sich alle am Treffpunkt eingefunden haben, geht es dann gemeinsam mit dem Betreuer-Team in die Kinder-Fankurve. Dort stimmen die Kids zusammen Schalke-Lieder an, fiebern mit, diskutieren und unterstützen lautstark die Profis.

Damit im Notfall die Eltern benachrichtigt werden können, müssen sie ihre Handynummern hinterlegen und im Stadion erreichbar sein. Gegen Ende des Spiels können sie die kleinen Königsblauen dann direkt im Familienblock wieder abholen. Das sollte spätestens bis eine halbe Stunde nach Abpfiff geschehen.

Jedes Kind im Alter von sechs bis zwölf Jahren kann – solange Plätze verfügbar sind – für 19 Euro eine Eintrittskarte inklusive Betreuung erhalten. Die einzige Bedingung dafür ist, dass die erwachsene Begleitperson im Besitz eines gültigen Tickets für das jeweilige Heimspiel ist. Zusätzlich ist zu beachten, dass der Verkauf vier Wochen vor dem ausgesuchten Spiel schließt.

Seite teilen