1:0 in Mainz – Traumtor sichert Auswärtssieg!

Am Freitag (9.3.) setzten sich die Knappen mit 1:0 beim 1. FSV Mainz durch und fuhren damit den 04. Sieg in Folge ein. Den Siegtreffer erzielte Daniel Caligiuri mit einem Traumtor (55.).

Die Schalker

Gegenüber dem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC nahm Chef-Trainer Domenico Tedesco vier Wechsel in seiner Anfangsformation vor. Für Max Meyer, Bastian Oczipka, Benjamin Stambouli und Breel Embolo durften Alessandro Schöpf und Weston McKennie sowie Thilo Kehrer, der zuletzt wegen eines Infektes gefehlt hatte, und Guido Burgstaller nach abgesessener Gelbsperre ran.

Die Mainzer

Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz tauschte nach dem 0:0 in Hamburg viermal: Balogun, Donati, Holtmann und Muto wichen für Brosinksi, de Jong, Onisiwo und Ujah.

Die Höhepunkte

18. Minute – Chance für Schalke! Schussversuch von Daniel Caligiuri! Ex-Knappe Danny Latza ist im Strafraum mit der Hand am Ball. Die Pfeife von Schiedsrichter Dr. Felix Brych bleibt aber stumm.

55. Minute – TOOOOR für Schalke!
Was für ein Tor von Daniel Caligiuri! Der Mittelfeldmann erobert halblinks den Ball und setzt dann zu einem feinen Solo an, bei dem er gleich mehrere Gegenspieler stehen lässt und das Leder aus 18 Metern maßgenau ins rechte Eck schlenzt – 1:0!

84. Minute – Chance für Mainz! Die Mainzer haben noch nicht aufgegeben. Serdar sieht Brosinski auf dem rechten Seitenstreifen. Der aufgerückte Abwehrspieler hat Platz und legt auf Öztunali ab – dessen Schuss pariert Fährmann einmal mehr glänzend. Glück gehabt!

Schlusspfiff

Ein Spiel, das sicherlich kein fußballerischer Leckerbissen war, aber nach dem zum dritten Mal in Folge kein Gegentreffer zugelassen wurde.

Auch am 27. Spieltag sind die Knappen auswärts im Einsatz. Dabei ist die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco am Samstag (17.3.) um 18.30 Uhr beim VfL Wolfsburg gefordert. Das nächste Heimspiel steigt dann erst nach der Länderspielpause. Gegner am 31. März ist der SC Freiburg.

Das könnte dich auch interessieren

653257087SH175_FC_Schalke_0-copy

Frankfurt und Freiburg: Ticketinfo für AOK Familienblock und Fans mit Behinderung

Für die am Donnerstag (26.9.) terminierten Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg beginnt am 15. Oktober um 9 Uhr der Mitgliederverkauf von Tickets für den AOK Familienblock. Menschen mit Behinderung (Behinderungsgrad mindestens 70) können sich ab diesem Tag ebenfalls die ersten Eintrittskarten sichern. Tags darauf ab 9 Uhr können auch Nicht-Mitglieder oben genannte Sonderkarten erwerben.

_HW62005 Cropped

Fit vorm Tor

Auf Initiative der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga stand der 28. Spieltag im Zeichen von „Gesundheit und Ernährung“. Unter dem Motto „Fit vorm Tor“ warben die Clubs mit Unterstützung von DFL und DFL Stiftung für eine aktive und gesunde Lebensweise. Auch der FC Schalke 04 war mit von der Partie.

180709_kk

Anmeldungen für die Knappenkids-Fankurve 2018/2019 ab sofort möglich

Endlich geht es wieder los: Die neue Bundesliga-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Und ihr könnt wieder live dabei sein: zusammen mit anderen Knappenkids in der Fankurve des AOK-Familienblocks. Alle Infos zum Angebot und zur Anmeldung findet ihr hier.

180512_sge

Vizemeister mit Heimsieg zum Abschluss

Schalke gewinnt das letzte Heimspiel der Saison: Gegen Eintracht Frankfurt setzten sich die Knappen am Samstag (12.5.) mit 1:0 in der VELTINS-Arena durch. Den Treffer des Tages erzielte Guido Burgstaller per Kopf (26.).