2:0 gegen Freiburg – sechster Sieg in Folge

Beim Heimspiel am Samstag (31.3.) gegen den SC Freiburg gewann der FC Schalke 04 mit 2:0. Es war der sechste Sieg in Folge für den S04, der weiterhin auf Platz 2 in der Tabelle steht. Die Tore erzielten Daniel Caligiuri (63.) und Guido Burgstaller (73.).

Die Schalker

Domenico Tedesco veränderte seine Startelf auf zwei Positionen. Max Meyer und Amine Harit, die zuletzt in Wolfsburg begonnen hatten, nahmen auf der Bank Platz. Dafür rückten Franco Di Santo und Breel Embolo in die Anfangsformation.

Die Freiburger

Freiburgs Trainer Christian Streich tauschte nach dem 1:2 gegen den VfB Stuttgart dreimal: Anstelle von Kübler, Höler und Terrazzino liefen Stenzel, Kath und Sierro auf.

Die Höhepunkte

23. Minute – Chance für Schalke! Das war knapp! Naldo köpft nach einer Hereingabe von Bastian Oczipka hauchdünn am linken Pfosten vorbei.

61. Minute – Chance für Freiburg! Pfosten! Freiburg kontert, Sierro schließt ab. Sein wuchtiger Schuss klatscht ans Aluminium. Puh, Glück gehabt!

63. Minute – TOOOR für Schalke!
Elfmeter für Schalke! Der Freiburger Manuel Gulde stoppt Breel Embolo unfair im Strafraum. Vom Punkt bleibt Daniel Caligiuri gegen seinen Ex-Club eiskalt und verwandelt den Strafstoß. 1:0 für Schalke!

66. Minute – Gelb-Rote Karte für Freiburg!
Petersen muss gehen! Der Freiburger Kapitän reklamiert wegen der Elfmeterentscheidung – und sieht seine zweite Gelbe Karte.

73. Minute – TOOOR für Schalke! Burgstaller setzt den Deckel drauf. Der Österreicher wird von Nabil Bentaleb ganz stark in Szene gesetzt und vollendet aus halbrechter Position im Sechzehner überlegt ins lange Eck. 2:0! Die Entscheidung!

Schlusspfiff

Nach dem Führungstreffer ließ Schalke nichts mehr anbrennen und konnte am Ende gemeinsam mit den Fans den sechsten Dreier in Folge feiern.
Die kommende Aufgabe führt die Mannschaft von Chef-Trainer Domenico Tedesco nach Hamburg. Die Partie wird am Samstag (7.4.) um 18.30 Uhr im Volksparkstadion angepfiffen.

Das könnte dich auch interessieren

653257087SH175_FC_Schalke_0-copy

Frankfurt und Freiburg: Ticketinfo für AOK Familienblock und Fans mit Behinderung

Für die am Donnerstag (26.9.) terminierten Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg beginnt am 15. Oktober um 9 Uhr der Mitgliederverkauf von Tickets für den AOK Familienblock. Menschen mit Behinderung (Behinderungsgrad mindestens 70) können sich ab diesem Tag ebenfalls die ersten Eintrittskarten sichern. Tags darauf ab 9 Uhr können auch Nicht-Mitglieder oben genannte Sonderkarten erwerben.

_HW62005 Cropped

Fit vorm Tor

Auf Initiative der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga stand der 28. Spieltag im Zeichen von „Gesundheit und Ernährung“. Unter dem Motto „Fit vorm Tor“ warben die Clubs mit Unterstützung von DFL und DFL Stiftung für eine aktive und gesunde Lebensweise. Auch der FC Schalke 04 war mit von der Partie.

180709_kk

Anmeldungen für die Knappenkids-Fankurve 2018/2019 ab sofort möglich

Endlich geht es wieder los: Die neue Bundesliga-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Und ihr könnt wieder live dabei sein: zusammen mit anderen Knappenkids in der Fankurve des AOK-Familienblocks. Alle Infos zum Angebot und zur Anmeldung findet ihr hier.

180512_sge

Vizemeister mit Heimsieg zum Abschluss

Schalke gewinnt das letzte Heimspiel der Saison: Gegen Eintracht Frankfurt setzten sich die Knappen am Samstag (12.5.) mit 1:0 in der VELTINS-Arena durch. Den Treffer des Tages erzielte Guido Burgstaller per Kopf (26.).