2:0 gegen Hamburg! S04 auf Platz 2!

Beim Heimspiel am Sonntag (19.10.) gegen den Hamburger SV gewann der FC Schalke 04 mit 2:0 und kletterte bis auf Rang zwei in der Tabelle. Die Tore für Königsblau erzielten Franco Di Santo per Elfmeter (17.) und Guido Burgstaller (78.).

Die Schalker

Chef-Trainer Domenico Tedesco schickte die exakt gleiche Elf auf den Platz, die am vergangenen Spieltag beim 1:0-Sieg in Freiburg begonnen hatte. Leider konnte Leon Goretzka wieder nicht dabei sein. Auch Nabil Bentaleb ist verletzt und konnte nicht spielen.

Die Hamburger

Im Vergleich zum 3:1-Erfolg in Stuttgart gab es nur eine Änderung beim HSV: Jung (nach Sperre) spielte für Ekdal im zentralen Mittelfeld.

Die Höhepunkte

04. Minute – Chance für Schalke! Die erste große Chance des Spiels nach 04 Minuten: Eine Hereingabe von Yevhen Konoplyanka köpft Weston McKennie nur hauchdünn über den Kasten.

17. Minute – TOOOR für Schalke! Yevhen Konoplyanka wird im Strafraum gefoult. Elfmeter! Franco DiSanto verwandelt zur 1:0-Führung!

25. Minute – Chance für Schalke! Wieder ist es Yevhen Konoplyanka. Ein Schuss des Ukrainers wird entscheidend abgefälscht und zischt ganz knapp am Ziel vorbei.

57. Minute – Chance für Hamburg! Aaron Hunt trifft nach einem Zuspiel von Jann-Fiete Arp aus rund zehn Metern den Außenpfosten. Glück gehabt!

78. Minute – TOOOR für Schalke! Daniel Caligiuri spielt die halbe Abwehr aus und legt quer auf Yevhen Konoplyanka. Dieser sieht den besser postierten Guido Burgstaller, der zum 2:0 einschiebt.

Schlusspfiff

Nach dem 2:0 ließen die Königsblauen nichts mehr anbrennen und freuten sich beim Abpfiff über den verdienten Applaus in der ausverkauften VELTINS-Arena. Das nächste Spiel ist ein ganz besonderes. Es steigt in der unmittelbaren Nachbarschaft. Das Revierderby wird am Samstag (25.11.) um 15.30 Uhr im Stadion der Schwarz-Gelben angepfiffen.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

653257087SH175_FC_Schalke_0-copy

Frankfurt und Freiburg: Ticketinfo für AOK Familienblock und Fans mit Behinderung

Für die am Donnerstag (26.9.) terminierten Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg beginnt am 15. Oktober um 9 Uhr der Mitgliederverkauf von Tickets für den AOK Familienblock. Menschen mit Behinderung (Behinderungsgrad mindestens 70) können sich ab diesem Tag ebenfalls die ersten Eintrittskarten sichern. Tags darauf ab 9 Uhr können auch Nicht-Mitglieder oben genannte Sonderkarten erwerben.

_HW62005 Cropped

Fit vorm Tor

Auf Initiative der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga stand der 28. Spieltag im Zeichen von „Gesundheit und Ernährung“. Unter dem Motto „Fit vorm Tor“ warben die Clubs mit Unterstützung von DFL und DFL Stiftung für eine aktive und gesunde Lebensweise. Auch der FC Schalke 04 war mit von der Partie.

180709_kk

Anmeldungen für die Knappenkids-Fankurve 2018/2019 ab sofort möglich

Endlich geht es wieder los: Die neue Bundesliga-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Und ihr könnt wieder live dabei sein: zusammen mit anderen Knappenkids in der Fankurve des AOK-Familienblocks. Alle Infos zum Angebot und zur Anmeldung findet ihr hier.

180512_sge

Vizemeister mit Heimsieg zum Abschluss

Schalke gewinnt das letzte Heimspiel der Saison: Gegen Eintracht Frankfurt setzten sich die Knappen am Samstag (12.5.) mit 1:0 in der VELTINS-Arena durch. Den Treffer des Tages erzielte Guido Burgstaller per Kopf (26.).