S04 mit 2:2 in Köln!

Der FC Schalke 04 musste sich am Sonntag (22.4.) mit einem 2:2-Unentschieden beim 1. FC Köln zufrieden geben. Breel Embolo (5.) und Yevhen Konoplyanka (23.) sorgten früh für eine komfortable Führung. Vor dem Seitenwechsel hatte Leonardo Bittencourt (26.) für Köln verkürzt. In der 83. Minute glich Marcel Risse aus.

Die Schalker

Chef-Trainer Domenico Tedesco nahm fünf personelle Veränderungen vor: Weston McKennie, Bastian Oczipka, Yevhen Konoplyanka, Franco Di Santo und Breel Embolo begannen anstelle von Nabil Bentaleb, Alessandro Schöpf, Amine Harit, Guido Burgstaller und Marko Pjaca.

Die Kölner

FC-Coach Stefan Ruthenbeck nahm nach dem 1:2 in Berlin vier Veränderungen vor: Für Clemens, Osako, Zoller und Pizarro begannen Özcan, Handwerker, Risse und Terodde.

Die Höhepunkte

5. Minute – TOOOOR für Schalke! Embolo mit dem 1:0! Der Schweizer trifft aus kurzer Distanz, nachdem Yevhen Konoplyanka die Kugel von links genau im richtigen Zeitpunkt in die Mitte gepasst hatte.

16. Minute – Foul an Embolo! Das hätte Elfmeter geben können. Nach einem Foul von Dominique Heintz im Strafraum an Breel Embolo bleibt die Pfeife des Schiedsrichters aber stumm.

23. Minute – TOOOOR für Schalke! Yevhen Konoplyanka trifft aus halblinker Position nach einem Zuspiel von Bastian Oczipka ins lange Eck. 2:0!

26. Minute – Tor für Köln! Keine 180 Sekunden später verkürzt Kölns Leonardo Bittencourt aus kurzer Distanz.

29. Minute – Chance für Schalke! Yevhen Konoplyanka setzt das Leder an den rechten Innenpfosten. Das war knapp!

36. Minute – Chance für Schalke! Yevhen Konoplyanka zwingt Köln-Keeper Timo Horn bei einem Kopfball nach einer Hereingabe von Bastian Oczipka zu einer Glanzparade.

45. Minute – Chance für Schalke! Schalkes Nummer 11 erneut im Mittelpunkt, scheitert aber mit einem Lupfer am FC-Keeper.

55. Minute – Chance für Köln! Ralf Fährmann hält gegen Simon Terodde. Einen Schuss des FC-Angreifers aus kurzer Distanz kann Ralle abwehren.

59. & 65. Minute – Chancen für Schalke! Di Santo und Naldo kommen gefährlich zum Abschluss per Kopf. Doch beide scheitern knapp.

83. Minute – Tor für Köln! Marcel Risse gelingt mit einem Freistoß aus 25 Metern der Treffer zum 2:2. Ärgerlich!

90. (+1) Minute – Chance für Schalke! Kurz vor Abpfiff bietet sich Daniel Caligiuri noch einmal die Möglichkeit, das verdiente Siegtor zu erzielen. Aus 15 Metern schießt der Deutsch-Italiener aber links am Kasten vorbei. Schade!

Schlusspfiff

Im vorletzten Heimspiel der Saison empfangen die Knappen am Samstag (28.4.) um 15.30 Uhr Borussia Mönchengladbach.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

653257087SH175_FC_Schalke_0-copy

Frankfurt und Freiburg: Ticketinfo für AOK Familienblock und Fans mit Behinderung

Für die am Donnerstag (26.9.) terminierten Bundesliga-Heimspiele gegen Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg beginnt am 15. Oktober um 9 Uhr der Mitgliederverkauf von Tickets für den AOK Familienblock. Menschen mit Behinderung (Behinderungsgrad mindestens 70) können sich ab diesem Tag ebenfalls die ersten Eintrittskarten sichern. Tags darauf ab 9 Uhr können auch Nicht-Mitglieder oben genannte Sonderkarten erwerben.

_HW62005 Cropped

Fit vorm Tor

Auf Initiative der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga stand der 28. Spieltag im Zeichen von „Gesundheit und Ernährung“. Unter dem Motto „Fit vorm Tor“ warben die Clubs mit Unterstützung von DFL und DFL Stiftung für eine aktive und gesunde Lebensweise. Auch der FC Schalke 04 war mit von der Partie.

180709_kk

Anmeldungen für die Knappenkids-Fankurve 2018/2019 ab sofort möglich

Endlich geht es wieder los: Die neue Bundesliga-Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Und ihr könnt wieder live dabei sein: zusammen mit anderen Knappenkids in der Fankurve des AOK-Familienblocks. Alle Infos zum Angebot und zur Anmeldung findet ihr hier.

180512_sge

Vizemeister mit Heimsieg zum Abschluss

Schalke gewinnt das letzte Heimspiel der Saison: Gegen Eintracht Frankfurt setzten sich die Knappen am Samstag (12.5.) mit 1:0 in der VELTINS-Arena durch. Den Treffer des Tages erzielte Guido Burgstaller per Kopf (26.).