S04 im Halbfinale!

Beim DFB-Pokal-Viertelfinale am Mittwoch (7.2.) gegen den VfL Wolfsburg gewann der FC Schalke 04 mit 1:0 und zog ins Halbfinale ein. Das goldene Tor für Königsblau erzielte Guido Burgstaller (10.).

Die Schalker

Gegenüber der 1:2-Niederlage in der Bundesliga gegen Werder Bremen nahm Doemnico Tedesco vier personelle Veränderungen vor. Anstelle von Nabil Bentaleb, Daniel Caligiuri, Yevhen Konoplyanka und Franco Di Santo begannen Leon Goretzka, Alessandro Schöpf, Marko Pjaca und Guido Burgstaller. In der Schlussphase kam Cedric Teuchert ins Spiel. Der Winterpausen-Neuzugang vom 1. FC Nürnberg feierte damit sein Debüt im königsblauen Trikot.

Die Wolfsburger

Bei den Wolfsburgern änderte Martin Schmidt seine Startformation nach dem Unentschieden gegen Stuttgart auf drei Positionen: Jung, Gerhardt und Mehmedi (Startelfdebüt für den VfL) ersetzen Verhaegh, Didavi (beide Bank) und Steffen (nicht im Kader).

Die Höhepunkte

10. Minute – TOOOR für Schalke! Guido Burgstaller wird von Marko Pjaca in der Wolfsburger Hälfte angespielt, treibt die Kugel anschließend mit Tempo nach vorne und schließt dann ganz überlegt ab. 1:0 für Schalke!

13. Minute – Chance für Schalke! Pjaca hat vor dem Strafraum viel Platz, läuft noch ein paar Schritte und zieht dann mit rechts ab. Der Schuss geht rund zwei Meter links am Tor vorbei.

15. Minute – Chance für Schalke! Burgstaller schickt Pjaca nach rechts in den Strafraum. Aus spitzem Winkel zieht Pjaca mit rechts ab. Der Schuss geht ein Stück links am Tor vorbei.

24. Minute – Chance für Wolfsburg! Latte! Nach einem Eckball von der rechten Seite wehrt Naldo per Kopf ab, doch genau zu Malli vor dem Strafraum, der per Dropkick abschließt. Von der Unterkante der Querlatte prallt der Ball knapp vor die Torlinie!

85. Minute – Chance für Wolfsburg! Nach einer Freistoßflanke von Arnold wird es gefährlich: Eher zufällig kommt Osimhen am rechten Pfosten zum Kopfball und legt nach links. Dort köpft Didavi aus spitzem Winkel Richtung Tor. Doch Goretzka rettet ebenfalls mit dem Kopf noch vor der Torlinie! Puh, das war knapp!

Schlusspfiff

Als Samstag (10.2.) muss Schalke in der Bundesliga beim FC Bayern München ran.Die Partie in der Allianz-Arena wird zur Topspielzeit um 18.30 Uhr angepfiffen. Tags darauf findet die Auslosung der beiden Halbfinal-Paarungen im DFB-Pokal statt. Neben den Königsblauen haben Bayern München, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt den Sprung in die Runde der letzten Vier geschafft.