Auswärtsfahrten

Auswärtsfahrten im Knappenkids-Club finden je nach Terminierung der Bundesliga-Spieltage rund fünfmal pro Saison statt. Üblicherweise fahren die Knappenkids zu Auswärtsspielen im Umkreis von bis zu 300 Kilometern Entfernung.

Knappenkids bezahlen einen Betrag von circa 30 bis 45 Euro für die jeweilige Auswärtsfahrt. Diese Gebühr enthält ein Stadion-Ticket, den Bustransfer sowie die Betreuung durch geschultes Personal. Im Stadion vor Ort bezahlen die Knappenkids selbst für ihre Verpflegung. Die Betreuer begleiten die Kids zu den Kiosk-Buden. Kein Kind bleibt unbeaufsichtigt.

Die Abfahrt und Ankunft erfolgt immer an der Geschäftsstelle des FC Schalke 04, an der die Knappenkids von ihren Eltern abgegeben und wieder abgeholt werden. Je nach Spiel und Ticketverfügbarkeit fahren 25 bis 44 Knappenkids im Alter von 8 bis 13 Jahren zu den Auswärtsspielen. Übersteigen die Anmeldungen das Kontingent, entscheidet das Losverfahren. Die Auswärtsfahrten werden rechtzeitig vor dem jeweiligen Spieltag auf der Knappenkids-Homepage und über den Knappenkids-Newsletter angekündigt. Daraufhin erfolgt die Anmeldung per E-Mail an knappenkids@schalke04.de.