Kids-Club-Sommercamp: Vielfalt vereint

In den Sommerferien lädt die Deutsche Fußball Liga (DFL) zum Kids-Club-Sommercamp, das vom 30. Juli bis zum 2. August 2016 stattfinden wird und mit zahlreichen spannenden wie coolen Aktionen lockt. Nach Stationen in Bremen, Wolfsburg, Köln und zuletzt in Freiburg findet das viertägige Camp in diesem Jahr bei Bayer Leverkusen statt. Teilnehmen können zehn Knappenkids.

29 Vereine schicken jeweils ihre Kids-Club-Vertretungen nach Leverkusen, um gemeinsam an zahlreichen Aktionen teilzunehmen. „Vielfalt vereint“ lautet das diesjährige Motto mit dem Schwerpunkt „Inklusion“ und „Gewaltprävention“. Dazu wird es einige Workshops und Spielformen wie Blindenfußball und Rollstuhlbasketball geben, um den Kindern die Selbstverständlichkeit von Inklusion im Sport auf spielerische Weise zu vermitteln. Neben einer Stadiontour durch die BayArena wartet zudem ein großes Fußballturnier, bei dem die Kids ihre Fähigkeiten am Ball unter Beweis stellen können.

Das Sommercamp richtet sich an alle Knappenkids im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren. Aufgrund der Unterstützung der Bundesliga-Stiftung und weiterer Partner fällt für jeden Teilnehmer ein Betrag von lediglich 40 Euro an. Der Preis beinhaltet Anreise, Betreuung, Vollverpflegung sowie die Übernachtung in großen Zelten auf der Vereinsanlage des RTHC Bayer Leverkusen. Natürlich sind das Team vom Knappenkids-Club sowie Betreuer anderer Vereine während des gesamten Camps vor Ort.

So bist Du dabei!

Falls Du Lust auf vier tolle Tage mit anderen fußballbegeisterten Kids aus ganz Deutschland hast, schick uns bitte eine Mail unter Angabe deiner Mitgliedsnummer, deines Geburtsdatums sowie einer Telefonnummer, an der deine Eltern tagsüber erreichbar sind, an knappenkids@schalke04.de. Bewerbungsschluss ist am 12. Mai um 19.04 Uhr. Mit etwas Glück bist Du dabei. Die ausgewählten Knappenkids werden rechtzeitig benachrichtigt.

Seite teilen