Starke Golfer - Knappenkids in der Arena

Zum zweiten Mal fand in den Pfingstferien das Arena-Golf der Knappenkids statt. Gespielt wurde kreuz und quer durch das königsblaue Wohnzimmer.

Am Dienstag (22.5.) kamen 26 Knappenkids voller Vorfreude in die VELTINS-Arena. Nach Einteilung der „Flights“ (das sind die Spielgruppen beim Golf, die gemeinsam von Loch zu Loch gehen) machten sich die 6-13 Jährigen auf den Weg. Ausgestattet mit verstellbaren Kinderschlägern wurde an insgesamt sechs Orten in der Arena gegolft.

Im Eingang-Nord spielten die Kids die Treppe hinunter, im Blauen Salon, dort, wo die Familie und Freunde der Schalker Profis die Spiele verfolgen, gab es einen kniffligen Parcours. Durch weitere VIP-Bereiche ging es per Golfschwung die Rolltreppe hinunter in den Haupteingang, von dort über den LaOla-Club Richtung Tribüne. Auf der Promenade in der Arena mussten sich die Knappenkids an einem Par-5-Loch beweisen: So nennt man im Golf die besonders langen Golfbahnen.

Als Preis bekamen die fünf Gruppensieger, die die wenigsten Schläge vorzuweisen hatten, einen königsblauen Schal. Aber niemand ging leer aus: Überschüttet wurden alle Teilnehmer am Ende mit Match-Attax-Sammelkarten.

Hier die Sieger der fünf Gruppen:

  • Luis Bretinger (13 Jahre): 24 Schläge
  • Mika Jansen (7 Jahre): 27 Schläge
  • Mika Becker (7 Jahre): 29 Schläge
  • Lani Schlagheck (9 Jahre): 30 Schläge
  • Devin Berg (10 Jahre): 30 Schläge

Seite teilen