U23: Randy Manu Gyamenah und Umar Saho Sarho werden Schalker

Drei Neuzugänge für die königsblaue Zweitvertretung standen bereits fest, zwei weitere Spieler kommen im Sommer noch hinzu: Randy Manu Gyamenah (Erzgebirge Aue U19) und Umar Saho Sarho (Eintracht Frankfurt U19) werden neben Mike Jordan (Rot-Weiß Oberhausen), Fabian Lübbers (SV Lippstadt) und Fatih Candan (TSV Steinbach Haiger) zur neuen Saison verpflichtet und Teil des Teams von Chef-Trainer Torsten Fröhling werden.

Insgesamt sind es nun fünf neue Personalien, die bereits für die U23 feststehen und in der kommenden Saison in der Regionalliga West zu sehen sein werden. Der 19-jährige Gyamenah wechselte zur Saison 2018/19 vom Niendorfer TSV (U19) zur A-Jugend von Erzgebirge Aue. Geboren ist er in Hamburg, spielte in der Jugend des Hamburger SV drei Jahre lang. „Vom Typ her ist er genau ein Mittelstürmer, wie wir ihn gesucht haben“, erklärt Chef-Coach Fröhling. „Er ist noch sehr jung, über 1,90 Meter groß und wir sind davon überzeugt, dass er ein Spieler mit Perspektive ist.“

Mit Sarho bekommen die Knappen einen spanischen Flügelspieler, der erst 18 Jahre alt ist. Zunächst trug er das Trikot für die A-Junioren der Würzburger Kickers, wechselte dann in der Saison 2018/19 zu der U19 von Eintracht Frankfurt. „Randy und Umar sind zwei ehrgeizige, selbstständige Spieler, die beide eine richtig gute Schnelligkeit vorweisen“, betont Fröhling. „Wir freuen uns, dass die beiden zu uns kommen und die Möglichkeit haben, sich auf Schalke weiterzuentwickeln.“

Das könnte dich auch interessieren

20190718 Eric Gueye U23.jpg

U23 verpflichtet Eric Gueye und Michael Zadach

Schon in Trainingseinheiten und Testpartien der Schalker Zweitvertretung während dieser Sommervorbereitung waren Eric Gueye (Lüneburger SK Hansa) und Michael Zadach (SV Lippstadt U19) zu sehen. Auch künftig werden die beiden königsblaue Trikots tragen: Der S04 verpflichtet Gueye und Zadach, die ab sofort Teil des Teams von Chef-Trainer Torsten Fröhling werden.

20181031 U23 Twente Enschede Haji Wright

Haji Wright trägt künftig das Trikot von VVV Venlo

Von der Knappenschmiede ins Königreich: U23-Angreifer Haji Wright wechselt vom FC Schalke 04 zum niederländischen Erstligisten Ehrendivisionär VVV Venlo. Der Vertrag des US-Amerikaners bei den Königsblauen war ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 datiert.

20190627 Gerald Asamoah U23

Gerald Asamoah verlängert Vertrag als Manager der U23

Kontinuität in der Knappenschmiede: Gerald Asamoah wird auch in den kommenden Jahren die Geschicke der Schalker Zweitvertretung lenken. Der 40-Jährige hat seinen Vertrag als Manager der U23 um drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Diesen Posten hat Asamoah bereits seit November 2016 inne.

20190517 Mike Jordan RWO

U23: Drei Neue für die Regionalliga

Der Aufstieg in die Regionalliga West ist gesichert, die Meisterschaft besiegelt. Nun gilt es, sich für die vierthöchste Klasse gut zu rüsten. Zur kommenden Saison verstärkt sich die königsblaue Zweitvertretung daher auf mehreren Positionen. Drei Personalien stehen bereits fest: Mike Jordan (Rot-Weiß Oberhausen), Fabian Lübbers (SV Lippstadt) und Fatih Candan (TSV Steinbach Haiger) wechseln im Sommer zu den Knappen.