Peter Knäbel

FC Schalke 04, Mathias Schober, Knappenschmiede, Pressekonferenz

Mathias Schober: Die Knappenschmiede weiterentwickeln

Ein neuer Chef für die königsblauen Talente: Seit Anfang Mai führt Mathias Schober als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung die Geschäfte des Nachwuchsleistungszentrums. Er folgt damit auf Peter Knäbel, der nun als Vorstand Sport und Kommunikation die Geschicke des FC Schalke 04 leitet.

Knappenschmiede-Logo

Die Zukunft beginnt hier: Knappenschmiede präsentiert neues Logo

Schalkes Nachwuchsabteilung im neuen Glanz: Klare Strukturen, Tradition, Fortschritt, Mut, Zukunft - das neue Logo der Knappenschmiede ist auf das Wesentliche reduziert, spiegelt die Grundpfeiler des Vereins wider und gibt eine deutliche Marschroute vor - alles auf vorwärts.

210326_KS-Doku_HD 900

Knappenschmiede hautnah: S04 und GAZPROM veröffentlichen Doku über den Nachwuchs

Der FC Schalke 04 und Hauptsponsor GAZPROM präsentieren einen Kurzdokumentarfilm über die Knappenschmiede. Dabei wurden die Verantwortlichen des Vereins, Mitarbeiter und Spieler hautnah bei ihrer Arbeit begleitet. Insgesamt fünf Folgen werden in Kürze auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen ausgestrahlt.

210504_schober_knaebel_schroeder

Mathias Schober zum Direktor Knappenschmiede und Entwicklung befördert – Rouven Schröder wird Sportdirektor

Königsblau hat richtungsweisende Zukunftsentscheidungen getroffen und offene Positionen in der sportlichen Leitung besetzt: Neuer Direktor Knappenschmiede und Entwicklung ist ab sofort Mathias Schober, der in dieser Funktion die Gesamtverantwortung für den Nachwuchsbereich trägt. Rouven Schröder übernimmt zum 1. Juni als Sportdirektor die Verantwortung für den Lizenzbereich, ist dort unter anderem für die Kaderplanung, das Scouting sowie die personelle Besetzung der Fachbereiche zuständig.

201209_knaebel

Peter Knäbel über Talentförderung, Scouting und die Brücke zu den Profis

Seit April 2018 ist Peter Knäbel als Direktor Knappenschmiede und Entwicklung für die Königsblauen tätig. Schalke TV hat den 54-Jährigen in der Hagedorn-Loge zum „Interview des Monats“ getroffen und fast eine Stunde lang mit ihm über Talentförderung und sein spannendes Aufgabenfeld gesprochen.

20200730 Parkstadion

„Neues“ Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen

Jetzt kann die Knappenschmiede endgültig auf dem Berger Feld heimisch werden: Am Mittwoch (29.7.) nahmen die Ordnungsbehörden der Stadt Gelsenkirchen, Polizei und Feuerwehr sowie der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) das letzte Bauelement des „neuen“ Parkstadions ab. Mit Beginn der Saison 2020/2021 werden dort sowohl die U23 (Regionalliga West) als auch die U19 (A-Junioren-Bundesliga West) ihre Heimspiele austragen.

20200713 Peter Knäbel

Peter Knäbel: Nicht jammern, sondern anpacken

Eine unvergleichliche Saison 2019/2020 liegt hinter der Knappenschmiede. Die Corona-Krise setzte Mitte März dem Spiel- und Trainingsbetrieb ein jähes Ende und stellte alle Beteiligten vor nie dagewesene Herausforderungen. Aus sportlicher Sicht wurde an einigen Stellschrauben gedreht, und das eine oder andere Nachwuchstalent schnupperte Bundesliga-Luft. Im Interview mit knappenschmiede.de zieht Peter Knäbel, Technischer Direktor Knappenschmiede und Entwicklung, eine erste Bilanz.

IMG_8359

U23 in China: Knappen im ewigen Frühling

Außergewöhnliche Auswärtsfahrt: Nach dem letzten Regionalliga-Pflichtspiel reiste die königsblaue U23 nach China. Zehn Tage voller Sport, Kultur, Sightseeing – und mit ungewohnten Temperaturen zur Adventszeit.

20190927 Trainerfortbildung B Peters 2

Interne Trainerfortbildung: Intensiver Austausch mit Bernhard Peters

Interne Trainerfortbildung in der VELTINS-Arena: Am Mittwoch (25.9.) kamen viele Trainer der Knappenschmiede und der Kooperationsvereine des FC Schalke 04 zusammen, um einen besonderen Gast auf Schalke zu empfangen und dessen Vortrag zu lauschen: Bernhard Peters.

20190630 MV 2019 U19 U23

U23 und U19 für starke Saisonleistungen geehrt

Schöne Geste: Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag (30.6.) in der VELTINS-Arena wurden die U23 und die U19 für ihre herausragenden Saisonleistungen geehrt. Während sich die U19 von Coach Norbert Elgert die Westdeutsche Meisterschaft sicherte, feierte die Zweite Mannschaft von Chef-Trainer Torsten Fröhling den Aufstieg in die Regionalliga.