Ahmed Kutucu

Ahmed Kutucu

Ahmed Kutucu: Ich lebe unseren Verein

Mit zwei Treffern im Testspiel bei Rot-Weiß Oberhausen ist Ahmed Kutucu ein hervorragender Start in die Vorbereitung gelungen. Die beiden Tore will der 19-Jährige selbst aber nicht überbewerten. Im Interview mit schalke04.de spricht der Angreifer über seine erste Saison als Profi, das zuletzt nicht immer einfache Zusammenspiel zwischen Schule und Fußball, seinen neuen Trainer David Wagner und seinen Kumpel Ozan Kabak, dem er hilft, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden.

Ahmed Kutucu

Im neuen „Schalker Kreisel“: Ahmed Kutucu in Fahrt

„Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen, wenn wir durch die City düsen“, sangen früher Massive Töne. Cool, aber geerdet ist Ahmed Kutucu, wie der Schalker Kreisel im exklusiven Interview lernte.

190326_kutucu

Ahmed Kutucu: Profi zwischen Pauken und Prüfungen

Mit der Unterschrift unter seinen ersten Profivertrag beim FC Schalke 04 hatte sich Ahmed Kutucu im Februar dieses Jahres seinen Lebenstraum erfüllt. Nun ist er auf dem besten Wege, ein weiteres großes persönliches Ziel erreichen: sein Abitur. Die ersten Prüfungen hat der 19-Jährige bereits absolviert und nach diesen „ein gutes Gefühl“. Einer seiner Leistungskurse: Sport.

190207_kutucu

Ahmed Kutucu: Einfach ein unglaubliches Gefühl

Die Freude über den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals war nach dem 4:1-Sieg über Fortuna Düsseldorf groß bei den Königsblauen. Doch Chef-Trainer Domenico Tedesco war genauso wie Gäste-Coach Friedhelm Funkel mit seinen Gedanken nach Abpfiff auch beim verstorbenen Rudi Assauer. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

190201_Kutucu_Heidel

Eigengewächs Ahmed Kutucu erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Vier Bundesligaspiele hat er in der laufenden Saison 2018/2019 im Team von Chef-Trainer Domenico Tedesco absolviert, mit dem Treffer zum 3:1-Endstand beim VfB Stuttgart sein erstes Bundesligator erzielt: Eigengewächs Ahmed Kutucu hat bereits die ersten Schritte in der Lizenzspielerabteilung der Königsblauen gemacht. Weitere werden folgen, denn der 18-Jährige (*1. März 2000) hat am heutigen Freitag (1.2.) beim FC Schalke 04 einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

180515_u19_jubel

Finale! U19 besiegt TSG im Halbfinalrückspiel mit 4:2

Hochverdienter Erfolg auch im Heimspiel: Die U19 hat das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen die TSG 1899 Hoffenheim deutlich gewonnen und steht damit im Endspiel. Die Treffer für den S04 erzielten Florian Krüger, Münir Levent Mercan, Nassim Boujellab und Ahmed Kutucu.