Amine Harit

Amine Harit

Tor des Jahres 2019: Amine Harits Treffer gegen Mainz steht zur Wahl

Amine Harits Treffer aus dem Bundesligaspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 steht bei der ARD-Sportschau zur Wahl zum „Tor des Jahres 2019“. Der Marokkaner hatte gegen die Rheinhessen am 20. September kurz vor dem Abpfiff mit einem überlegten Außenrist-Schuss erfolgreich ins lange Eck vollendet. Der Geniestreich des Mittelfeldmanns war aber nicht nur sehenswert, sondern auch wichtig: es war der 2:1-Siegtreffer.

Amine Harit

Amine Harit im Kreisel-Interview: „Kein Recht mehr auf Fehltritte“

Wie befreit: Amine Harit spielt wieder groß auf und hat beim S04 jüngst ein neues Arbeitspapier unterschrieben. Im Interview im neuen Schalker Kreisel spricht er über schöne, traurige und lehrreiche Momente – und darüber, wie schnell das Leben sich ändern kann.

Amine Harit

Amine Harit: Der Weg ist noch nicht zu Ende

Vertrag vorzeitig verlängert! Amine Harit hat sich mit den Königsblauen um die Ausweitung seines Arbeitspapiers bis zum 30. Juni 2024 verständigt. Im Interview mit schalke04.de spricht der marokkanische Nationalspieler über seine Entscheidung, seine Ziele und die Gründe für seine vielen starken Auftritte. Zudem dankt der Mittelfeldmann seinem Trainer David Wagner für das in ihn gesetzte Vertrauen.

191211_harit_vertrag

S04 verlängert Vertrag mit Amine Harit bis 30. Juni 2024

Er ist kaum vom Ball zu trennen – und von Königsblau ebenfalls nicht: Der FC Schalke 04 hat am Mittwoch (11.12.) den bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag mit seinem offensiven Mittelfeldspieler Amine Harit vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

191124_harit

Amine Harit: Spüre, dass ich eine wichtige Rolle innehabe

In den ersten beiden Spielzeiten hat er insgesamt vier Treffer erzielt, in dieser Saison sind es bereits sechs: Amine Harit befindet sich seit Wochen in mehr als überzeugender Form. Für den 22-Jährigen ist das Maximum aber noch lange nicht erreicht. „Ich setze mir keine Grenzen“, sagt der Mittelfeldspieler, der beim 2:1-Sieg in Bremen das wichtige 1:0 erzielte.

191103_nuebel

Alexander Nübel: Haben sehr viel Charakter bewiesen

Ein früher Verletzungsschock, zweimal zurückgelegen – und am Ende doch noch gewonnen. Die Königsblauen haben beim 3:2-Erfolg in Augsburg am Sonntag (3.11.) eine Menge Moral gezeigt, wie auch David Wagner, Alexander Nübel und Amine Harit betonten. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

191028_harit

Amine Harit verteidigt Titel als „Spieler des Monats“

Weitere Auszeichnung für Amine Harit: Der Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 wurde von den Fans der Königsblauen zum „Spieler des Monats September“ gewählt. 61 Prozent der Stimmen entfielen im von Partner Hagedorn präsentierten Voting auf schalke04.de auf den marokkanischen Nationalspieler. Damit verteidigte der 22-Jährige seinen Titel aus dem Vormonat.

191019_harit

Amine Harit gewinnt Wahl zum "Tor des Monats"

Amine Harits Geniestreich beim 2:1-Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 ist zum „Tor des Monats September“ gewählt worden.

191018_harit

Amine Harit ist "Spieler des Monats September" der Bundesliga

Nächste Auszeichnung für Amine Harit: Der Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 wurde zum „Spieler des Monats September“ der Bundesliga gewählt.

191016_schubert

Schubert hält die Null fest – McKennie verliert Prestige-Duell

Während Markus Schubert und Juan Miranda am Dienstag (15.10.) jeweils drei Punkte ihrer Nationalteams bejubeln durften, verlief der Abend für zwei weitere Knappen weniger erfreulich. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Weston McKennie

Überragender Auftritt: Weston McKennie erzielt drei Treffer in 13 Minuten

Drei Schalker waren am Freitag (11.10.) international im Einsatz. Die Bilanz: ein Sieg für Weston McKennie, ein Unentschieden für Amine Harit und eine Niederlage für Ahmed Kutucu. Über einen Erfolg konnte sich mit Ozan Kabak zudem ein weiterer Knappe freuen - zum Einsatz kam er aber nicht. schalke04.de fasst die vier Partien zusammen.

Amine Harit

Tor des Monats: Amine Harits Geniestreich nominiert

Die ARD Sportschau hat Amine Harits Siegtreffer gegen den 1. FSV Mainz 05 in den Kandidatenkreis für das „Tor des Monats September“ aufgenommen. Insgesamt stehen fünf Treffer zur Auswahl.