FC Ingolstadt 04

1:1 - Remis in Ingolstadt zum Saisonabschluss

Die Königsblauen haben die Saison 2016/2017 mit einem Remis beendet. Am 34. Spieltag musste sich der FC Schalke 04 mit einem 1:1 beim FC Ingolstadt zufrieden geben. Die Führung der Knappen durch Donis Avdijaj (2.) glich Pascal Groß (41./FE) für die Gastgeber aus. Bei den bereits abgestiegenen Schanzern agierte der S04 ab der 63. Minute in Unterzahl. Benajamin Stambouli wurde nach einer Notbremse vorzeitig unter die Dusche geschickt.

Ralf Fährmann: Sinnbildlich für die Saison

1:0 geführt, durch einen fragwürdigen Elfmeter den Ausgleich bekommen und am Ende in Unterzahl einen Punkt gerettet. Das 1:1 beim FC Ingolstadt am letzten Spieltag war erneut ein Spiegelbild der gesamten Saison. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

Markus Weinzierl: 1:1 ist zu wenig

Mit dem 1:1 am letzten Spieltag zeigte sich Markus Weinzierl nicht zufrieden. schalke04.de hat nach dem Remis beim FC Ingolstadt die Stimmen der Chef-Trainer notiert.

FC Ingolstadt 04: Am Ende doch kein Happy End

Das erhoffte Endspiel blieb aus. Pierre Michel Lasoggas Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit sowie das nicht gegebene Kopfballtor von Sead Kolasinac in der allerletzten Spielminute zerstörten die letzten Rest-Hoffnungen der Ingolstädter auf ein Happy End. Schalke und Hamburg trennten sich am vergangenen Wochenende 1:1-Unentschieden, die Schanzer müssen den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

#FCIS04: Infos rund ums Spiel

Der 34. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem FC Ingolstadt am Samstag (20.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Schanzer liegen derzeit mit 31 Punkten und einem Torverhältnis von 35:56 auf dem 17. Tabellenplatz und stehen damit neben dem SV Darmstadt 98 als Absteiger fest.

Benedikt Höwedes: Ein dreckiger Sieg

Nach dem Last-Minute-Sieg war schalke04.de bei Benedikt Höwedes, Guido Burgstaller und Eric Maxim Choupo-Moting auf Stimmenfang.

FC Ingolstadt: Frostig

Das kommt davon. Als einer von wenigen Bundesligisten zieht der FC Ingolstadt oberbayerischen Frostboden einem wonnigen Wintertrainingslager vor, schon malträtiert Maik Walpurgis die Grippe. Knüpft das Team an die meisten Auftritte in seiner bisherigen Amtszeit an, könnte aber auch dem Chef-Coach wieder warm ums Herz werden.

#S04FCI: Infos rund ums Spiel

Der 17. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem FC Ingolstadt am Samstag (21.1., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Schanzer liegen derzeit mit zwölf Punkten und einem Torverhältnis von 14:27 auf dem 17. Tabellenplatz.

#FCIS04: Infos rund ums Spiel

Der 28. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit dem FC Ingolstadt am Samstag (2.4., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Schanzer liegen derzeit mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 23:31 auf dem zehnten Tabellenplatz.

Ralf Fährmann: Das war absoluter Käse

Gleich dreimal musste Ralf Fährmann am Samstag (2.4.) in Ingolstadt hinter sich greifen und mit seinem Team so eine Niederlage einstecken, die schmerzt. Auf schalke04.de spricht der Schlussmann über die Pleite bei den Schanzern, den Austausch mit den Fans und das anstehende Derby in der VELTINS-Arena.

FC Ingolstadt: Punktelieferant? Fehlanzeige

Schanzer werden die Fußballer des FC Ingolstadt genannt und das nicht ohne Grund. Der Bundesliga-Neuling wurde seinem Rufnamen bislang vollkommen gerecht, erarbeitete sich mit defensivem Fleiß eine aussichtsreiche Position im Kampf um den Klassenerhalt. Gerechnet hat damit kaum jemand - außer der FCI selbst.

FC Ingolstadt 04: Rekord zum Einstand

Ein beliebtes Erfolgsrezept von Aufsteigern liest sich einfach: zu Hause möglichst viele Punkte sammeln und darauf hoffen, dass auswärts der eine oder andere Bonuszähler herausspringt. Nun gelang Bundesliga-Neuling FC Ingolstadt 04 der erste Heimsieg erst am achten Spieltag. Problem? Mitnichten! Die Schanzer sind erfolgreicher in die Saison gestartet als sie es sich erhofft hatten. Nebenbei stellten sie sogar eine Bestmarke auf.