Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar: Das ist der Weg, den wir gehen müssen

Erstmals seit seiner Rückkehr über 90 Minuten auf dem Platz gestanden und nach knapp vier Jahren wieder für den S04 getroffen: Für Klaas-Jan Huntelaar hätte es am vergangenen Samstag (3.4.) in Leverkusen ein rundum gelungener Nachmittag werden können, hätte nach dem Schlusspfiff ein anderes Ergebnis als das 1:2 aus Schalker Sicht auf der Anzeigetafel gestanden.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar nun Schalkes ältester Bundesliga-Torschütze

Mit seinem Treffer am Samstag (3.4.) in der BayArena hat sich Klaas-Jan Huntelaar seinen Platz in den königsblauen Geschichtsbüchern gesichert. Der Niederländer ist mit 37 Jahren und 234 Tagen nun ältester Schalker Bundesliga-Torschütze aller Zeiten.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar: Machen zu viele entscheidende Fehler

Nach dem Schlusspfiff der Bundesliga-Partie zwischen dem S04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend (20.3.) stand es 3:0 aus Sicht der Gäste. Die Chef-Trainer beider Vereine sowie Klaas-Jan Huntelaar äußerten sich im Anschluss zu den 90 Minuten in der VELTINS-Arena.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar: Das Wichtigste ist, dass wir Erfolg haben

Exakt 1351 Tage nach seinem letzten Einsatz für den FC Schalke 04 wird Klaas-Jan Huntelaar beim Auswärtsspiel in Bremen am Samstag (30.1.) aller Voraussicht nach zu seinem 176. Bundesligaspiel für Königsblau kommen. Chef-Trainer Christian Gross plant, den Niederländer, der zuletzt wegen einer Wadenblessur passen musste, zumindest von der Bank zu bringen.

huntelaar_13

DurchGEklickt: Der „Hunter“ auf Torejagd

126 Treffer in 240 Pflichtspielen stehen bislang in Klaas-Jan Huntelaars königsblauer Vita. In den kommenden Wochen und Monaten möchte der Angreifer sein Torkonto weiter aufstocken. Eine Galerie zeigt, wie intensiv der Niederländer seine Treffer im Schalke-Trikot stets bejubelt hat.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar kehrt zu Schalke 04 zurück

Der „Hunter“ geht wieder für Königsblau auf Torejagd: Gut dreieinhalb Jahre nach seinem Wechsel zu Ajax Amsterdam schließt sich Klaas-Jan Huntelaar erneut dem FC Schalke 04 an. Der niederländische Angreifer hat am Dienstag (19.1.) einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit unterschrieben und erhält die Rückennummer 21. Über die Transfermodalitäten vereinbarten alle beteiligten Parteien Stillschweigen.

Klaas-Jan Huntelaar

Auf Schalke TV: Klaas-Jan Huntelaar über Titel, Tore und Talente

Spannender Gesprächspartner im „Interview des Monats“ auf Schalke TV: Klaas-Jan Huntelaar war zu Gast in Gelsenkirchen und hat viel Zeit mitgebracht, um über seine sieben Jahre im königsblauen Trikot, seine jüngsten Erfolge mit Ajax Amsterdam und seine Zukunft zu sprechen. Zudem erzählte der Torjäger die eine oder andere Anekdote.

„Currywurst-Flanke“ mit Klaas-Jan Huntelaar und Youri Mulder

„Currywurst-Flanke“ mit Klaas-Jan Huntelaar und Youri Mulder

Zwei langjährige Publikumslieblinge, die den FC Schalke 04 noch immer im Herzen tragen, sind zum Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (14.6.) zu Gast beim beliebten Live-Talk „Currywurst-Flanke“. Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann freut sich auf Klaas-Jan Huntelaar und Youri Mulder. Präsentiert wird das unterhaltsame Format, das am Spieltag ab 16.30 Uhr kostenfrei im Slider von schalke04.de läuft, von Hauptsponsor GAZPROM.

181124_kalenderblatt

24. November: S04 zelebriert sich ins Champions-League-Achtelfinale

Im Heimspiel gegen den siebenmaligen französischen Meister Olympique Lyon erwischt der FC Schalke 04 am 24. November 2010 einen Sahnetag. Der 3:0-Erfolg in der VELTINS-Arena am 5. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase ist gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse.

kalenderblatt_huntelaar_arsenal

24. Oktober: Schalke erobert das Emirates Stadium

Ein Schalker Publikumsliebling netzt zum ersten Mal für die Profis und 14 Jahre später gewinnt der S04 beim FC Arsenal. schalke04.de schaut in den Rückspiegel und blickt auf historische Ereignisse vom 24. Oktober aus mehr als 114 Jahren Vereinsgeschichte zurück.

31. August

31. August: Der „Hunter“ wird ein Knappe

82 Treffer in der Bundesliga, 15 Tore im DFB-Pokal und 31 Buden in europäischen Vereinswettbewerben. Klaas-Jan Huntelaar und Königsblau - das passt. Dass er hungrig auf Erfolge ist, unterstreicht der Niederländer bereits bei seiner offiziellen Vorstellung. schalke04.de schaut in den Rückspiegel und blickt auf historische Ereignisse vom 31. August aus mehr als 114 Jahren Vereinsgeschichte zurück.

Klaas-Jan Huntelaar spielt künftig wieder für Ajax Amsterdam

Nach seinem Vertragsende auf Schalke wechselt Klaas-Jan Huntelaar in seine niederländische Heimat. Der 33-Jährige wurde am Donnerstag (1.6.) beim Europa-League-Finalisten Ajax Amsterdam als Neuzugang vorgestellt. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.