Naldo

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Ich habe keine Berührung gesehen

Die Punkteteilung in der VELTINS-Arena sorgte nach dem Schlusspfiff für Gesprächsstoff. Auf der Pressekonferenz blickte Domenico Tedesco unter anderem auf die Elfmeter-Entscheidungen zurück. Portos Coach lobte vor allem die Defensivarbeit seiner Mannschaft. In der Mixed Zone äußerten sich zudem Mark Uth und Naldo zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

Naldo

Naldo: Wir sind eine Mannschaft, die positiv denkt

Den Auftakt in die Bundesliga-Saison hatten sich die Königsblauen gänzlich anders vorgestellt. Nach der Niederlage in Wolfsburg verlor der S04 auch sein Heimspiel gegen Hertha BSC. Verantwortliche und Spieler bleiben aber optimistisch und sind von der baldigen Wende überzeugt. Grund zur Panik gebe es nicht.

180830_tedesco

Domenico Tedesco: Renommierte Clubs, tolle Reiseziele für unsere Fans

Lokomotive Moskau, FC Porto und Galatasaray Istanbul heißen die Gegner in der Gruppenphase der Champions League. schalke04.de war nach der Auslosung bei der sportlichen Leitung und in der Mannschaft auf Stimmenfang.

Naldo

Naldo: Keine Belastung, sondern eine Belohnung

Während des Trainingslagers in Mittersill hat Domenico Tedesco den Brasilianer Naldo zum Vize-Kapitän ernannt. Auf schalke04.de spricht der Verteidiger über diese große Ehre in einem, so seine Worte, überragenden Team. Zudem erklärt er, was im Vorjahr das große Plus der Königsblauen war und weshalb er es falsch findet, über eine Dreifachbelastung zu sprechen.

Naldo und Tedesco

Spitzenplätze für Naldo und Domenico Tedesco

Naldo ist bei der Wahl zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“, durchgeführt unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS), auf Platz drei gelandet. Auf den Brasilianer entfielen 38 der insgesamt abgegebenen 475 Stimmen (darunter sieben ungültige).

180802_faehrmann

Ralf Fährmann bleibt Kapitän - Naldo wird sein Stellvertreter

Der Mannschaftskapitän des FC Schalke 04 heißt weiterhin Ralf Fährmann. Der Torhüter wurde während des Trainingslagers in Mittersill in seinem Amt bestätigt. Sein Stellvertreter wird Naldo. Der Brasilianer tritt die Nachfolge von Leon Goretzka an.

Tedesco und Naldo

Naldo bester Feldspieler der Saison, Tedesco Gewinner unter den Trainern

Die starke Saison der Knappen, gekrönt mit der Vizemeisterschaft und dem Einzug in die Champions League, macht sich auch in der großen kicker-Umfrage bemerkbar, an der insgesamt 248 Spieler aus der Bundesliga teilgenommen haben. Sie kürten Naldo zum ‚Besten Feldspieler der Saison‘ und wählten Domenico Tedesco zum ‚Gewinner unter den Trainern‘. Überdies sehen die Akteure des deutschen Fußball-Oberhauses den FC Schalke 04 als positive Überraschung der Saison.

Naldo ist Spieler des Monats April

Titel Nummer drei: Naldo erneut zum Spieler des Monats gewählt

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem am Ende weniger als zehn Stimmen über Platz eins und zwei bei der Wahl zum „Spieler des Monats April“ entscheidend waren, setzte sich Naldo beim Voting auf schalke04.de gegen Yevhen Konoplyanka durch.

Jubel

Königsblaues Zahlenwerk: Beeindruckende Werte einer starken Saison

Mit satten acht Punkten Vorsprung auf die drittplatzierte TSG 1899 Hoffenheim sicherten sich die Knappen verdient die deutsche Vizemeisterschaft. schalke04.de listet die königsblauen Bestwerte der Spielzeit 2017/2018 auf.

Naldo

Dauerbrenner: Naldo verpasst keine einzige Spielminute

Lediglich vier Feldspieler haben in der Saison 2017/2018 keine einzige Spielminute in der Bundesliga verpasst. Ein Kicker dieses erlesenen Quartetts ist Naldo. Neben dem Brasilianer schafften außerdem Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) und Christian Günter (SC Freiburg) das Kunststück, in allen 34 Begegnungen vom An- bis zum Abpfiff auf dem Platz stehen.

Mannschaft und Fans

Ein Team - auf und neben dem Platz

Die erfolgreiche Saison geht für den FC Schalke 04 in die Verlängerung. Allerdings nicht in Gelsenkirchen oder einem anderen Stadion in Deutschland, sondern in der spanischen Sonne. In der katalanischen Metropole Barcelona werden Ralf Fährmann und Co. - mit Sonnenbrille statt Trikot - die Spielzeit gemeinsam ausklingen lassen.

Fanclub-Besuche 2018

Fanclub-Besuche: Lustiges Wiedersehen für Fährmann

Dass Schalke gemäß eines bekannten Schlachtrufes seiner Anhänger der geilste Club der Welt ist, zeigte sich am Sonntag (6.5.) - dem Tag nach dem Sieg in Augsburg und der damit verbundenen Vize-Meisterschaft - einmal mehr. Denn Spieler und Verantwortliche besuchten Fanclubs in ganz Deutschland, um sich für die großartige Unterstützung in den vergangenen Wochen und Monaten zu bedanken.