Salif Sane

Salif Sané

Salif Sané: Gemeinsam aus der aktuellen Lage befreien

Erstmals nach seinem Wechsel von Hannover 96 zu den Königsblauen kehrt Salif Sané am Sonntag (31.3.) an seine alte Wirkungsstätte zurück. Im Interview mit schalke04.de spricht der Verteidiger über das Duell mit seinem Ex-Club, positiven Schwung nach zwei Siegen mit dem Senegal und gute Gespräche mit Huub Stevens.

190327_embolo

Embolo trifft akrobatisch in denkwürdiger Partie, Sané bejubelt Last-Minute-Sieg

Breel Embolo hat die Schweiz am Dienstagabend (26.3.) im EM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark mit 3:0 in Führung gebracht, am Ende sprang für die Eidgenossen dennoch kein Sieg heraus. Für den Senegal mit Salif Sané lief es im Freundschaftsspiel gegen Mali besser. schalke04.de fasst beide Partien zusammen.

Breel Embolo

Embolo bereitet Treffer vor, Sanés Team gewinnt zu null

Mit einem Sieg in die EM-Qualifikation ist Breel Embolo am Samstag (23.3.) gestartet. Salif Sané feierte ebenfalls ein Erfolgserlebnis. Der Verteidiger gewann mit seiner Mannschaft das letzte Spiel in der Afrika-Cup-Qualifikation. schalke04.de fasst beide Partien zusammen.

190207_kutucu

Ahmed Kutucu: Einfach ein unglaubliches Gefühl

Die Freude über den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals war nach dem 4:1-Sieg über Fortuna Düsseldorf groß bei den Königsblauen. Doch Chef-Trainer Domenico Tedesco war genauso wie Gäste-Coach Friedhelm Funkel mit seinen Gedanken nach Abpfiff auch beim verstorbenen Rudi Assauer. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

Salif Sané

Salif Sané vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Glück im Unglück für Salif Sané. Der Senegalese, der am Freitag (11.1.) im Testspiel gegen den KRC Genk mit einer Verletzung am rechten Oberschenkel ausgewechselt werden musste, hat keine strukturelle Muskelverletzung erlitten. Das ergab eine MRT-Untersuchung nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Benidorm. Der Innenverteidiger kann daher am Dienstag (15.1.) wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

181119_sane

Sané spielt bei Senegal-Sieg durch - Schöpf bei ÖFB-Erfolg auf der Bank

Österreich hat sein abschließendes Gruppenspiel in der Nations League am Sonntag (18.11.) gewonnen, Alessandro Schöpf kam dabei nicht zum Einsatz. Bereits am Samstag (17.11.) feierte Salif Sané mit dem Senegal einen Erfolg. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Salif Sane

Salif Sané ist Schalkes Dauerbrenner

16 Pflichtspiele bestritt der FC Schalke 04 bislang in dieser Spielzeit - und in all diesen Partien stand Salif Sané von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Platz. Als einziger Knappe verpasste der Senegalese keine einzige Sekunde im bisherigen Saisonverlauf. „Salif spielt inzwischen eine ganz, ganz elementare Rolle“, sagt Sportvorstand Christian Heidel.

181014_Uth

Uth debütiert bei DFB-Niederlage – Mendyl jubelt spät

Mark Uth ist am Samstag (13.10.) erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft aufgelaufen, verlor mit seinen Teamkollegen aber deutlich gegen die Niederlande. Hamza Mendyl durfte einen späten Sieg bejubeln, Salif Sané war beim Erfolg des Senegal nur Zuschauer. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Yevhen Konoplyanka Ukraine

Zweiter Sieg für Yevhen Konoplyanka und die Ukraine

Mit Salif Sané und Yevhen Konoplyanka waren zwei Knappen am Sonntag (9.9.) für ihre Nationalmannschaften in der Qualifikation für den Afrika-Cup und in der UEFA Nations League im Einsatz. schalke04.de fasst die Auftritte der beiden Königsblauen zusammen.

Länderspiele

13 Knappen für Länderspiele nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode der Saison sind 13 Schalker mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Im Fokus steht dabei der Start in die neu geschaffene UEFA Nations League. Zudem stehen wichtige Partien in der Qualifikation für den Afrika-Cup auf dem Plan.

Caligiuri und Burgstaller

Guido Burgstaller: Beine wurden immer schwerer

Dass ausgerechnet Guido Burgstaller den Siegtreffer gegen den SCO Angers erzielte, kann kein Zufall gewesen sein. Der Stürmer, dessen Heimat Villach keine 200 Kilometer von Mittersill entfernt liegt, wurde am Sonntag (5.8.) bereits vor dem Anpfiff lautstark von den Fans gefeiert und bis zu seiner Auswechslung in der 86. Minute auch bei nahezu jedem Ballkontakt beklatscht.

Salif Sane

Salif Sane: Langersehnter Rollentausch

Beim Testspiel gegen Schwarz-Weiß Essen hatte er noch die Zuschauerrolle, nun streift sich Salif Sane endlich selbst das Schalker Trikot über. Am Dienstag (24.7.) absolvierte der königsblaue Neuzugang die obligatorischen leistungsdiagnostischen Tests und freut sich jetzt auf den Einstieg ins Mannschaftstraining.