Sascha Riether

FC Schalke 04 stellt sportliche Führung ab sofort frei

FC Schalke 04 stellt sportliche Führung ab sofort frei

Auf die 1:5-Niederlage beim VfB Stuttgart folgen umfassende personelle Konsequenzen: Der FC Schalke 04 hat am Sonntag (28.2.) den bisherigen Chef-Trainer Christian Gross und seinen Assistenten Rainer Widmayer freigestellt. Auch Sascha Riether, Koordinator Lizenzspielerabteilung, und Werner Leuthard, Leiter Performance Lizenzspieler, wurden von ihren Aufgaben entbunden. Gleichzeitig entschied der Aufsichtsrat in einer Telefonkonferenz, dass Jochen Schneider, Vorstand Sport und Kommunikation, den Club mit sofortiger Wirkung verlassen wird.

„Management im Profifußball“: Sascha Riether nimmt an neuem Lehrgang teil

„Management im Profifußball“: Sascha Riether nimmt an neuem Lehrgang teil

Sascha Riether ist einer von 14 Teilnehmern des Lehrgangs „Management im Profifußball“, der im Oktober seine Premiere feiert. Das gemeinsame Projekt der DFB-Akademie und der DFL Deutsche Fußball Liga hat sich als Ziel gesetzt, Sportverantwortliche vor allem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga auf ihre bevorstehenden Aufgaben als Entscheider im Profifußball vorzubereiten.

Sascha Riether: Die Mannschaft war sehr engagiert

Sascha Riether: Die Mannschaft war sehr engagiert

Trotz der besonderen Umstände während des Trainingslagers in Längenfeld zieht Sascha Riether ein weitestgehend zufriedenstellendes Fazit des Aufenthalts in Österreich. Auf schalke04.de spricht der 37-Jährige über seine Eindrücke und den Gesundheitszustand des an Covid-19 erkrankten Mitglieds aus dem Kreis der Lizenzspielerabteilung.

Sascha Riether über Babyglück, Berlin und Bayer 04

Sascha Riether über Babyglück, Berlin und Bayer 04

Hinter Sascha Riether liegen ereignisreiche Tage. Denn der Koordinator der Lizenzspielerabteilung ist unlängst das erste Mal Vater geworden. Sophia heißt die Kleine, „und ihr sowie meiner Frau Sarah geht es gut“, berichtet der 37-Jährige. Dann fügt er hinzu: „Endlich mal wieder eine schöne Nachricht nach Corona und den zuletzt sportlich nicht zufriedenstellenden Resultaten.“

Sascha Riether: Die Dinge werden knallhart angesprochen

Sascha Riether: Die Dinge werden knallhart angesprochen

Die Königsblauen wollen den andauernden Negativlauf am kommenden Sonntag (7.6.) im Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin endlich stoppen. Sascha Riether betont, wie wichtig ein Erfolgserlebnis für die Mannschaft wäre, um für den restlichen Saisonverlauf neues Selbstvertrauen zu tanken.

Sascha Riether: Das pusht die gesamte Mannschaft

Sascha Riether: Das pusht die gesamte Mannschaft

Nach mehreren Wochen im Home-Office trainieren die Lizenzspieler mittlerweile auch in Kleingruppen auf den Plätzen am Ernst-Kuzorra-Weg. Die vorgeschriebenen Maßnahmen der Behörden werden dabei von sämtlichen Mitarbeitern des Clubs penibel eingehalten. Sascha Riether gibt Einblicke über die aktuelle Situation rund um die Mannschaft, verteilt reichlich Lob an das Athletik- und Reha-Team und teilt erfreuliche Updates zur aktuellen Verletztensituation mit.

Sascha Riether: Vertrauen jedem Spieler in der Mannschaft

Sascha Riether: Vertrauen jedem Spieler in der Mannschaft

In der Nachspielzeit hatte der S04 durch Weston McKennie noch die Großchance zum Sieg, letztlich mussten sich die Königsblauen am Sonntag (16.2.) mit einem 0:0 in Mainz begnügen. Eine gerechte Punkteteilung, wie auch Sascha Riether findet.

Nächster Halt: Hamburg!

Nächster Halt: Hamburg!

Das Trainingslager in Fuente Alamo ist vorbei. Am Donnerstag (9.1.) absolvierte die Mannschaft um Kapitän Omar Mascarell eine letzte Einheit auf dem Rasenplatz des Mannschaftshotels Sheraton Hacienda del Alamo Golf und Spa Resort. Anschließend stellten sich die Spieler zum traditionellen Gruppenfoto mit den mitgereisten Fans auf, um sich für die Unterstützung während des Aufenthaltes in Spanien zu bedanken.

Sascha Riether: Basis unseres Erfolgs ist der Teamgeist

Sascha Riether: Basis unseres Erfolgs ist der Teamgeist

Im zweiten Teil des großen Jahresabschluss-Interviews mit schalke04.de blickt Sascha Riether auf die Hinrunde zurück. Zudem spricht der Koordinator der Lizenzspielerabteilung über das anstehende Trainingslager und eine Anfrage von Olaf Thon, die er allerdings ablehnen musste.

Sascha Riether: Niemand drängt sich in den Vordergrund

Sascha Riether: Niemand drängt sich in den Vordergrund

Hinter Sascha Riether liegen spannende zwölf Monate. schalke04.de hat den Ex-Profi und neuen Koordinator der Lizenzspielerabteilung zum großen Jahresabschluss-Interview getroffen. Im ersten Teil spricht der 36-Jährige unter anderem über einen wegweisenden Anruf im Sommer und die angenehme Zusammenarbeit im Trainer- und Funktionsteam.

Sascha Riether: Wollten Fans Freude am Fußball zurückbringen

Sascha Riether: Wollten Fans Freude am Fußball zurückbringen

Vier Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage: Der Start der Königsblauen in diese Bundesligasaison kann sich durchaus sehen lassen. Dieser Meinung ist auch Sascha Riether, der insbesondere mit den spielerischen Fortschritten der Mannschaft zufrieden ist. „Wir spielen einen ganz anderen Fußball als in der Vorsaison, unsere Fans gehen wieder gerne ins Stadion“, sagt der Ex-Profi, der vor etwas mehr als drei Monaten den Job des Koordinators der Lizenzspielerabteilung übernommen hatte.

Schritt im Lernprozess: Starker Nübel und schwache Torausbeute

Schritt im Lernprozess: Starker Nübel und schwache Torausbeute

Nach dem bitteren 1:1-Gegentreffer gegen den 1. FC Köln überwog bei den Knappen die Enttäuschung. Ein Standardtor, das man besser hätte verteidigen müssen, fabrizierte das Gefühl einer Niederlage. Mit etwas Abstand wurde jedoch schnell klar, dass das Unentschieden in Ordnung ging, besonders weil ein Mann die Königsblauen lange im Spiel hielt: Alexander Nübel.

Sascha Riether: Eine Mannschaft mit sehr viel Leidenschaft

Sascha Riether: Eine Mannschaft mit sehr viel Leidenschaft

Der FC Schalke 04 hat derzeit einen Lauf. Der 3:1-Erfolg in Leipzig war bereits der vierte Sieg in Serie. Zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison waren auf dem königsblauen Konto gerade einmal drei mickrige Pünktchen verbucht. Trotzdem tritt David Wagner bewusst auf die Bremse. „Alle, die nach sechs Spieltagen in Euphorie verfallen: Bitte gebt denen Tabletten“, meint der Chef-Trainer.

Sascha Riether: Wünsche mir noch mehr Mut

Sascha Riether: Wünsche mir noch mehr Mut

Wie die Fans in der VELTINS-Arena war auch Sascha Riether mit dem Auftritt der Knappen gegen Bayern München einverstanden. Doch der Koordinator der Lizenzspielerabteilung spricht auf schalke04.de auch jene Punkte an, an denen die Mannschaft im Hinblick auf das Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag (31.8.) noch arbeiten muss.

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Der neue Koordinator der Lizenzspielerabteilung war zufrieden mit dem Auftakt in die neue Spielzeit. Schließlich hat Sascha Riether als aktiver Kicker schon ganz andere Saisonstarts erlebt. Auf schalke04.de spricht der 36-Jährige über den Auftritt der Mannschaft bei Borussia Mönchengladbach, die Spielweise der Knappen und die anstehende Aufgabe.

Neu: Der Schalke 04 Podcast – Folge 1 mit Sascha Riether

Neu: Der Schalke 04 Podcast – Folge 1 mit Sascha Riether

Neue Saison, neues Format. Ab sofort bekommen alle königsblauen Fans was auf die Ohren. Im Schalke 04 Podcast kommen künftig aktuelle Spieler, ehemalige Knappen, Verantwortliche aus dem Umfeld der Mannschaft und weitere interessante Personen, die mit dem geilsten Club der Welt verbunden sind, in spannenden und launigen Talks zu Wort.

Sascha Riether: War sofort Feuer und Flamme

Sascha Riether: War sofort Feuer und Flamme

Rund sechs Wochen nach seinem letzten Spiel als Bundesliga-Profi ist Sascha Riether am Donnerstag (27.6.) in neuer Position beim FC Schalke 04 vorgestellt worden. Der 36-Jährige besetzt den neu geschaffenen Posten des Koordinators der Lizenzspielerabteilung.

Zwei neue Co-Trainer für David Wagner – Team um das Team wird verstärkt

Zwei neue Co-Trainer für David Wagner – Team um das Team wird verstärkt

David Wagner hat seinen Übungsleiterstab formiert. Der neue Chef-Coach des FC Schalke 04 wird künftig von den beiden Co-Trainern Christoph Bühler und Frank Fröhling unterstützt. Zudem zählt Matthias Kreutzer weiterhin zum Übungsleiterstab. Der 36-Jährige ist seit Mitte März für die Königsblauen tätig und agierte zuletzt an der Seite von Interimstrainer Huub Stevens.

Sascha Riether: An jedem einzelnen Tag mit Schalke identifiziert

Sascha Riether: An jedem einzelnen Tag mit Schalke identifiziert

Beim 0:0 gegen den VfB Stuttgart war Sascha Riether der Mann des Tages. Der 36-Jährige spielte zwar nur kurz, wurde vor, während und nach dem Spiel aber minutenlang gefeiert. Auf schalke04.de spricht der Rechtsverteidiger über das Ende seiner Laufbahn, die Emotionen und Gefühle bei seiner Einwechslung, das Abschiedsgeschenk seiner Mitspieler und seine Pläne für die Zukunft.

Sascha Riether durfte zum Abschied noch einmal ran

Sascha Riether durfte zum Abschied noch einmal ran

Vor dem Anpfiff des Heimspiels am Samstag (18.5.) gegen den VfB Stuttgart wurden zwei Knappen offiziell verabschiedet. Während Jeffrey Bruma nach seiner Leihe zum VfL Wolfsburg zurückkehren wird, beendet Sascha Riether seine Karriere.

Sascha Riether: Mannschaft besteht nicht nur aus elf Spielern

Sascha Riether: Mannschaft besteht nicht nur aus elf Spielern

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren wurde Sascha Riether nach dem letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 gegen den Hamburger SV auf dem Rasen der VELTINS-Arena offiziell verabschiedet. Vier Monate später kehrte der Rechtsverteidiger seinerzeit allerdings zu den Knappen zurück. „Schalke kam noch einmal auf mich zu, und ich selbst wollte auch gerne weiterspielen“, blickt der mittlerweile 36-Jährige zurück.

Momente des Jahres: Mannschaftsfahrt, Premierentreffer und ein neuer Vertrag

Momente des Jahres: Mannschaftsfahrt, Premierentreffer und ein neuer Vertrag

Was waren die Höhepunkte im Jahr 2018? schalke04.de hat sich in der Mannschaft umgehört. Im ersten Teil der Umfrage berichten Ralf Fährmann, Alessandro Schöpf, Mark Uth, Sascha Riether und Omar Mascarell von ihren persönlichen Highlights.

Sascha Riether: Ich habe keine Sekunde nachdenken müssen

Sascha Riether: Ich habe keine Sekunde nachdenken müssen

Kurz vor dem Trainingsauftakt Anfang Juli haben die Königsblauen den auslaufenden Vertrag mit Sascha Riether noch einmal um ein weiteres Jahr verlängert. Im Interview mit schalke04.de spricht der 35-Jährige über die Fortsetzung seiner Spielerlaufbahn, den Zusammenhalt in der Mannschaft, den Saisonstart bei seinem Ex-Club und den neuen Sportdirektor des VfL Wolfsburg.

S04-Profis freuen sich auf viele Fans zum Trainingsauftakt

S04-Profis freuen sich auf viele Fans zum Trainingsauftakt

Nach 51 Tagen ohne Trainingsbesuch auf Schalke hat das Warten ein Ende. Am Sonntag (1.7.) bittet Chef-Trainer Domenico Tedesco seine Mannschaft um 10.30 Uhr zur ersten öffentlichen Einheit der neuen Saison. schalke04.de gibt dazu ein Personal-Update.

Sascha Riether: Habe den Jungs eine Runde Bier ausgegeben

Sascha Riether: Habe den Jungs eine Runde Bier ausgegeben

Den 2:0-Sieg in Leverkusen hat Sascha Riether aus einer für einen Profi ungewohnten Perspektive verfolgt: der Rechtsverteidiger stand im Gästeblock und feuerte gemeinsam mit den Fans seine Mitspieler an. Im Interview mit schalke04.de spricht der 34-Jährige über den Nachmittag in der BayArena, seine Rolle im Team und seinen Plan, in der Zukunft an der Seitenlinie zu stehen.

Sascha Riether erhält Vertrag bis zum 30. Juni 2018

Sascha Riether erhält Vertrag bis zum 30. Juni 2018

Bereits von 2015 bis 2017 hat er für die Königsblauen gespielt: Sascha Riether erhält mit sofortiger Wirkung einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Der 34-Jährige erhält dadurch auch die Spielberechtigung für das Team von Chef-Trainer Domenico Tedesco.

04 Knappen offiziell verabschiedet

Vor dem Anpfiff des Heimspiels am Samstag (13.5.) gegen den Hamburger SV wurden Dennis Aogo, Holger Badstuber, Sascha Riether und Timon Wellenreuther offiziell verabschiedet. Das Quartett wird den FC Schalke 04 nach der laufenden Saison verlassen.

Sascha Riether: Körperlich an die Grenzen gegangen

Erstmals seit dem Europa-League-Spiel in Salzburg im Dezember 2016 stand Sascha Riether am Donnerstag (20.4.) gegen Ajax Amsterdam wieder in der Startelf der Königsblauen. Gegen den niederländischen Rekordmeister zeigte der 34-Jährige eine starke Leistung, die am Ende leider nicht belohnt wurde.

Benedikt Höwedes: Enttäuschung ist groß

Die Niederlage gegen den 1. FC Köln tut weh. Nach dem Schlusspfiff äußerten sich Benedikt Höwedes und Sascha Riether zum 1:3 gegen die Geißböcke. schalke04.de hat die Aussagen der beiden Defensivkräfte notiert.

Sascha Riether: Wir sind eine Mannschaft!

Nach acht Tagen Trainingslager im österreichischen Mittersill ist die Mannschaft wieder in Gelsenkirchen angekommen. Sascha Riether spricht auf schalke04.de über das die Verletzung von Coke, seine spanischen Sprachkenntnisse, die Vorfreude auf den Saisonstart und den Schalke-Tag.

Bis 2017: S04 verlängert Vertrag mit Sascha Riether

Bis 2017: S04 verlängert Vertrag mit Sascha Riether

Sascha Riether: Müssen unsere Hausaufgaben machen

Nach dem 3:1 in Hannover haben Sascha Riether und seine Mitspieler gegen den FC Augsburg den nächsten Sieg im Visier. Auf schalke04.de spricht der Rechtsverteidiger über das anstehende Duell in der VELTINS-Arena, seine persönliche Bilanz gegen die Fuggerstädter und seinen auslaufenden Vertrag.

Sascha Riether: Haben alles reingeworfen

Nach intensiven 90 Derby-Minuten am Sonntag (10.4.) hieß es 2:2. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel von Ralf Fährmann, Klaas-Jan Huntelaar und Sascha Riether notiert.

Sascha Riether: Wichtig ist die Mannschaft

Gegen Borussia Mönchengladbach zeigte Sascha Riether einmal mehr in dieser Saison, dass sich die Königsblauen auf den 33-Jährigen verlassen können. Auf schalke04.de spricht der Rechtsverteidiger über die Länderspielpause, die Gegenwart und die Zukunft.

Sascha Riether: Die Mischung muss stimmen

Mit fast 33 Jahren ist Sascha Riether der älteste Feldspieler im Kader der Knappen. Neben seinen starken Leistungen profitierte die Mannschaft in der Hinrunde auch von der Erfahrung des Rechtsverteidigers, der vor der Saison vom SC Freiburg ins Revier gewechselt war. „In erfolgreichen Mannschaften muss die Mischung zwischen jüngeren und älteren Spielern stimmen. Bei uns passt es gut“, findet Riether.

Benedikt Höwedes: Machen Sascha keinen Vorwurf

Nach dem 1:1 in Leverkusen äußerten sich Benedikt Höwedes, Eric Maxim Choupo-Moting, Klaas-Jan Huntelaar und Sascha Riether zu dem 90 Minuten in der BayArena. schalke04.de hat die Stimmen notiert.

Sascha Riether: Das wird ein ganz anderes Spiel

Gegen APOEL Nikosia peilen Sascha Riether und seine Mitspieler am Donnerstag (26.11.) einen Heimsieg an. Auf schalke04.de spricht der Rechtsverteidiger über die aktuelle Situation und das anstehende Duell mit dem zyprischen Meister.

Sascha Riether: Keine leichte Aufgabe

Im Heimspiel gegen Asteras Tripolis am Donnerstag (1.10.) wollen die Königsblauen den zweiten Sieg in der zweiten Europa-League-Partie einfahren. Sascha Riether könnte dabei zu seiner Premiere für die Knappen auf internationalem Parkett kommen. Auf schalke04.de spricht der Abwehrmann über die Form des Teams, den Konkurrenzkampf mit Junior Caicara und das Duell mit den Griechen.

Sascha Riether: Hier tanzt niemand aus der Reihe

Mit Sascha Riether haben die Königsblauen im Sommer eine erfahrene Kraft für die rechte Abwehrseite verpflichtet, die keinerlei Anpassungsschwierigkeiten im neuen Umfeld zeigte. Auf schalke04.de spricht der 32-Jährige über seine ersten Wochen im Revier, das Gemeinschaftsgefühl in der Mannschaft, seinen Mitspieler Junior Caicara und seine Ziele.

Sascha Riether: Will nicht nur alte Mitspieler treffen

Für Sascha Riether ist das Spiel beim VfL Wolfsburg am Freitag (28.8., 20.30 Uhr) eine Reise in die Vergangenheit. Auf schalke04.de spricht der Rechtsfuß über seine ersten Wochen im Revier, den Saisonstart, das anstehende Duell mit seinem Ex-Club und den Konkurrenzkampf mit Junior Caicara.

Sascha Riether: Etwas ganz Besonderes

Erstes Spiel, erster Sieg: Beim 3:0-Erfolg der Königsblauen gegen den SV Werder Bremen feierte er seine Pflichtspiel-Premiere im S04-Trikot und beackerte über die gesamten 90 Minuten die rechte Außenbahn. 04 Fragen an Sascha Riether!

Sascha Riether: Freue mich auf die neue Aufgabe

Mit Sascha Riether vom SC Freiburg haben die Königsblauen einen neuen Spieler für die rechte Abwehrseite verpflichtet. schalke04.de hat mit dem Zugang nach bestandenem Medizincheck ein erstes Interview geführt.

Horst Heldt: Juventus Turin hat Interesse bekundet

Während auf dem Rasen die Vorbereitung auf die neue Saison in vollem Gange ist, wird außerhalb des Platzes weiterhin am königsblauen Kader gefeilt. Auf schalke04.de spricht Horst Heldt über aktuelle Personalfragen.

Andre Breitenreiter über einen Zugang und einen Rückkehrer

Am Mittwoch (22.7.) um 18.30 Uhr testen die Königsblauen bei Lechia Gdansk (Schalke TV zeigt im Anschluss an die Partie die Highlights). Vor der Partie hat sich Andre Breitenreiter zu aktuellen Themen geäußert. Auf schalke04.de spricht der Coach über Veränderungen im Kader, die bisherige Vorbereitung und das anstehende Testspiel in Polen.

S04 verpflichtet Sascha Riether

Die Königsblauen können einen weiteren Zugang vermelden: Ab sofort trägt Sascha Riether das Trikot des FC Schalke 04. Der 32-Jährige (* 23. März 1983 in Lahr/Schwarzwald) wechselt vom SC Freiburg nach Gelsenkirchen und unterschreibt einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. Der Kontrakt beinhaltet die Option auf eine weitere Spielzeit. Bei den Knappen wird er mit der Rückennummer 27 auflaufen.