Sascha Riether

Sascha Riether

Sascha Riether über Babyglück, Berlin und Bayer 04

Hinter Sascha Riether liegen ereignisreiche Tage. Denn der Koordinator der Lizenzspielerabteilung ist unlängst das erste Mal Vater geworden. Sophia heißt die Kleine, „und ihr sowie meiner Frau Sarah geht es gut“, berichtet der 37-Jährige. Dann fügt er hinzu: „Endlich mal wieder eine schöne Nachricht nach Corona und den zuletzt sportlich nicht zufriedenstellenden Resultaten.“

Sascha Riether

Sascha Riether: Die Dinge werden knallhart angesprochen

Die Königsblauen wollen den andauernden Negativlauf am kommenden Sonntag (7.6.) im Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin endlich stoppen. Sascha Riether betont, wie wichtig ein Erfolgserlebnis für die Mannschaft wäre, um für den restlichen Saisonverlauf neues Selbstvertrauen zu tanken.

Sascha Riether

Sascha Riether: Das pusht die gesamte Mannschaft

Nach mehreren Wochen im Home-Office trainieren die Lizenzspieler mittlerweile auch in Kleingruppen auf den Plätzen am Ernst-Kuzorra-Weg. Die vorgeschriebenen Maßnahmen der Behörden werden dabei von sämtlichen Mitarbeitern des Clubs penibel eingehalten. Sascha Riether gibt Einblicke über die aktuelle Situation rund um die Mannschaft, verteilt reichlich Lob an das Athletik- und Reha-Team und teilt erfreuliche Updates zur aktuellen Verletztensituation mit.

200217_riether

Sascha Riether: Vertrauen jedem Spieler in der Mannschaft

In der Nachspielzeit hatte der S04 durch Weston McKennie noch die Großchance zum Sieg, letztlich mussten sich die Königsblauen am Sonntag (16.2.) mit einem 0:0 in Mainz begnügen. Eine gerechte Punkteteilung, wie auch Sascha Riether findet.

Gruppenforo mit Fans in Fuente Alamo

Nächster Halt: Hamburg!

Das Trainingslager in Fuente Alamo ist vorbei. Am Donnerstag (9.1.) absolvierte die Mannschaft um Kapitän Omar Mascarell eine letzte Einheit auf dem Rasenplatz des Mannschaftshotels Sheraton Hacienda del Alamo Golf und Spa Resort. Anschließend stellten sich die Spieler zum traditionellen Gruppenfoto mit den mitgereisten Fans auf, um sich für die Unterstützung während des Aufenthaltes in Spanien zu bedanken.

Sascha Riether

Sascha Riether: Basis unseres Erfolgs ist der Teamgeist

Im zweiten Teil des großen Jahresabschluss-Interviews mit schalke04.de blickt Sascha Riether auf die Hinrunde zurück. Zudem spricht der Koordinator der Lizenzspielerabteilung über das anstehende Trainingslager und eine Anfrage von Olaf Thon, die er allerdings ablehnen musste.

Sascha Riether

Sascha Riether: Niemand drängt sich in den Vordergrund

Hinter Sascha Riether liegen spannende zwölf Monate. schalke04.de hat den Ex-Profi und neuen Koordinator der Lizenzspielerabteilung zum großen Jahresabschluss-Interview getroffen. Im ersten Teil spricht der 36-Jährige unter anderem über einen wegweisenden Anruf im Sommer und die angenehme Zusammenarbeit im Trainer- und Funktionsteam.

191009_riether

Sascha Riether: Wollten Fans Freude am Fußball zurückbringen

Vier Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage: Der Start der Königsblauen in diese Bundesligasaison kann sich durchaus sehen lassen. Dieser Meinung ist auch Sascha Riether, der insbesondere mit den spielerischen Fortschritten der Mannschaft zufrieden ist. „Wir spielen einen ganz anderen Fußball als in der Vorsaison, unsere Fans gehen wieder gerne ins Stadion“, sagt der Ex-Profi, der vor etwas mehr als drei Monaten den Job des Koordinators der Lizenzspielerabteilung übernommen hatte.

nuebel artikel bild

Schritt im Lernprozess: Starker Nübel und schwache Torausbeute

Nach dem bitteren 1:1-Gegentreffer gegen den 1. FC Köln überwog bei den Knappen die Enttäuschung. Ein Standardtor, das man besser hätte verteidigen müssen, fabrizierte das Gefühl einer Niederlage. Mit etwas Abstand wurde jedoch schnell klar, dass das Unentschieden in Ordnung ging, besonders weil ein Mann die Königsblauen lange im Spiel hielt: Alexander Nübel.

David Wagner und Sascha Riether

Sascha Riether: Eine Mannschaft mit sehr viel Leidenschaft

Der FC Schalke 04 hat derzeit einen Lauf. Der 3:1-Erfolg in Leipzig war bereits der vierte Sieg in Serie. Zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison waren auf dem königsblauen Konto gerade einmal drei mickrige Pünktchen verbucht. Trotzdem tritt David Wagner bewusst auf die Bremse. „Alle, die nach sechs Spieltagen in Euphorie verfallen: Bitte gebt denen Tabletten“, meint der Chef-Trainer.

Sascha Riether

Sascha Riether: Wünsche mir noch mehr Mut

Wie die Fans in der VELTINS-Arena war auch Sascha Riether mit dem Auftritt der Knappen gegen Bayern München einverstanden. Doch der Koordinator der Lizenzspielerabteilung spricht auf schalke04.de auch jene Punkte an, an denen die Mannschaft im Hinblick auf das Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag (31.8.) noch arbeiten muss.

190819_riether

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Der neue Koordinator der Lizenzspielerabteilung war zufrieden mit dem Auftakt in die neue Spielzeit. Schließlich hat Sascha Riether als aktiver Kicker schon ganz andere Saisonstarts erlebt. Auf schalke04.de spricht der 36-Jährige über den Auftritt der Mannschaft bei Borussia Mönchengladbach, die Spielweise der Knappen und die anstehende Aufgabe.