Sascha Riether

191009_riether

Sascha Riether: Wollten Fans Freude am Fußball zurückbringen

Vier Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage: Der Start der Königsblauen in diese Bundesligasaison kann sich durchaus sehen lassen. Dieser Meinung ist auch Sascha Riether, der insbesondere mit den spielerischen Fortschritten der Mannschaft zufrieden ist. „Wir spielen einen ganz anderen Fußball als in der Vorsaison, unsere Fans gehen wieder gerne ins Stadion“, sagt der Ex-Profi, der vor etwas mehr als drei Monaten den Job des Koordinators der Lizenzspielerabteilung übernommen hatte.

nuebel artikel bild

Schritt im Lernprozess: Starker Nübel und schwache Torausbeute

Nach dem bitteren 1:1-Gegentreffer gegen den 1. FC Köln überwog bei den Knappen die Enttäuschung. Ein Standardtor, das man besser hätte verteidigen müssen, fabrizierte das Gefühl einer Niederlage. Mit etwas Abstand wurde jedoch schnell klar, dass das Unentschieden in Ordnung ging, besonders weil ein Mann die Königsblauen lange im Spiel hielt: Alexander Nübel.

David Wagner und Sascha Riether

Sascha Riether: Eine Mannschaft mit sehr viel Leidenschaft

Der FC Schalke 04 hat derzeit einen Lauf. Der 3:1-Erfolg in Leipzig war bereits der vierte Sieg in Serie. Zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison waren auf dem königsblauen Konto gerade einmal drei mickrige Pünktchen verbucht. Trotzdem tritt David Wagner bewusst auf die Bremse. „Alle, die nach sechs Spieltagen in Euphorie verfallen: Bitte gebt denen Tabletten“, meint der Chef-Trainer.

Sascha Riether

Sascha Riether: Wünsche mir noch mehr Mut

Wie die Fans in der VELTINS-Arena war auch Sascha Riether mit dem Auftritt der Knappen gegen Bayern München einverstanden. Doch der Koordinator der Lizenzspielerabteilung spricht auf schalke04.de auch jene Punkte an, an denen die Mannschaft im Hinblick auf das Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag (31.8.) noch arbeiten muss.

190819_riether

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Der neue Koordinator der Lizenzspielerabteilung war zufrieden mit dem Auftakt in die neue Spielzeit. Schließlich hat Sascha Riether als aktiver Kicker schon ganz andere Saisonstarts erlebt. Auf schalke04.de spricht der 36-Jährige über den Auftritt der Mannschaft bei Borussia Mönchengladbach, die Spielweise der Knappen und die anstehende Aufgabe.

Podcast mit Sascha Riether

Neu: Der Schalke 04 Podcast – Folge 1 mit Sascha Riether

Neue Saison, neues Format. Ab sofort bekommen alle königsblauen Fans was auf die Ohren. Im Schalke 04 Podcast kommen künftig aktuelle Spieler, ehemalige Knappen, Verantwortliche aus dem Umfeld der Mannschaft und weitere interessante Personen, die mit dem geilsten Club der Welt verbunden sind, in spannenden und launigen Talks zu Wort.

190628_riether

Sascha Riether: War sofort Feuer und Flamme

Rund sechs Wochen nach seinem letzten Spiel als Bundesliga-Profi ist Sascha Riether am Donnerstag (27.6.) in neuer Position beim FC Schalke 04 vorgestellt worden. Der 36-Jährige besetzt den neu geschaffenen Posten des Koordinators der Lizenzspielerabteilung.

David Wagner

Zwei neue Co-Trainer für David Wagner – Team um das Team wird verstärkt

David Wagner hat seinen Übungsleiterstab formiert. Der neue Chef-Coach des FC Schalke 04 wird künftig von den beiden Co-Trainern Christoph Bühler und Frank Fröhling unterstützt. Zudem zählt Matthias Kreutzer weiterhin zum Übungsleiterstab. Der 36-Jährige ist seit Mitte März für die Königsblauen tätig und agierte zuletzt an der Seite von Interimstrainer Huub Stevens.

Sascha Riether

Sascha Riether: An jedem einzelnen Tag mit Schalke identifiziert

Beim 0:0 gegen den VfB Stuttgart war Sascha Riether der Mann des Tages. Der 36-Jährige spielte zwar nur kurz, wurde vor, während und nach dem Spiel aber minutenlang gefeiert. Auf schalke04.de spricht der Rechtsverteidiger über das Ende seiner Laufbahn, die Emotionen und Gefühle bei seiner Einwechslung, das Abschiedsgeschenk seiner Mitspieler und seine Pläne für die Zukunft.

Riether

Sascha Riether durfte zum Abschied noch einmal ran

Vor dem Anpfiff des Heimspiels am Samstag (18.5.) gegen den VfB Stuttgart wurden zwei Knappen offiziell verabschiedet. Während Jeffrey Bruma nach seiner Leihe zum VfL Wolfsburg zurückkehren wird, beendet Sascha Riether seine Karriere.

Sascha Riether

Sascha Riether: Mannschaft besteht nicht nur aus elf Spielern

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren wurde Sascha Riether nach dem letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 gegen den Hamburger SV auf dem Rasen der VELTINS-Arena offiziell verabschiedet. Vier Monate später kehrte der Rechtsverteidiger seinerzeit allerdings zu den Knappen zurück. „Schalke kam noch einmal auf mich zu, und ich selbst wollte auch gerne weiterspielen“, blickt der mittlerweile 36-Jährige zurück.

Mark Uth

Momente des Jahres: Mannschaftsfahrt, Premierentreffer und ein neuer Vertrag

Was waren die Höhepunkte im Jahr 2018? schalke04.de hat sich in der Mannschaft umgehört. Im ersten Teil der Umfrage berichten Ralf Fährmann, Alessandro Schöpf, Mark Uth, Sascha Riether und Omar Mascarell von ihren persönlichen Highlights.