Yevhen Konoplyanka

Yevhen Konoplyanka wechselt zum FC Shakhtar Donezk

Yevhen Konoplyanka wechselt zum FC Shakhtar Donezk

Kurz vor Ende der Transferfrist hat der FC Schalke 04 einen Abgang zu vermelden: Yevhen Konoplyanka wechselt zum FC Shakhtar Donezk. Der Vertrag des 29-jährigen Ukrainers wäre am Ende dieser Saison ausgelaufen.

Burgstaller und Konoplyanka verabschieden sich mit Siegen in den Urlaub

Burgstaller und Konoplyanka verabschieden sich mit Siegen in den Urlaub

Zwei Knappen waren am Montag (10.6.) international im Einsatz – und beide waren erfolgreich. Während Guido Burgstaller bei Österreichs Sieg in Nordmazedonien eingewechselt wurde, stand Yevhen Konoplyanka beim Erfolg der Ukrainer gegen Luxemburg in der Startelf. schalke04.de fasst beide Partien zusammen.

Joker Burgstaller sticht, Konoplyanka trifft doppelt

Joker Burgstaller sticht, Konoplyanka trifft doppelt

Mit Guido Burgstaller und Yevhen Konoplyanka waren am Freitagabend (7.6.) zwei S04-Profis mit ihren Nationalmannschaften in der EM-Qualifikation gefordert. Beide Schalker trugen maßgeblich zum Erfolg ihrer Teams bei. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

S04-Trio in EM-Qualifikation gefordert, Embolo abgereist

S04-Trio in EM-Qualifikation gefordert, Embolo abgereist

Mit Guido Burgstaller, Yevhen Konoplyanka und Rabbi Matondo sind drei Schalker für ihre Nationalmannschaften auf europäischem Boden im Einsatz. Breel Embolo ist von der Schweizer Nationalmannschaft indes abgereist.

Später Jubel bei Yevhen Konoplyanka

Später Jubel bei Yevhen Konoplyanka

In buchstäblich letzter Sekunde hat die Ukraine am Montag (25.3.) im EM-Qualifikationsspiel in Luxemburg den 2:1-Siegtreffer bejubeln können. Gerson Rodrigues traf in der dritten Minute der Nachspielzeit per Kopf ins eigene Tor und bescherte den Osteuropäern damit nach dem 0:0 im Auftaktspiel in Portugal den ersten dreifachen Punktgewinn.

EM-Qualifikation: Konoplyanka spielt 0:0 in Portugal

EM-Qualifikation: Konoplyanka spielt 0:0 in Portugal

Mit Yevhen Konoplyanka ist am Freitag (22.3.) der erste Knappe in die EM-Qualifikation gestartet. Dabei gelang dem Offensivmann mit der Ukraine ein Achtungserfolg in Portugal. Im Duell mit dem amtierenden Titelträger erkämpfte die Mannschaft um den Schalker ein torloses Remis.

Von Coke bis Rakitic – Sechs Profis spielten für Schalke und Sevilla

Von Coke bis Rakitic – Sechs Profis spielten für Schalke und Sevilla

Den FC Schalke 04 und den FC Sevilla verbindet seit den beiden Duellen im UEFA-Cup-Halbfinale 2006 nicht nur eine Fan-Freundschaft. Gleich ein halbes Dutzend Spieler trug das Trikot beider Clubs. schalke04.de stellt das Sextett vor.

Nullnummer für Yevhen Konoplyanka im letzten Länderspiel des Jahres

Nullnummer für Yevhen Konoplyanka im letzten Länderspiel des Jahres

Yevhen Konoplyanka ist mit der Ukraine am Dienstag (20.11.) in der Türkei nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Marokko konnte derweil in Tunesien einen 1:0-Sieg feiern. Amine Harit kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. schalke04.de blickt aus königsblauer Sicht auf den Länderspielabend.

Yevhen Konoplyanka trifft sehenswert bei Niederlage der Ukraine

Yevhen Konoplyanka trifft sehenswert bei Niederlage der Ukraine

Zwei Siege und eine Niederlage, die nicht wehtut – so lautet die Bilanz der Länderspiele am Freitag (16.11.) mit königsblauer Beteiligung. schalke04.de fasst die Auftritte von Yevhen Konoplyanka, Amine Harit, Suat Serdar und Alexander Nübel zusammen.

Konoplyanka steigt auf – DFB-Team verliert ohne Uth und Rudy

Konoplyanka steigt auf – DFB-Team verliert ohne Uth und Rudy

Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen: Bei den Schalker Profis herrschten nach den Länderspielen am Dienstag (16.10) gemischte Gefühle vor. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Starker Konoplyanka holt Remis mit der Ukraine

Starker Konoplyanka holt Remis mit der Ukraine

Sechs Tage vor dem Nations-League-Match gegen Tschechien (16.10., 20.45 Uhr) hat die Ukraine ein Test-Länderspiel in Italien absolviert. Yevhen Konoplyanka kam beim 1:1-Unentschieden 73 Minuten zum Einsatz. schalke04.de fasst das Länderspiel mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Zweiter Sieg für Yevhen Konoplyanka und die Ukraine

Zweiter Sieg für Yevhen Konoplyanka und die Ukraine

Mit Salif Sané und Yevhen Konoplyanka waren zwei Knappen am Sonntag (9.9.) für ihre Nationalmannschaften in der Qualifikation für den Afrika-Cup und in der UEFA Nations League im Einsatz. schalke04.de fasst die Auftritte der beiden Königsblauen zusammen.

Yevhen Konoplyanka trifft in der UEFA Nations League

Yevhen Konoplyanka trifft in der UEFA Nations League

Drei Knappen waren am Donnerstag (6.9.) für ihre Heimatverbände am Ball - und das äußerst erfolgreich. schalke04.de fasst die Auftritte von Yevhen Konolyanka sowie Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf zusammen.

13 Knappen für Länderspiele nominiert

13 Knappen für Länderspiele nominiert

In der ersten FIFA-Abstellungsperiode der Saison sind 13 Schalker mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Im Fokus steht dabei der Start in die neu geschaffene UEFA Nations League. Zudem stehen wichtige Partien in der Qualifikation für den Afrika-Cup auf dem Plan.

Yevhen Konoplyanka für ein Spiel gesperrt

Yevhen Konoplyanka für ein Spiel gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Yevhen Konoplyanka am Montag (3.9.) wegen eines unsportlichen Verhaltens im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von einem Bundesligaspiel belegt.

Muskelfaserriss: Yevhen Konoplyanka muss pausieren

Muskelfaserriss: Yevhen Konoplyanka muss pausieren

Yevhen Konoplyanka kann während des Aufenthalts in Mittersill nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Der Ukrainer hat sich in der Einheit am Freitag (3.8.) bei einer Spielform einen Muskelfaserriss im Bereich der Adduktoren zugezogen.

Yevhen Konoplyanka schnürt Doppelpack gegen Albanien

Yevhen Konoplyanka schnürt Doppelpack gegen Albanien

Mit Yevhen Konoplyanka, Breel Embolo und Marko Pjaca waren am Sonntag (3.6.) gleich drei Knappen im Länderspieleinsatz. Die Bilanz: ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Kein Sieger im königsblauen Duell

Kein Sieger im königsblauen Duell

In der abgelaufenen Saison wirbelten Amine Harit und Yevhen Konoplyanka häufig gemeinsam gegnerische Abwehrreihen durcheinander. Am Donnerstag (31.5.) waren beide indes Gegner - im Testspiel zwischen WM-Teilnehmer Marokko und der für das anstehende Turnier nicht qualifizierten Ukraine.

GEsucht: Der Spieler des Monats April!

GEsucht: Der Spieler des Monats April!

Welcher Knappe sichert sich den Titel „Spieler des Monats April“? Alle User von schalke04.de sind bis Dienstag (8.5.) dazu aufgerufen, aus vier Vorschlägen ihren Sieger zu küren. Die R+V Versicherung, Premium-Partner der Königsblauen, verlost unter allen Voting-Teilnehmern zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel in der kommenden Saison. Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Breel Embolo trifft, Yevhen Konoplyanka bereitet vor

Breel Embolo trifft, Yevhen Konoplyanka bereitet vor

79 Tage vor dem Start der Weltmeisterschaft in Russland haben viele Teams am Dienstag (27.3.) noch einmal getestet und ihre Form überprüft. Zudem waren auch zahlreiche andere Nationen im Einsatz. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

S04-Profis mit unterschiedlichem Länderspielauftakt

S04-Profis mit unterschiedlichem Länderspielauftakt

Insgesamt acht Schalker waren am Freitag (23.3.) international im Einsatz. Neben zwei Niederlagen und zwei Unentschieden sprangen drei Siege für Teams mit königsblauer Beteiligung heraus. schalke04.de fasst die Partien zusammen.

Amine Harit qualifiziert sich mit Marokko für die WM

Amine Harit qualifiziert sich mit Marokko für die WM

Amine Harit hat am Samstagabend (11.11.) mit der marokkanischen Nationalelf die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland geschafft. Neben Schalkes Mittelfeldmann war auch Yevhen Konoplyanka am Wochenende mit seiner Landesauswahl erfolgreich.

Nastasic löst WM-Ticket – Pleite für Konoplyanka

Nastasic löst WM-Ticket – Pleite für Konoplyanka

Die serbische Nationalmannschaft um Matija Nastasic ist bei der Weltmeisterschaft in Russland dabei. Yevhen Konoplyanka kann den kommenden Sommer indes anders verplanen. Gleiches gilt für Guido Burgstaller, der mit Österreich bereits vor dem letzten Spieltag in der Qualifikationsrunde am Montag (9.10.) ausgeschieden war. schalke04.de blickt auf die Länderspiele des Abends zurück.

Thilo Kehrer erstmals Kapitän der U21-Nationalelf

Thilo Kehrer erstmals Kapitän der U21-Nationalelf

Yevhen Konoplyanka, Matija Nastasic, Donis Avdijaj und Nabil Bentaleb waren am Dienstag (5.9.) mit ihren Nationalteams in der WM-Qualifikation gefordert. Überdies sind Thilo Kehrer, Alexander Nübel und Amine Harit mit ihren Heimatverbänden in die Qualifikation für die kommende U21-Europameisterschaft gestartet. schalke04.de fasst die Auftritte der königsblauen Kicker zusammen.

Leon Goretzka mit gutem Auftritt gegen Dänemark

Beim 1:1-Unentschieden in Dänemark stand Leon Goretzka am Dienstag (6.6.) in der Startelf der deutschen Nationalmannschaft. Der Knappe kam in dem Testspiel insgesamt 77 Minuten lang zum Einsatz und gehörte zu den auffälligsten Akteuren in den Reihen der DFB-Elf.

Yevhen Konoplyanka führt Ukraine zum Sieg

Mit Donis Avdijaj, Guido Burgstaller, Yevhen Konoplyanka und Matija Nastasic waren am Sonntag (11.6.) gleich vier Knappen in der WM-Qualifikation am Ball. Zudem bestritt Nabil Bentaleb ein Afrika-Cup-Qualifikationsspiel. schalke04.de fasst die Auftritte des Quintetts zusammen.

Burgstaller feiert wichtigen Sieg mit Österreich

Während Guido Burgstaller mit der österreichischen Nationalmannschat in der WM-Qualifikation einen Sieg einfahren konnte, mussten sich Donis Avdijaj und Yevhen Konoplyanka mit ihren Teams geschlagen geben. schalke04.de fasst die Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Benedikt Höwedes trägt Kapitänsbinde des DFB-Teams

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Länderspieljahr 2016 am Dienstag (15.11.) mit einem Freundschaftsspiel in Italien abgeschlossen. Der Klassiker in Mailand endete 0:0. Eine große Ehre kam dabei Benedikt Höwedes zuteil. Denn der 28-Jährige übernahm nach der Auswechslung von Thomas Müller in der 60. Minute die Kapitänsbinde.

Sieg, Unentschieden, zwei Niederlagen und ein Tor

Die Spiele mit königsblauer Beteiligung in der WM-Qualifikation verliefen am Samstag (12.11.) mit unterschiedlichen Resultaten. Yevhen Konoplyanka konnte einen Sieg feiern, Matija Nastasic spielte unentschieden. Niederlagen mussten indes Alessandro Schöpf und Nabil Bentaleb hinnehmen. schalke04.de fasst die Auftritte zusammen.

Elf Knappen international im Einsatz

Mit Benedikt Höwedes, Max Meyer, Breel Embolo, Abdul Rahman Baba, Eric Maxim Choupo-Moting, Sead Kolasinac, Yevhen Konoplyanaka, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf sind gleich neun Knappen an den kommenden Tagen in der WM-Qualifikation gefordert. Zudem wurden Phil Neumann und Fabian Reese für ein Vier-Nationen-Turnier der deutschen U20-Auswahl nominiert.

Matija Nastasic gewinnt königsblaues Duell

In der WM-Qualifikation gab es am Sonntag (9.10.) ein königsblaues Duell. Dabei konnte Matija Nastasic am Ende einen Erfolg gegen Alessandro Schöpf bejubeln. Auch Yevhen Konoplyanka und Eric Maxim Choupo-Moting waren mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. schalke04.de blickt auf die Partien der vier Knappen zurück.

Ein Sieg und zwei Unentschieden für S04-Profis

Mit Matija Nastasic, Alessandro Schöpf und Yevhen Konoplyanka waren am Donnerstag (6.10.) drei Knappen in der WM-Qualifikation am Ball. schalke04.de blickt auf die Begegnungen mit königsblauer Beteiligung zurück.

Zwei Unentschieden und ein Sieg für S04-Profis

Yevhen Konoplyanka, Matija Nastasic und Alessandro Schöpf sind am Montag (5.9.) in die WM-Qualifikation gestartet. Dabei gab es für das Trio der Knappen zwei Unentschieden und einen Sieg.

Yevhen Konoplyanka wird ein Königsblauer

Noch ein aktueller Europa-League-Gewinner für Königsblau: Der FC Schalke 04 hat Yevhen Konoplyanka vom FC Sevilla bis zum 30. Juni 2017 ausgeliehen und sicherte sich zudem eine Kaufoption für den ukrainischen Nationalspieler. Der 26-Jährige (*29. September 1989 in Kirowohrad) erhält die Rückennummer 11.