Übersicht
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Mittelfeld

Blendi idrizi

36
Geburtsdatum 02.05.1998
Nationalität kosovarisch
Auf Schalke seit 30.01.2020
Klärende Aktionen 1
Geblockte Schüsse 1
Abgefangene Bälle 6
Tackles gesamt
Erfolgsquote 60 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 51,2 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 38,5 %
Pässe
Erfolgsquote 68,4 %
Pässe 155
Erfolgreiche Pässe 106
Pässe pro 90 Min. 29,7
Lange Pässe
Erfolgsquote 62,5 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 65,5
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 70,7
Flanken aus dem Spiel 5
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 6
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 7
Gefoult worden 9
Gelbe Karten 1
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 100 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 40 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 80,8 %
Pässe 26
Erfolgreiche Pässe 21
Pässe pro 90 Min. 55,7
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 76,2
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 85,7
Flanken aus dem Spiel 2
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 2
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Position Mittelfeld
Geburtsort Bonn
Gewicht 72 kg
Größe 1,79 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 43
Hobbys Sport
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2010-2012 Blau-Weiß Friesdorf, 2012-2014 Bonner SC, 2014-2015 TSC Euskirchen 1848/1913, 2015-2017 1. FC Köln, 2017-2018 Blau-Weiß Friesdorf, 2018-2019 Alemannia Aachen, 2019-2020 Fortuna Köln
Erstes BL-Spiel für Schalke 12.05.2021
Erstes BL-Tor für Schalke 15.05.2021


Neuigkeiten von Blendi Idrizi

Ko Itakura

Sechs Knappen mit ihren Nationalteams unterwegs

Endspurt in den europäischen WM-Qualifikationsgruppen: Blendi Idrizi und Darko Churlinov sind dabei im Einsatz, allerdings kann sich nur noch Letztgenannter Hoffnung auf ein Ticket für das Turnier im Winter 2022 in Katar machen. In der asiatischen Runde stehen Ko Itakura zwei wichtige Begegnungen bevor. Zudem sind Malick Thiaw (U21) und Mehmet Can Aydin (U20) für die deutschen Junioren-Nationalmannschaften sowie Yaroslav Mikhailov für die russische U19-Auswahl berufen worden.

Blendi Idrizi

Blendi Idrizi: Es macht Spaß, Teil dieses Teams zu sein

Bundesliga-Debüt, das erste Tor, die Premiere in der A-Nationalmannschaft des Kosovos und die Unterschrift unter einen Lizenzspielervertrag – hinter Blendi Idrizi liegen ereignisreiche Wochen. Im Interview mit schalke04.de spricht der 23-Jährige über seinen Weg zu den Profis, die Unterstützung von Gerald Asamoah, seine Ziele und den Stolz, das königsblaue Trikot tragen zu dürfen.

Blendi Idrizi und Rouven Schröder

Blendi Idrizi trägt weiterhin Königsblau

Ein Lichtblick aus der Schlussphase der abgelaufenen Saison bleibt beim S04: Blendi Idrizi hat am Montag (21.6.) einen Lizenzspielervertrag über zwei Jahre unterschrieben. Der kosovarische Nationalspieler wird weiterhin die Rückennummer 36 tragen.

Blendi Idrizi

Blendi Idrizi holt weiteren Sieg mit dem Kosovo

Blendi Idrizi hat in seinem zweiten Länderspiel mit dem Kosovo den zweiten Sieg eingefahren. Beim Erfolg über Malta kam der Schalker Mittelfeldspieler über die komplette Distanz zum Einsatz.


Profi-Debüt, erstes Tor, Lizenzspielervertrag

Blendi Idrizi, geboren am 2. Mai 1998, begann das Fußballspielen bei Blau-Weiß Friesdorf, einem Bonner Stadtteilverein. Seine Jugendjahre verbrachte der Mittelfeldmann beim Bonner SC, dem TSV Euskirchen und beim 1. FC Köln. Im Sommer 2017 zog es den aus dem Kosovo stammenden Kicker zurück nach Friesdorf. Bei seinem Heimatverein zeigte Idrizi in seinem ersten Seniorenjahr konstant starke Leistungen und empfahl sich mit 15 Treffern in 25 Spielen für ein Engagement beim Traditionsclub Alemannia Aachen.

Nach einer Saison am Tivoli ging die Reise weiter zu Fortuna Köln. In der Domstadt spielte sich der Mittelfeldmann in die Notizbücher der königsblauen Scouts. Gerald Asamoah war es schließlich, der Idrizi im Januar 2020 in die U23 des FC Schalke 04 lotste.

Dort entwickelte sich der Rechtsfuß schnell zu einem der Leistungsträger, der immer wieder oben mittrainieren durfte. Im Schlussspurt der Saison 2020/2021 folgte die Belohnung: Das Profidebüt gegen Hertha BSC. Wenige Tage später ließ Idrizi beim 4:3-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt in der VELTINS-Arena seinen ersten Treffer folgen. Im Anschluss an die Spielzeit unterzeichnete Idrizi, der dank seiner guten Auftritte im S04-Trikot auch seine Premiere für die A-Auswahl des Kosovos feiern durfte, seinen ersten Lizenzspielervertrag.


Galerie: Blendi Idrizi in Bildern