Übersicht
Silhouette
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Mittelfeld

Blendi idrizi

18
Geburtsdatum 02.05.1998
Nationalität kosovarisch
Auf Schalke seit 30.01.2020
Klärende Aktionen 2
Geblockte Schüsse 3
Abgefangene Bälle 11
Tackles gesamt
Erfolgsquote 64,3 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 45,2 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 26,1 %
Pässe
Erfolgsquote 75,5 %
Pässe 298
Erfolgreiche Pässe 225
Pässe pro 90 Min. 32,5
Lange Pässe
Erfolgsquote 70 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 71,6
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 79,1
Flanken aus dem Spiel 8
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 3
Torschussvorlagen 11
Chancenverwertung 7 %
Min./Tor 826
Tore mit links 1
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 12
Gefoult worden 17
Gelbe Karten 3
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 100 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 40 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 80,8 %
Pässe 26
Erfolgreiche Pässe 21
Pässe pro 90 Min. 55,7
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 76,2
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 85,7
Flanken aus dem Spiel 2
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 2
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Position Mittelfeld
Geburtsort Bonn
Gewicht 72 kg
Größe 1,79 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 43
Hobbys Sport
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2010-2012 Blau-Weiß Friesdorf, 2012-2014 Bonner SC, 2014-2015 TSC Euskirchen 1848/1913, 2015-2017 1. FC Köln, 2017-2018 Blau-Weiß Friesdorf, 2018-2019 Alemannia Aachen, 2019-2020 Fortuna Köln
Bisherige Erfolge 2022 Deutscher Zweitliga-Meister
Erstes BL-Spiel für Schalke 12.05.2021
Erstes BL-Tor für Schalke 15.05.2021


Neuigkeiten von Blendi Idrizi

Blendi Idrizi

Blendi Idrizi feiert Auswärtssieg zum Auftakt der Nations League

Acht Knappen befinden sich derzeit mit ihren Nationalmannschaften auf Länderspielreise. Für ein Quartett gab es jeweils einen Sieg zu bejubeln. schalke04.de fasst die Partien mit königsblauer Beteiligung zusammen.

220506_idrizi

Blendi Idrizi im Kreisel-Interview: Stufiger Weg

Abstiege, Rückschritte, Neuanfänge: All das kennt Blendi Idrizi mit seinen 24 Jahren bereits bestens. Auf Schalke ging es für das Mittelfeldtalent bislang aber vor allem: immer höher. Im neuen Schalker Kreisel spricht er über Profi-Premieren und frischen Wind.

220412_idrizi_jubel

Blendi Idrizi: Es macht Spaß, ein Teil des FC Schalke 04 zu sein

Als Blendi Idrizi am Samstag (9.4.) nach dem Schlusspfiff vor der Nordkurve stand und gemeinsam mit seinen Mitspielern und den Fans den 3:0-Heimsieg gegen Heidenheim feierte, leuchteten die Augen des Mittelfeldspielers. „Es macht Spaß, ein Teil des FC Schalke 04 zu sein. Wir haben eine fantastische Mannschaft, überragende Fans“, schwärmt der 23-Jährige, der vor rund zwei Wochen seinen Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert hatte.

Rouven Schröder und Blendi Idrizi

Blendi Idrizi verlängert seinen Vertrag bis 2024

Mit dem Beginn der finalen Saisonphase kann der FC Schalke 04 eine weitere Personalentscheidung im Profikader verkünden: Mittelfeldspieler Blendi Idrizi hat seinen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert und trägt somit bis 2024 das königsblaue Trikot.


Profi-Debüt, erstes Tor, Lizenzspielervertrag

Blendi Idrizi, geboren am 2. Mai 1998, begann das Fußballspielen bei Blau-Weiß Friesdorf, einem Bonner Stadtteilverein. Seine Jugendjahre verbrachte der Mittelfeldmann beim Bonner SC, dem TSV Euskirchen und beim 1. FC Köln. Im Sommer 2017 zog es den aus dem Kosovo stammenden Kicker zurück nach Friesdorf. Bei seinem Heimatverein zeigte Idrizi in seinem ersten Seniorenjahr konstant starke Leistungen und empfahl sich mit 15 Treffern in 25 Spielen für ein Engagement beim Traditionsclub Alemannia Aachen.

Nach einer Saison am Tivoli ging die Reise weiter zu Fortuna Köln. In der Domstadt spielte sich der Mittelfeldmann in die Notizbücher der königsblauen Scouts. Gerald Asamoah war es schließlich, der Idrizi im Januar 2020 in die U23 des FC Schalke 04 lotste.

Dort entwickelte sich der Rechtsfuß schnell zu einem der Leistungsträger, der immer wieder oben mittrainieren durfte. Im Schlussspurt der Saison 2020/2021 folgte die Belohnung: Das Profidebüt gegen Hertha BSC. Wenige Tage später ließ Idrizi beim 4:3-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt in der VELTINS-Arena seinen ersten Treffer folgen. Im Anschluss an die Spielzeit unterzeichnete Idrizi, der dank seiner guten Auftritte im S04-Trikot auch seine Premiere für die A-Auswahl des Kosovos feiern durfte, seinen ersten Lizenzspielervertrag.