Übersicht
190251
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Mittelfeld

Daniel caligiuri

18
Geburtsdatum 15.01.1988
Nationalität deutsch
Auf Schalke seit 25.01.2017
Klärende Aktionen 32
Geblockte Schüsse 6
Abgefangene Bälle 25
Tackles gesamt
Erfolgsquote 63,8 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 48,9 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 56,7 %
Pässe
Erfolgsquote 67,6 %
Pässe 839
Erfolgreiche Pässe 567
Pässe pro 90 Min. 32,8
Lange Pässe
Erfolgsquote 54,9 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 57,1
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 76,3
Flanken aus dem Spiel 35
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 4
Torvorlagen 2
Torschussvorlagen 38
Chancenverwertung 7 %
Min./Tor 1150
Tore mit links 0
Tore mit rechts 2
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 2
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 41
Gefoult worden 25
Gelbe Karten 5
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 1
Tackles gesamt
Erfolgsquote 20 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 55,6 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 78,6 %
Pässe 84
Erfolgreiche Pässe 66
Pässe pro 90 Min. 45,8
Lange Pässe
Erfolgsquote 50 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 72,7
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 75
Flanken aus dem Spiel 6
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 2
Torvorlagen 1
Torschussvorlagen 1
Chancenverwertung 33 %
Min./Tor 83
Tore mit links 1
Tore mit rechts 1
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 2
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 2
Gefoult worden 4
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0

Einer der größten und emotionalsten Clubs in Deutschland!

Daniel Caligiuri über den FC Schalke 04
Position Mittelfeld
Geburtsort Villingen-Schwenningen
Gewicht 80 kg
Größe 1,82 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 44
Hobbys Kochen, Serien schauen, PlayStation spielen, Golfen
Familienstand verheiratet
Bisherige Vereine 1995-2001 BSV 07 Schwenningen, 2001-2005 SV Zimmern, 2005-2013 SC Freiburg, 2013-2017 VfL Wolfsburg
Bisherige Erfolge 2015 Deutscher Pokalsieger
Erstes BL-Spiel für Schalke 27.01.2017
Erstes BL-Tor für Schalke 12.03.2017


DFB-Pokalsieger und Derbyheld

Daniel Caligiuri wurde am 15. Januar 1988 in Villingen-Schwenningen geboren. Über den BSV Schwenningen und den SV Zimmern landete der Rechtsfuß in der Jugend des SC Freiburg. Mit der U19 der Breisgauer gewann der Deutsch-Italiener in der Saison 2005/2006 den DFB-Pokal. Neun Jahre später triumphierte Caligiuri erneut im DFB-Pokal – dieses Mal mit der Profi-Mannschaft des VfL Wolfsburg, mit der er das Endspiel gegen die Schwarz-Gelben mit 3:1 gewann. In der Saison 2015/2016 sicherte er sich mit dem VfL zudem den Gewinn des Supercups durch einen 5:4-Erfolg gegen Bayern München im Elfmeterschießen.

In der Winterpause der Spielzeit 2016/2017 wechselte Caligiuri von den Niedersachsen zum S04, für den er am 12. März 2017 beim 3:0-Erfolg gegen den FC Augsburg erstmals traf. Jetzt schon unvergessen sind seine Derbytore in den Auswärtsspielen in der Saison 2017/2018 sowie der Spielzeit 2018/2019, als die Knappen einmal aus einem 0:4 ein 4:4 machten bzw. trotz 0:1-Rückstands dank zweier Caligiuri-Tore mit 4:2 gewannen.

Caligiuri, dessen Vater aus Italien stammt, könnte sowohl für die deutsche als auch für die italienische Nationalmannschaft auflaufen. 2015 wurde er zu einem Lehrgang der Squadra Azzurra berufen, ein Einsatz blieb ihm bislang aber verwehrt.


Galerie: Daniel Caligiuri in Bildern


Sach ma, Daniel Caligiuri!

Mein Vorbild als Kind war … Andrea Pirlo. Er hatte stets eine unfassbare Ruhe und Coolness am Ball.

Wäre ich kein Fußballer geworden, dann … hätte ich einen Job im kaufmännischen Bereich anvisiert.

Ich würde gerne für einen Tag tauschen mit … einem Sänger oder Rapper. Zum Beispiel Justin Timberlake.

Mein Lieblingsort auf der Welt ist … mein Zuhause. Perfekt ist es dort, wenn die gesamte Familie dabei ist.

Schlechte Laune vertreibe ich mit … Zeit mit meiner Frau und meinem Hund. Sie geben mir ein positives Gefühl.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann … wäre es Gesundheit für meine Familie.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, dann … würde ich das tatsächlich nicht machen. Ich bin im Hier und Jetzt absolut glücklich.

Ich kenne niemanden, der besser als ich … Tanzen kann. Das wird vermutlich aber der eine oder andere meiner Mitspieler auch von sich behaupten.