Übersicht
429591
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Verteidiger

Dries wouters

15
Geburtsdatum 28.01.1997
Nationalität belgisch
Auf Schalke seit 16.07.2021
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 0 %
Pässe 0
Erfolgreiche Pässe 0
Pässe pro 90 Min. 0
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 0
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 0
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 0 %
Pässe 0
Erfolgreiche Pässe 0
Pässe pro 90 Min. 0
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 0
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 0
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Position Verteidiger
Geburtsort Tongeren
Gewicht 81 kg
Größe 1,91 m
Schussfuß links
Bisherige Vereine 2003-2006 KSK Jecora (BEL), 2006-2015 KRC Genk (BEL)
Bisherige Erfolge 2019 Belgischer Meister, 2020 Belgischer Superpokal-Sieger, 2021 Belgischer Pokalsieger


Ausgebildet in belgischer Talentschmiede

Dries Wouters, geboren am 28. Januar 1997, schloss sich bereits im Alter von neun Jahren der Nachwuchsakademie des KRC Genk an. Diese ist weit über die belgischen Grenzen hinaus bekannt für ihre hervorragende Talentförderung, brachte sie doch unter anderem die Weltstars Thibaut Courtois und Kevin De Bruyne hervor.

Wouters durchlief beim KRC sämtliche U-Teams und debütierte 2016 im Alter von 19 Jahren beim 2:1-Sieg gegen den KV Oostende in der Jupiler Pro League. In seiner Vita stehen drei Titel: die belgische Meisterschaft 2019, der Sieg im belgischen Superpokal 2020 und der belgische Pokalsieg 2021.

Im Anschluss an die Saison 2020/2021 unterschrieb der 1,91 Meter große Defensivmann, der von der U16 bis zur U21 regelmäßig für die Nachwuchsteams der „Roten Teufel“ zum Einsatz gekommen war, einen Dreijahresvertrag auf Schalke.


Galerie: Dries Wouters in Bildern