Übersicht
281777
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Stürmer

Michael gregoritsch

11
Geburtsdatum 18.04.1994
Nationalität österreichisch
Auf Schalke seit 01.01.2020
Klärende Aktionen 8
Geblockte Schüsse 2
Abgefangene Bälle 3
Tackles gesamt
Erfolgsquote 100 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 46,4 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 57,1 %
Pässe
Erfolgsquote 66,4 %
Pässe 128
Erfolgreiche Pässe 85
Pässe pro 90 Min. 25,7
Lange Pässe
Erfolgsquote 40 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 58,1
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 81,4
Flanken aus dem Spiel 1
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 1
Torschussvorlagen 9
Chancenverwertung 11 %
Min./Tor 449
Tore mit links 1
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 5
Gefoult worden 4
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 0 %
Pässe 0
Erfolgreiche Pässe 0
Pässe pro 90 Min. 0
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 0
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 0
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0

Ich sehe es als große Chance für mich, für diesen riesigen Verein zu spielen.

Michael Gregoritsch über den FC Schalke 04
Position Stürmer
Geburtsort Graz
Gewicht 87 kg
Größe 1,93 m
Schussfuß links
Schuhgröße 46
Hobbys Golf, PlayStation spielen, Zeit mit Freunden verbringen
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2001–2008 Grazer AK (AUT), 2008–2012 Kapfenberger SV (AUT), 2012-2013 TSG 1899 Hoffenheim, 2013-2014 FC St. Pauli, 2014-2015 VfL Bochum, 2015-2017 Hamburger SV, 2017-2019 FC Augsburg
Erstes BL-Spiel für Schalke 17.01.2020
Erstes BL-Tor für Schalke 17.01.2020


Profidebüt als 15-Jähriger

Als seine Kumpels noch in der B-Jugend spielten, lief Michael Gregoritsch bereits im Profifußball auf. Der Österreicher debütierte vier Tage vor seinem 16. Geburtstag im Trikot des Kapfenberger SV, der damals von seinem Vater Werner trainiert wurde. Ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk war der Einsatz gegen Austria Wien aber nicht – vielmehr hatte „Gregerl“, so der Spitzname Michael Gregoritschs, in den verschiedenen Nachwuchsauswahlen des KSV immer wieder bewiesen, dass er weiß, wo der gegnerische Kasten steht.

Diesen Riecher stellte er auch bei seiner Premiere eindrucksvoll unter Beweis. Denn direkt mit seiner ersten Ballberührung erzielte Gregoritsch sein erstes Tor. Der Offensivmann ist damit bis heute der jüngste Bundesliga-Torschütze aller Zeiten in Österreich.

Es folgte ein Wechsel nach Deutschland – und damit eine kleine Odyssee. Gregoritsch unterschrieb 2011 bei der TSG 1899 Hoffenheim, wurde aber direkt nach Kapfenberg zurück verliehen. Anschließend lief er ebenfalls auf Leihbasis für den FC St. Pauli sowie für den VfL Bochum auf. Der Durchbruch in Deutschland gelang dem Linksfuß schließlich beim Hamburger SV. Auch beim FC Augsburg, von dem er seit dem 1. Januar 2020 an den S04 verliehen ist, wusste der österreichische Nationalspieler zu überzeugen. Mit einer Körpergröße von 1,93 Metern zählt er zu den größten Akteuren im Kader der Knappen. Trotzdem ist auch seine gute Technik nicht zu verachten.


Galerie: Michael Gregoritsch in Bildern


Sach ma, Michael Gregoritsch!

Mein Vorbild als Kind war … Zlatan Ibrahimovic. Egal, wo er gespielt hat – er hat immer getroffen!

Wäre ich kein Fußballer geworden, dann … hätte ich ein Riesenproblem (lacht). Vermutlich hätte ich dann studiert.

Ich würde gerne für einen Tag tauschen mit … Barack Obama. Aber zu der Zeit, als er noch US-Präsident war.

Mein Lieblingsort auf der Welt ist … meine Heimat.

Schlechte Laune vertreibe ich mit … nichts. Denn ich bin eigentlich so gut wie nie schlecht drauf.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann … würden alle meine Freunde sowie meine Familie in der Stadt leben, in der ich Fußball spiele.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, dann … würde ich gerne die Feier erleben, zu der mein Vater nach meiner Geburt eingeladen hat. Da soll das eine oder andere Kaltgetränk geflossen sein.

Ich kenne niemanden, der besser als ich … eine große Klappe haben kann.


Die 04 aktuellsten News zu Michael Gregoritsch

Michael Gregoritsch

Michael Gregoritsch: So erträumt man sich seinen Einstand

Als Michael Gregoritsch beim 2:0-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach am Freitag (17.1.) kurz vor dem Abpfiff ausgewechselt wurde, erhoben sich die Fans in der VELTINS-Arena. Den lautstarken Applaus hatte sich der Österreicher redlich verdient. Sein Arbeitsnachweis in seinem ersten Pflichtspiel im blau-weißen Trikot: Ein Tor, eine Vorlage, dazu eine Rettungstat auf der eigenen Linie beim Stand von 0:0.

200118_jubel

Debüt, Premiere und zum 18. Mal 90 Minuten

Michael Gregoritsch traf gegen Borussia Mönchengladbach zum ersten Mal im königsblauen Trikot, Suat Serdar als erster Bundesligaspieler im neuen Kalenderjahr. Zudem macht Bastian Oczipka seinem Ruf als Dauerbrenner weiterhin alle Ehre. schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

200117_wagner_gregoritsch

David Wagner: Ein fantastischer Abend, ein super Spiel

Nach dem Schlusspfiff waren sich beide Trainer einig: Königsblau hat verdient gewonnen. schalke04.de hat die Aussagen von David Wagner und Mönchengladbachs Coach Marco Rose notiert. Zudem äußerten sich die beiden Torschützen Suat Serdar und Michael Gregoritsch zum 2:0-Sieg gegen die Fohlen.

Michael Gregoritsch

Michael Gregoritsch: Fühlt sich an, als ob ich schon drei Jahre hier wäre

Mit Michael Gregoritsch ist für die Rückserie ein Neuzugang an Bord. Auf schalke04.de spricht der österreichische Nationalspieler über seine ersten Tage im neuen Verein, bekannte Gesichter, seine Ziele und die Generalprobe bei seinem Ex-Club.