Übersicht
190421
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Stürmer

Rabbi matondo

14
Geburtsdatum 09.09.2000
Nationalität walisisch
Auf Schalke seit 30.01.2019
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 5
Tackles gesamt
Erfolgsquote 30 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 33,2 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 14,9 %
Pässe
Erfolgsquote 68 %
Pässe 225
Erfolgreiche Pässe 153
Pässe pro 90 Min. 17,3
Lange Pässe
Erfolgsquote 50 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 59,1
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 88,7
Flanken aus dem Spiel 9
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 12
Chancenverwertung 12 %
Min./Tor 584
Tore mit links 0
Tore mit rechts 2
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 2
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 17
Gefoult worden 22
Gelbe Karten 1
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 50 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 57,1 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 100 %
Pässe
Erfolgsquote 50 %
Pässe 12
Erfolgreiche Pässe 6
Pässe pro 90 Min. 13
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 25
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 80
Flanken aus dem Spiel 1
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0

Ein Club, den ich schon lange bewundere!

Rabbi Matondo über den FC Schalke 04
Position Stürmer
Geburtsort Liverpool
Gewicht 66 kg
Größe 1,75 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 41,5
Hobbys Videospiele, Fußball schauen, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2006-2016 Cardiff City (WAL), 2016-2019 Manchester City (ENG)
Erstes BL-Spiel für Schalke 02.02.2019
Erstes BL-Tor für Schalke 28.09.2019


Von den Sky Blues zu den Königsblauen

Rabbi Matondo wurde am 9. September 2000 im englischen Liverpool geboren, verbrachte den Großteil seines Lebens aber in Wales, für das er auch das Nationaltrikot trägt. Aus der Jugend von Cardiff City wechselte der Flügelstürmer im Sommer 2016 in den Nachwuchsbereich von Manchester City. Bei den Sky Blues kickte Matondo zweieinhalb Jahre lang in den U-Teams und sammelte dabei unter anderem Erfahrungen in der UEFA Youth League, bevor sich der S04 in der Winterpause der Saison 2018/2019 die Dienste des Offensivspielers sicherte.

Erstmals lief Matondo am 2. Februar 2019 bei der 0:2-Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach für die Königsblauen auf. Es folgten sieben weitere Pflichtspieleinsätze in der ersten Halbserie für den Jungprofi, der sich seit dem 20. November 2018 walisischer Nationalspieler nennen darf. Am 20. November gab Matondo sein Debüt für die „Dragons“, nachdem er zuvor bereits mehrere Partien für die U-Teams Wales‘ absolviert hatte.


Galerie: Rabbi Matondo in Bildern


Sach ma, Rabbi Matondo!

Mein Vorbild als Kind war … Thierry Henry. Seine geniale Spielweise habe ich sehr bewundert.

Wäre ich kein Fußballer geworden, dann … hätte ich versucht, als Leichtathlet Karriere zu machen.

Ich würde gerne für einen Tag tauschen mit … Cristiano Ronaldo.

Mein Lieblingsort auf der Welt ist … Amerika. Ein spannendes Land mit vielen interessanten Städten.

Schlechte Laune vertreibe ich mit … einem guten Film.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann … wäre es Glück bis an mein Lebensende.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, dann … hätte ich Schwierigkeiten, mich für ein Ereignis zu entscheiden. Spontan wähle ich die Weltmeisterschaft 1998, die mein Idol Thierry Henry mit Frankreich gewinnen konnte.

Ich kenne niemanden, der besser als ich … Spaß haben und lustig sein kann.


Die 04 aktuellsten News zu Rabbi Matondo

Jonjoe Kenny

Fünfte Gelbe Karte für Kenny, Mercan mit Startelf-Debüt

Der S04 muss im abschließenden Saisonspiel beim SC Freiburg auf den gesperrten Jonjoe Kenny verzichten, Levent Mercan feierte gegen den VfL Wolfsburg derweil sein Startelf-Debüt. Die Nachbetrachtung zur Partie gegen die Niedersachsen.

Rabbi Matondo

Auf Schalke TV: Rabbi Matondo über vergebene Möglichkeiten und neue Chancen

Seit dem Restart der Bundesliga kam Rabbi Matondo in allen vier Begegnungen zum Einsatz. Einen Punktgewinn konnte der Waliser dabei ebenso wenig bejubeln wie einen eigenen Treffer. „Ich hatte einige gute Möglichkeiten, habe aber leider nicht getroffen“, ärgert sich der Waliser, der seinen Gegenspielern mit seiner Schnelligkeit nicht nur einmal enteilen konnte.

Rabbi Matondo

Rabbi Matondo: Versuche immer, positive Energie auszustrahlen

Es sind ungewohnte Zeiten, aber auch in diesen versucht Rabbi Matondo, seinen Humor nicht zu verlieren. Im Interview mit schalke04.de verrät 19-Jährige, was er aktuell am meisten vermisst, welche Mannschaftskollegen ihn zum Lachen bringen und welche Ziele er für die am Wochenende wiederbeginnende Saison verfolgt.

Rabbi Matondo und Ozan Kabak

EM-Auslosung: Hammergruppe für Deutschland – Königsblaues Duell möglich

In Bukarest sind am Samstag (30.11.) die sechs Vorrundengruppen für die Europameisterschaft ausgelost worden. Mehr als ein halbes Dutzend Knappen war in der Qualifikation für seine Heimatverbände am Ball und darf sich demnach berechtigte Hoffnungen machen, auch beim Endturnier im kommenden Sommer dabei zu sein. Die EM beginnt am 12. Juni 2020.