Übersicht
190421
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Stürmer

Rabbi matondo

14
Geburtsdatum 09.09.2000
Nationalität walisisch
Auf Schalke seit 30.01.2019
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 1
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 10 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 60,9 %
Pässe 23
Erfolgreiche Pässe 14
Pässe pro 90 Min. 14,6
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 57,1
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 100
Flanken aus dem Spiel 1
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 1
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 1
Chancenverwertung 25 %
Min./Tor 142
Tore mit links 0
Tore mit rechts 1
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 1
Gefoult worden 4
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 0 %
Pässe
Erfolgsquote 0 %
Pässe 0
Erfolgreiche Pässe 0
Pässe pro 90 Min. 0
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 0
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 0
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 0
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0

Ein Club, den ich schon lange bewundere!

Rabbi Matondo über den FC Schalke 04
Position Stürmer
Geburtsort Liverpool
Gewicht 66 kg
Größe 1,75 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 41,5
Hobbys Videospiele, Fußball schauen, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen
Familienstand ledig
Bisherige Vereine 2006-2016 Cardiff City (WAL), 2016-2019 Manchester City (ENG)
Erstes BL-Spiel für Schalke 02.02.2019
Erstes BL-Tor für Schalke 28.09.2019


Von den Sky Blues zu den Königsblauen

Rabbi Matondo wurde am 9. September 2000 im englischen Liverpool geboren, verbrachte den Großteil seines Lebens aber in Wales, für das er auch das Nationaltrikot trägt. Aus der Jugend von Cardiff City wechselte der Flügelstürmer im Sommer 2016 in den Nachwuchsbereich von Manchester City. Bei den Sky Blues kickte Matondo zweieinhalb Jahre lang in den U-Teams und sammelte dabei unter anderem Erfahrungen in der UEFA Youth League, bevor sich der S04 in der Winterpause der Saison 2018/2019 die Dienste des Offensivspielers sicherte.

Erstmals lief Matondo am 2. Februar 2019 bei der 0:2-Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach für die Königsblauen auf. Es folgten sieben weitere Pflichtspieleinsätze in der ersten Halbserie für den Jungprofi, der sich seit dem 20. November 2018 walisischer Nationalspieler nennen darf. Am 20. November gab Matondo sein Debüt für die „Dragons“, nachdem er zuvor bereits mehrere Partien für die U-Teams Wales‘ absolviert hatte.


Galerie: Rabbi Matondo in Bildern


Sach ma, Rabbi Matondo!

Mein Vorbild als Kind war … Thierry Henry. Seine geniale Spielweise habe ich sehr bewundert.

Wäre ich kein Fußballer geworden, dann … hätte ich versucht, als Leichtathlet Karriere zu machen.

Ich würde gerne für einen Tag tauschen mit … Cristiano Ronaldo.

Mein Lieblingsort auf der Welt ist … Amerika. Ein spannendes Land mit vielen interessanten Städten.

Schlechte Laune vertreibe ich mit … einem guten Film.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann … wäre es Glück bis an mein Lebensende.

Wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, dann … hätte ich Schwierigkeiten, mich für ein Ereignis zu entscheiden. Spontan wähle ich die Weltmeisterschaft 1998, die mein Idol Thierry Henry mit Frankreich gewinnen konnte.

Ich kenne niemanden, der besser als ich … Spaß haben und lustig sein kann.


Die 04 aktuellsten News zu Rabbi Matondo

191013_serdar

Mit Suat Serdar: Deutsche Nationalelf gewinnt 3:0 in Estland

Auf die Testspiel-Premiere gegen Argentinien folgte für Suat Serdar am Sonntag (13.10.) das Pflichtspieldebüt in der deutschen Nationalelf. Beim 3:0-Sieg in Estland wurde der Mittelfeldmann eingewechselt. schalke04.de fasst diese Begegnung ebenso wie weitere Länderspiele mit königsblauer Beteiligung zusammen.

Salif Sané gegen Neymar

Salif Sané spielt 1:1 gegen Brasilien - Kein Sieger im Schalker U21-Duell

Mit Salif Sané, Markus Schubert und Juan Miranda waren am Donnerstag (10.10.) drei Knappen für ihre Heimatverbände am Ball. Rabbi Matondo und Levent Mercan blieb hingehen nur die Zuschauerrolle. schalke04.de fasst die Partien mit königsblauer Beteiligung zusammen.

RB Leipzig – FC Schalke 04

Rabbi Matondo: Für einen Platz in der Startelf gibt jeder alles

Für Rabbi Matondo war es am vergangenen Samstag (28.9.) ein rundum erfolgreicher Arbeitstag. Mit seinen Teamkollegen durfte der 19-Jährige einen 3:1-Erfolg beim bisherigen Tabellenführer RB Leipzig feiern – und zudem bei seinem Startelfdebüt in dieser Saison sein erstes Bundesligator bejubeln.

190928_matondo_2

Rabbi Matondo: Ein unbeschreibliches Gefühl

David Wagner war nach dem Sieg in Leipzig stolz auf seine Mannschaft, RB-Coach Julian Nagelsmann ärgerte sich hingegen über viele falsche Entscheidungen seines Teams. Besonders glücklich war Rabbi Matondo. Der Waliser erzielte sein erstes Bundesligator. Amine Harit knipste hingegen im dritten Spiel in Serie. schalke04.de hat die Stimmen zum Geschehen notiert.