Übersicht
0 Spielminuten
0 Spiele
0 Startelfeinsätze

Stürmer

Sebastian polter

40
Geburtsdatum 01.04.1991
Nationalität deutsch
Auf Schalke seit 01.07.2022
Klärende Aktionen 0
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 66,7 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 100 %
Pässe
Erfolgsquote 80 %
Pässe 10
Erfolgreiche Pässe 8
Pässe pro 90 Min. 10
Lange Pässe
Erfolgsquote 0 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 77,8
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 100
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 1
Chancenverwertung 0 %
Min./Tor 0
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 0
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 0
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 0
Gefoult worden 0
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Klärende Aktionen 3
Geblockte Schüsse 0
Abgefangene Bälle 0
Tackles gesamt
Erfolgsquote 0 %
Zweikämpfe
Erfolgsquote 36,4 %
Luftzweikämpfe
Erfolgsquote 40 %
Pässe
Erfolgsquote 60,7 %
Pässe 56
Erfolgreiche Pässe 34
Pässe pro 90 Min. 22
Lange Pässe
Erfolgsquote 50 %
Passrichtung %
Passquote nach Bereich %
Erfolgreiche Pässe geg. Hälfte 54,5
Erfolgreiche Pässe eigene Hälfte 83,3
Flanken aus dem Spiel 0
Erfolgreiche Flanken aus dem Spiel 0
Torvorlagen 0
Torschussvorlagen 2
Chancenverwertung 25 %
Min./Tor 229
Tore mit links 0
Tore mit rechts 0
Kopfballtore 1
Anderes Körperteil -
Tore von innerhalb des Strafraums 1
Tore von außerhalb des Strafraums 0
Tore nach ruhenden Bällen 0
Fouls 6
Gefoult worden 6
Gelbe Karten 0
Platzverweise 0
Position Stürmer
Geburtsort Wilhelmshaven
Gewicht 94 kg
Größe 1,92 m
Schussfuß rechts
Schuhgröße 47
Hobbys Familie, Tennis, Hund
Familienstand verheiratet
Bisherige Vereine 1994-2003 Heidmühler FC, 2003-2004 SV Wilhelmshaven, 2004-2005 Werder Bremen, 2005-2006 SV Wilhelmshaven, 2006-2007 Eintracht Braunschweig. 2007-2012 VfL Wolfsburg, 2012-2013 1. FC Nürnberg, 2013-2014 1. FSV Mainz 05, 2014-2015 1. FC Union Berlin, 2015-2017 Queens Park Rangers (ENG), 2017-2020 1. FC Union Berlin, 2020-2021 Fortuna Sittard (NED), 2021-2022 VfL Bochum
Erstes BL-Spiel für Schalke 07.08.2022


Früher Torwart, heute Torjäger

Sebastian Polter fing das Fußballspielen 1994 beim Heidmühler FC als Torwart an. Nachdem er über die Auswahlmannschaft des Niedersächsischen Fußballverbandes auf sich aufmerksam machte, spielte Polter von 2004 bis 2005 bei Werder Bremen. Da er jedoch eine Karriere als Stürmer verfolgen wollte, führte ihn sein Weg zurück in seine Heimat zum SV Wilhelmshaven. Mit unglaublichen 69 Toren innerhalb eines Jahres wurde er erneut in die Niedersachsenauswahl aufgenommen, wurde mit dieser 2006 Deutscher Meister und spielte im Anschluss für die deutsche U15 und U16-Nationalmannschaft, später ebenfalls für die U18, U20 sowie die U21. Nach einem Jahr in der U-17 von Eintracht Braunschweig wechselte Polter 2007 in die Jugend des VfL Wolfsburg, wo er mit 16 Jahren bereits für die U19 auflief.

In den folgenden beiden Jahren sammelte der 1,92 m große Stürmer regelmäßige Einsätze in der U-23, bevor er zur Spielzeit 2009/2010 zum Lizenzspielerkader aufstieg. Aufgrund eines Mittelfußbruches feierte Polter sein Bundesliga-Debüt mit dem VfL Wolfsburg dann im Dezember 2011. Für die Saison 2012/13 wechselte er für ein Jahr als Leihe zum 1. FC Nürnberg, bevor er im Sommer 2013 zum 1. FSV Mainz 05 wechselte. Eine erneute Leihe für die Spielzeit 2014/2015 brachte ihn zum 1. FC Union Berlin ausgeliehen. In der darauffolgenden Saison ging es für Polter zum englischen Zweitligisten Queens Park Rangers, wo er in 51 Pflichtspielen zehn Tore erzielte. Ab Januar 2017 stürmte er erneut für Union Berlin, wurde zum Stammspieler und feierte den Aufstieg in die Bundesliga 2018/2019.

Ab Sommer 2020 verpflichtete der niederländische Erstligist Fortuna Sittard Polter, wo der Stürmer in 34 Saisonspielen eingesetzt wurde und neun Buden erzielte. Nach nur einem Jahr kehrte der Stürmer in die Bundesliga zurück. Für den VfL Bochum traf er dort zehn Mal und half so maßgeblich beim Klassenerhalt der Bochumer. Seit der Spielzeit 2022/2023 geht Polter für den Schalke 04 auf Torejagd.