Schalke 04 gastiert am 23. Juli beim FC Twente

Echtes Freundschaftsspiel in Enschede: Am Dienstag, den 23. Juli, tritt der FC Schalke 04 beim FC Twente an. Die Partie beim Aufsteiger in die niederländische Eredivisie wird um 19 Uhr im Stadion De Grolsch Veste angepfiffen.

Die Fans der Königsblauen und die Anhänger der „Tukkers“, wie der niederländische Fußballmeister von 2010 auch genannt wird, pflegen seit vielen Jahren eine enge Verbindung. Zuletzt trat der FC Twente am 2. August 2015 zu einem Freundschaftsspiel in der VELTINS-Arena an. Damals endete die Partie 1:1-Unentschieden.

Im Europapokal kam es zu drei Partien zwischen beiden Clubs. Im letzten Spiel der Gruppenphase des UEFA-Cups in der Saison 2008/2009 unterlagen die Königsblauen in Enschede mit 1:2 und schieden aus dem Wettbewerb aus. Im Achtelfinale der Europa League 2011/2012 hatte Schalke das bessere Ende für sich. Die 0:1-Niederlage im Hinspiel drehte das Team von Trainer Huub Stevens im Rückspiel noch und zog mit einem 4:1-Erfolg ins Viertelfinale ein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen