Nachwuchs

4. Herren in Altendorf-Ulfkotte

Spieltagsrückschau: 18. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Das Landesliga-Team um Kapitän Dirk Wonsak scheint zurzeit unaufhaltsam zu sein. Die Schalker punkteten in der Fremde bei Post SV Langendreer deutlich. Auch die 1. Jungen entführte zwei Punkte aus Menden und übernahm sogar die Tabellenführung. Die vierte Mannschaft der Herren konnte beim Remis bei Altendorf-Ulfkotte einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf sammeln.

Bild 1. Damen 02-2020

Spieltagsrückschau: 16. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Während das Herren-Landesliga Team den 9:2 Erfolg aus dem Topspiel der Vorwoche mit dem gleichen Ergebnis bestätigen konnte, spielten 1. Jungen und 1. Damen Remis. Für die NRW-Liga Jungs schmilzt damit die Chance auf Platz Eins, die Damen holten sich einen wichtigen Punkt für den Klassenerhalt. Die Herren IV hat in kurioser Aufstellung einen extrem wichtigen Sieg im Abstiegskampf einfahren können und landete damit vorerst auf einem Nichtabstiegsplatz.

Bild 1. Herren gegen Herten

Spieltagsrückschau: 15. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Während die erste Herren mit großen Schritten Richtung Verbandsliga marschiert, musste das NRW-Liga Team der Jungen ein schmerzhaftes Unentschieden hinnehmen. Neben Siegen der 1. Damen und 2. Herren, ist auch die Drittvertretung der Schalker Herren auf bestem Wege zur Meisterschaft in der Kreisliga 2.

Jonas Wand Archiv I

Jonas Wand holt sich den Titel des Landesmeisters

Seit Jahren spielt der königsblaue Nachwuchsspieler nicht nur in blau-weiß für Schalke Tischtennis, sondern auch aktiv für BS Münster im Behinderten-Tischtennis. Und das äußerst erfolgreich. Er gilt über die Landesgrenzen hinaus als Talent in seiner Wettkampf-Konkurrenz. Das bewies er nun auch bei den Landesmeisterschaften.

Johann Magnus Mahl WDEM Jungen15

Westdeutsche Meisterschaften Jugend 15

Obwohl Johann Magnus Mahl bereits im Achtelfinale der Bezirksmeisterschaften gescheitert war, bekam er einen Verfügungsplatz. Dank seines jungen Alters und zuletzt starker Entwicklung bekam er die Gelegenheit an den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Jungen unter 15 teilzunehmen und sich zu präsentieren. Mahl nutzte seine Chance und spielte ein tolles Turnier.

Szymon Polaczek VHT

Spieltagsrückschau: 13. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Das Spieltagswochenende verlief ohne die beiden Top-Mannschaften der ersten Herren und Jungen. Über ein erfolgreiches Wochenende konnten sich die Schalker trotzdem freuen. Die jeweiligen Zweitvertretungen punkteten doppelt. Auch das Damen-Team konnte einen Sieg einfahren.

Lisa Wonsak in Action

Rückblick: Westdeutsche Einzelmeisterschaften der Mädchen und Senioren Ü40

Am vergangenen Wochenende wurden die westdeutschen Meister der Damen und Herren ausgespielt. Bereits im Dezember während der Winterpause nahmen zahlreiche Schalker an weiteren westdeutschen Meisterschaften teil. Ein Rückblick.

IMG_20200111_200724

Spieltagsrückschau: 12. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Zum Start der Rückrunde zeigten sich die erste Herren, das Jungen NRW-Liga Team sowie die Drittvertretung der Schalker Herren in absoluter Topform. Die drei Teams starteten furios aus der Winterpause und unterstrichen mit deutlichen Siegen jeweils ihre Titelambitionen.

Ball, Tisch, Fahne Standard

Spieltagsrückschau: 10. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Die Schalker Tischtennissportler erlebten ein gemischtes Wochenende. Während die erste Herren einen Kantersieg über Roland Rauxel feierte, mühte sich die NRW-Liga Jugend beim knappen Sieg gegen GW Schultendorf. Im Meisterschaftsrennen der Jungen Bezirksliga macht die 2. Jungen einen großen Schritt nach vorn, die 4. Herren sammelt wichtige Punkte gegen den Abstieg in der Kreisliga und die 3. Herren muss ersatzgeschwächt die ersten Gegenpunkte der laufenden Saison hinnehmen.

Doppel Honefeld – Mann 2

Spieltagsrückschau: 9. Spieltag der Saison 2019 / 2020

Die 1. Herren bleibt ungeschlagen, die ranghöchste Jungen Mannschaft gewinnt das Topspiel bei TUSEM Essen und Theißen, Honefeld sowie Mann traten als Team zu Pokal-Spielen im NRW-Pokal an. Dabei konnten sie die 1. Runde gegen Post SV Oberhausen noch für sich entscheiden, ehe es gegen SG Heisingen das Aus gab.