tischtennis

DTTB TOP 48 Jugend 15

Bericht zum Top48 in Straubing

Nach mehr als 18 Monaten ohne nationales Turnier im Jugendbereich war das Top48 für alle Beteiligten ein großes Highlight. Die Schalker Tischtennis-Abteilung hatte in Johann Mahl auch einen Spieler vor Ort. Wie er sich geschlagen schildern wir im folgenden Text.

Max Mann BM 16-9

Bericht zu den Bezirksmeisterschaften (Jugend)

Die Schalker traten am vergangenen Wochenende in mehreren Klassen bei den Bezirksmeisterschaften Münster an. Gleich fünf Starter hatten die Knappen bei den Jungen18 sowie einen Teilnehmer in der Klasse der Jungen15. Zusätzlich hatte Johann Mahl, der beim DTTB Top48 war, seine Qualifikation zu den Westdeutschen Meisterschaften schon sicher. Wie der Rest sich geschlagen hat, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

S04 neues Trikot 20213

Vorschau auf den ersten Spieltag

Nach knapp 10 Monaten ohne Tischtennis und ohne Wettkampf geht es am Wochenende endlich wieder los. Der FC Schalke 04 geht dabei mit zahlreichen Mannschaften an den Start, die jeweils mit unterschiedlichen Zielsetzungen in die neue Saison starten.

Johann Mahl Trainingsbild

Mahl beim Qualifikationsturnier zum DTTB-Top48

Beim Qualifikationsturnier des WTTV zum Top48 des DTTB erreichte Johann Mahl den 6. Platz in der Konkurrenz der Jungen15. Nach 7 Spielen und mehr als 9 Stunden in der Halle konnte er am Ende mit der Platzierung zufrieden sein.

WhatsApp Image 2021-05-28 at 13.58.02

Johann Mahl bei den 20. Raiffeisen Youth Championships

Johann Mahl hatte nach langer Abstinenz vom Wettkampf-Tischtennis über das Pfingst-Wochenende endlich wieder die Gelegenheit sich mit gleichaltrigen am Tisch messen zu können. Im österreichischen Linz nahm er an den 20. Raiffeisen Youth Championships teil. Zusätzlich zum Einzel bildete er zusammen mit Adrian Gossow das Team Ruhrgebiet für den Younger Cadet Boys Team Wettbewerb. An vier Wettkampf-Tagen verlangten Gegner und Kulisse nach so langer Pause beiden Jungs alles ab.