David Wagner: "Natürlich ist es nett dritter zu sein"